Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Punta Tre Vescovi vom Rifugio Rivetti
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung Etappe

Punta Tre Vescovi vom Rifugio Rivetti

Wanderung · Walliser Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Berlin Verifizierter Partner 
  • Aufstieg vom Colle della Mologno grande
    / Aufstieg vom Colle della Mologno grande
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Monte Rosa im Hintergrund
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Matterhorn
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Mont Blanc (links) und Grandes Jorasses (rechts)
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Blick über das Valsesia
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Grand Paradiso
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Abstieg vom Colle
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Rifugio Rivetti
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
m 2500 2400 2300 2200 2100 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Rifugio Alfredo Rivetti

Aussichtberg mit Blick auf Matterhorn, Mont Blanc und Grand Paradiso

mittel
1,9 km
1:00 h
283 hm
283 hm

Der Berg ist in ca. einer Stunde vom Rifugio Rivetti bestiegen und bietet sich für eine Morgentour (vor oder nach dem Frühstück) im Rahmen einer GTA-Wanderung an.

Profilbild von Joachim Altenhein
Autor
Joachim Altenhein 
Aktualisierung: 26.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Punta Tre Vescovi, 2501 m
Tiefster Punkt
2179 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Rifugio Alfredo Rivetti

Sicherheitshinweise

Er erfordert etwas Trittsicherheit und alpine Erfahrung. Bei feuchtem Wetter ist besondere Vorsicht geboten, da die steilen Grashänge absturzgefährdet sind. Bei schlechter Sicht sollte man auf den Aufstieg verzichten.

Wer sich unsicher fühlt, bricht die Tour besser ab.

Wegbeschreibung

Vom Rifugio Rivetta steigt man auf gut sichtbarem Pfad zum Colle della Mologna grande auf.

Auf dem Pass nimmt man den kleinen Pfad, der ohne Markierungen rechts den Grat hinauf führt. Der Pfad bleibt immer auf oder rechts vom Grad und führt nie auf die linke Seite.

Eine Felsstufe umgeht man rechts (wenn man an einem senkrechten 5m Felsabbruch auf dem Grad steht, ist man 10m zu weit gegangen).

Nach der Felsstufe geht es wieder auf den Grad. Dann biegt der Weg kurz in die rechte Bergseite ein, bevor er wieder aufwärts zum Gipfel führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
45.719118, 7.935599
GMS
45°43'08.8"N 7°56'08.2"E
UTM
32T 417164 5063391
w3w 
///dreher.warnungen.unserem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

IGC 9, Ivrea-Biella-Bassa Valle d'Aosta 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,9 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
283 hm
Abstieg
283 hm
Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.