Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Putzenhöhe (2.438 m) - Rodelbahn, Gipfel, Alm!
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Putzenhöhe (2.438 m) - Rodelbahn, Gipfel, Alm!

Skitour · Zillertaler Alpen
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Übersichtsbild Skitour auf die Putzenhöhe - Topo
    / Übersichtsbild Skitour auf die Putzenhöhe - Topo
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Parkplatz Oberhaus
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / die Tour beginnt auf der Rodelbahn
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / bald hat man eine prächtige Aussicht
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Moarhofalm auf dem Weg zur Putzenhöhe
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / schöne Terrasse an der Moarhofalm
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Schnitzkunst an der Moarhofalm
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Winterwunderland
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Kreuz bei der unteren Grünbacher Alm
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / am Gipfelkreuz der Putzenhöhe
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelpanorama von der Putzenhöhe
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / sich die Berge erklären lassen
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelbuch
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Fels und Schnee
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / während der Abfahrt von der Putzenhöhe
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km Putzenhöhe (2.438 m) Moarhofalm Parkplatz Oberhaus
Die Skitour führt auf der Rodelbahn zur Hütte und weiter auf die Putzenhöhe. Genießer werden am Ausblick vom Gipfel und bei der Einkehr an der Moarhofalm ihre Freu(n)de haben!
mittel
Strecke 10,3 km
3:30 h
900 hm
900 hm
2.438 hm
1.580 hm

Hier macht die Bezeichnung Sonnenterrasse von Pfalzen den Namen alle Ehre. Man geht nicht lange auf der Rodelbahn und schon eröffnen sich wunderbare Aussichten bis in die Dolomiten. Beim Aufstieg geht man noch an der Maorhofalm vorbei und noch ein Stück auf dem Sommerweg weiter erreicht man eine breite Mulde. Nur zuletzt auf den Gipfel wird es steil. Der Aufstieg ist immer südseitig schön in der wärmenden Sonne! Die Aussicht reicht jetzt auf der anderen Seite zusätzlich bis zu den höchsten Gipfeln der Zillertaler Alpen. Die Abfahrt zur Alm ist abwechslungsreich, genau richtig für Genießer die sich dann auf der Sonnenterrasse der Moarhofalm wiederfinden!

Nach der Schweizer Skitourenskala ist die Tour als wenig schwierig - WS ab 30 Grad einzustufen.

Autorentipp

Da auch ein Teil der Gruppe "nur" bis zur Moarhofalm und dann mit dem Schlitten nach unten fahren kann, ist die Tour auch für Familien geeignet!
Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 09.07.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Putzenhöhe, 2.438 m
Tiefster Punkt
Wanderparkplatz Oberhaus, 1.580 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeiten

Moarhofalm

Sicherheitshinweise

Der Gipfel bricht steil nach Norden ab und hier gibt es auch oft Wechten.

Weitere Infos und Links

Touristinfo Pfalzen ; Moarhofalm ; aktuelles vom Autor auf FB

Start

Wanderparkplatz Oberhaus (1.576 m)
Koordinaten:
DD
46.838789, 11.837114
GMS
46°50'19.6"N 11°50'13.6"E
UTM
32T 716335 5191158
w3w 
///glückseligkeit.beriet.aufdecken

Ziel

Wanderparkplatz Oberhaus

Wegbeschreibung

Aufstieg: Los geht es vom Parkplatz die gut präparierte Rodelbahn in einigen Kehren flach aufwärts. Der Wirtschaftsweg führt um die Ecke und es eröffnet sich ein wunderschöner Ausblick auf die Dolomiten. Vorbei an einem Rastplatz wird die Moarhofalm mit der schönen Sonnenterrasse erreicht. Nun noch ein Stück weiter auf der Forststraße und nachdem man den Bach überquert hat geht man links auf dem Sommerweg weiter in einigen Kehren aufwärts. An der unteren Grünbacher Alm machen wir wieder einen Linksknick und gehen zurück in nördlicher Richtung in das jetzt gut gangbare Bachbett. Wir steigen in der Senke nach Nordosten weiter aufwärts bis zum Grünbachsee. Diesen lässt man links liegen und steigt bis zum Sattel weiter querend an. Vom Sattel geht man am Südwestrücken geradewegs auf die Putzenhöhe. Berg Heil!

Die Abfahrt entspricht im wesentlichem dem Aufstieg, nur das man sich natürlich auf der Moarhofalm ein südtiroler Schmankerl gönnt!

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leider nicht zu erreichen. :-(

Anfahrt

Man verlässt die Brennerautobahn an der Ausfahrt Brixen-Pustertal und fährt Richtung Bruneck in das Pustertal. In Niedervintl biegen wir links ab und erreichen so Terrenten auf der Sonnenterrasse. Immer dem Straßenverlauf Richtung Pfalzen folgen biegt man beim Weiler Hofern links ein. Eine schmale Bergstraße führt uns in vielen Kehren zum Parkplatz Oberhaus.

Parken

Der kostenlose Wanderparkplatz ist groß und wird im Winter geräumt.

Koordinaten

DD
46.838789, 11.837114
GMS
46°50'19.6"N 11°50'13.6"E
UTM
32T 716335 5191158
w3w 
///glückseligkeit.beriet.aufdecken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitouren Unteres Pustertal und Tauferer Ahrntal aus dem Tappeiner Verlag von Ulrich Kössler - zu bestellen bei freytag & berndt

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco-Karte 033, Pustertal/Val Pusteria, Bruneck/Brunico 1:25.000 - erhältlich im online-Shop bei freytag & berndt

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

gängige Skitouren- und Lawinennotfallausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
Höchster Punkt
2.438 hm
Tiefster Punkt
1.580 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Gipfel-Tour geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.