Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

Rabenkopf

Schneeschuh · Tölzer Land
Profilbild von Uwe Kranenpohl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Uwe Kranenpohl 
  • /
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
  • /
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Der Rabenkopf vom Westgrat
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
  • /
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Überschreitung des lohnenden Aussichtsbergs
mittel
Strecke 18,1 km
6:00 h
926 hm
926 hm
1.534 hm
607 hm
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.534 m
Tiefster Punkt
607 m
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

SAC-Skala: WT3-

Weitgehend Forststraßen und -wege. Anspruchsvoll ist lediglich der Aufstieg zum Rabenkopf sowie der Abstieg von der Staffelalm durch die Hänge des Rainbachtals zur Kochler Alm.

Weitere Infos und Links

In der Staffelalm befinden sich die "Grünen Hirsche", ein Wandgemälde von Franz Marc, der vor dem Ersten Weltkrieg oft auf der Alm und mit dem Senner befreundet war.

Start

Kochel am See (607 m)
Koordinaten:
DD
47.660391, 11.371834
GMS
47°39'37.4"N 11°22'18.6"E
UTM
32T 678081 5281280
w3w 
///gingen.anmerkung.formt

Ziel

Kochel am See

Wegbeschreibung

Vom Bhf. Kochel (607 m) über die B 11 und durch die Siedlung am Kleinfeld über die Alte Straße und  Am Sonnenstein zur Brücke über den Laingraben und auf die Forststraße, die wir nach wenigen Metern wieder verlassen über durch den Wald aufsteigen. Weiter geht es dann über die Forststraße bis zum Talfleck (1164 m). Hier folgen wir der links weiter aufsteigenden Straße bis zu einer Rechtskurve, an der Links ein Weg zu einer Jagdhütte abzweigt. An der Hütte (1218 m) vorbei, folgen wir rechts dem Weg, bis er die Kochler Oberalm erreicht. Durch das Almgelände steigen wir links bis zum Feuereck (1407 m) auf. Nach rechts folgen wir dem Grat auf den Gipfel des Rabenkopfs (1556 m).

Abstieg auf dem Normalweg zur Staffelalm (1321 m). Dort an der rechten Hütte vorbei auf den Steig zur Kochler Alm. Dabei nicht gerade auf den einsehbaren Almgrund zu absteigen, denn der Rapinbach ist tief eingeschnitten, sondern sich rechts halten und drei Bachgründe überschreiten (zwei Brücken weisen den Weg). An der Kochler Alm (1173 m) rechtshaltend erreichen wir wieder unsere Aufstiegsroute.

Gehzeiten: Aufstieg ca. 3:45; Abstieg ca. 2:15

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom München Hbf. stündlich um xx:59 mit der RB 66 (Kochelseebahn) nach Kochel (Fahrzeit 1:09).

Rückfahrt stündlich um xx:45 (Fahrzeit 1:15).

Stand: Januar 2021

Koordinaten

DD
47.660391, 11.371834
GMS
47°39'37.4"N 11°22'18.6"E
UTM
32T 678081 5281280
w3w 
///gingen.anmerkung.formt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Lawinenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,1 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
926 hm
Abstieg
926 hm
Höchster Punkt
1.534 hm
Tiefster Punkt
607 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald Natürlich auf Tour (DAV-Initiative)
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.