Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Radroute 3 - Kolonistenhof
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahrenempfohlene Tour

Radroute 3 - Kolonistenhof

Radfahren · Eckernförder Bucht
LogoEckernförde Touristik & Marketing GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eckernförde Touristik & Marketing GmbH Verifizierter Partner 
  • Kunstpfad
    / Kunstpfad
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Eiskeller
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Austsellung
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Baumkirche
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Kolonistenhof
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Barfußpfad
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Holzquiz
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Kunstpfad
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Kunstpfad
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Borgstedter Enge
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
m 40 20 30 25 20 15 10 5 km
Eine etwas längere Route, wo sich reizvolle Geest-Landschaften mit dem malerischen Hügelland abwechseln.
mittel
Strecke 30,6 km
3:00 h
58 hm
58 hm
46 hm
1 hm
Die Radrundtour bietet zwei Naturräume. Im südwestlichen Abschnitt der Tour die Geest liegt, und im nordöstlichen Abschnitt das Hügelland. Folgen sie der B203 in Richtung Süden und erreichen das AWR des Kreises Rendsburg-Eckernförde, wo man sich über  Kreislaufwirtschaft informieren kann. Darüber hinaus lässt sich der angrenzende Naturerlebnisraum bestaunen. Entlang von Wiesen und Feldern, verlassen Sie das Borgstedter Gebiet und gelangen über Rickert nach Alt-Duvenstedt. Hier bieten örtliche Lokale die Möglichkeit zur Einkehr, bevor es weiter vorbei an Fischteischen in die Duvenstedter Berge geht. Nach der Überquerung der Autobahn besteht die Möglichkeit, einen Abstecher zum Naturerlebnisraum Kolonistenhof zu machen. Die Anlage gibt das Leben der Kolonisten wider, welche die Landschaft einst besiedelten. Ein besonderes Highlight ist die sich hier befindende Baumkirche. Vorbei am Seehotel Töpferhaus und am Keramik-Cafe führt die Route durch die Hügellandschaf zurück nach Holzbunge.

Autorentipp

Möglichkeit, einen Abstecher zum Naturerlebnisraum Kolonistenhof zu machen. Dort finden Sie einen Naturerlebnisraum.
Profilbild von Sabrina  Bock
Autor
Sabrina Bock
Aktualisierung: 14.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
46 m
Tiefster Punkt
1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.kolonistenhof.de/de/startseite/

 

Start

Treidelweg, Borgstedt (36 m)
Koordinaten:
DD
54.374908, 9.703445
GMS
54°22'29.7"N 9°42'12.4"E
UTM
32U 545694 6025463
w3w 
///brücken.bezüglich.beitrag

Ziel

Treidelweg, Borgstedt

Wegbeschreibung

Eine etwas längere Route mit dem Kontrast zweier unterschiedlicher Naturräume. Die Tour startet in Holzbunge und folgt der B 203 in südlicher Richtung, bevor sie am Abfallwirtschaftszentrum des Kreises vorbei in Richtung Alt-Duvenstedt verläuft. Über die abwechslungsreichen und landschaftlich reizvollen Duvenstedter Berge geht es dann im Anschluss zurück zum Ausgangspunkt nach Holzbunge.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
54.374908, 9.703445
GMS
54°22'29.7"N 9°42'12.4"E
UTM
32U 545694 6025463
w3w 
///brücken.bezüglich.beitrag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
58 hm
Abstieg
58 hm
Höchster Punkt
46 hm
Tiefster Punkt
1 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.