Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Punta Alpini, Südkante
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern

Punta Alpini, Südkante

· 1 Bewertung · Alpinklettern · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Duisburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Routenverlauf
    / Routenverlauf
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Lazarett
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 1. Seilänge
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • / 2. Seillänge
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick auf das Lazarett
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 3. Seillänge
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • / 3. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 4. Stand "Hakenversuchsanlage"
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 5. Stand und 6. Seillänge
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • / Ende der 6. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 6. Stand in der Scharte
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • / 6. Stand
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick auf Sorapis, Antelao, Lastoi Di Formin und Cinque Torre
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 1. Abseilstelle
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 2. Abseilstelle, Blick nach dem Abseilen
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • / Abstiegssteig, gelbe Markierungen
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / weitere Abseilstelle
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
m 2400 2300 2200 2100 2000 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Kurze Kletterei mit einzementierten Haken und roten Markierungen, selbst Sanduhren und Haken sind markiert.

mittel
1,8 km
4:15 h
345 hm
345 hm

Nicht häufig frequentierte Route. Gipfel ist aufgrund der großen Auswahl drumherum eher unbedeutend, jedoch mit sehr gutem Fels und für einen halben Tag bestens geeignet. Die gesamte Route ist fast eine "Hallenroute". Folge den roten Strichen bis sie quer erscheinen, hier halte ein und mache Stand. Selbst die SU und Haken sind rot markiert, naja!! Muss das sein?

Am 4. Stand eine "Hakenversuchsanlage" mit 9 Haken (kein Schreibfehler 9 Haken). Die 5. Seillänge ist ca. 55 m lang. Ab hier besteht die Möglichkeit des Austieges, folgt den gelben Markierungen.

Autorentipp

Tour für halbe Tage oder wenn es auf den bekannteren Routen zu voll ist

Profilbild von Oliver Knorre
Autor
Oliver Knorre 
Aktualisierung: 13.04.2020
Schwierigkeit
V mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Punta Alpini, 2380 m
Tiefster Punkt
Bar Da Strobel, 2055 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
145 m, 0:30 h
Wandhöhe
200 m
Kletterlänge
235 m, 6:00 h
Abstieg
345 m, 2:00 h
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
vereinzelt Bohrhaken, Normalhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
2 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
6
Erstbegehung
unbekannt

Sicherheitshinweise

z. B. Zwischen Lissabon und Porto ist die Infrastruktur noch nicht so gut ausgebaut. Die Etappen von einer Unterkunft zur nächsten können dementsprechend lang und abenteuerlich sein.

Weitere Infos und Links

Die Unwetter 2016 haben dem Zustieg zu schaffen gemacht. Zunächst dem Wanderweg folgen und zum Schluss nach links fast auf einer Höhe zum Einstieg queren.

Start

Bar Da Strobel (2056 m)
Koordinaten:
DG
46.520543, 12.019324
GMS
46°31'14.0"N 12°01'09.6"E
UTM
33T 271378 5156203
w3w 
///pinguin.trophäe.wege

Ziel

Bar Da Strobel

Wegbeschreibung

Zustieg:

Von der Bar Da Strobel den Wanderweg (es gibt nur einen) durch den Wald wählen. Am Ende des Waldes trifft man auf den Wanderweg Nr. 423, welchen wir nach rechts folgen. Nach ca. 200 Metern kommen wir am Lazarett vorbei und halten uns links (Richtung Norden) zur sichtbaren Punta Alpini. Der Einstieg ist mit einem roten Dreieck markiert.

Kletterbeschreibung:

1.SL: Den geneigten Felsen für ca. 30 Meter nach oben klettern, Stand an zementiertem Haken (30m, 5 H, V-)

2.SL: Den grasdurchsetzen Fels, I (rechts befindet sich ein größerer Felsbrocken) nach oben, dann leicht links in Richtung eines Baumes. Stand oberhalb vom Baum am zementierten Haken (28m, 2 H, einige SU, I und IV-)

3.SL: Ein kurzes Stück zur Kante (Haken) und an dieser leicht nach rechts hinauf (30m, 4H, V-)

4.SL: Weiter die breite Kante hinauf und Stand an der „Hakenversuchsanlage“ (27m, IV)

5.SL: Vom Stand links der Felsen einfach (I, einige Haken) zur Scharte klettern. Der Stand befindet sich nach der Scharte an der linken Wandseite (55m, I-II) Hier besteht eine Ausstiegsmöglichkeit aus der Tour nach rechts

6.SL: Rechts vom Stand die grasdurchsetztes Rampe (III) hinauf, dann durch die Verschneidung (2H) und zum Stand (2 Haken) in einer Scharte durch einen Riss empor (35m, 2H, IV-)

7.SL: ca. 10 Meter den Fels hinauf, dann leicht rechts die Rampe hinauf und über den Grat zum Gipfel (35m, III)

Abstieg:

Kurz den Grat weiter hinauf und nach rechts queren und einige Meter zur ersten Abseilstelle abklettern. Die rechte Rinne nach Osten 30 Meter abseilen zu einer weiteren Abseilstelle, die sich an der linken Seite (Blickrichtung Tal) befindet. Die Rinne weiter abseilen solange das Seil reicht. Nach 80 Mertern erkennt ihr einen nach links wegführenden Weg,  Folgt den gelben Markierung, absteigen, abklettern oder abseilen. Teilweise sind Bohrhaken zum sichern vorhanden. Zum Schluss über den Weg der vom Col dei Bois herabführt zum Lazaratt und wie beim Zustieg zum Ausgangspunkt der Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Kostenloses Parken an der Bar Da Strobel

Koordinaten

DG
46.520543, 12.019324
GMS
46°31'14.0"N 12°01'09.6"E
UTM
33T 271378 5156203
w3w 
///pinguin.trophäe.wege
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Klettern in Cortina D´Ampezzo und Umgebung, Die schönsten Routen, von Mauro Bernardi, Athesia Verlag

AVF Sextener Dolomiten extrem, Cristallo-Tofana-Fanes-Pragser Berge, von Richard Goedeke, Bergverlag Rother

Kartenempfehlungen des Autors

Carte Topografica 1:25000, Blatt Nr.: 03, Cortina D´Ampezzo, Blatt Nr.: 07, Alta Badia-Arabba-Marmolada, beide Tabacco Verlag

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

NAA und Camelots


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Death Jester
19.07.2017 · Community
Da in allen benachbarten Gipfeln bereits Seilschaften waren, sind wir auf den Punta Alpini ausgewichen. Sehr schöne nicht allzulang Route. Allerdings wie bereits vom Author beschrieben, doch manchmal arg viele sinnlose Haken..
mehr zeigen
Wednesday, July 19, 2017 18:04:59
Foto: Death Jester, Community

Fotos von anderen

Wednesday, July 19, 2017 18:04:59

Bewertung
Schwierigkeit
V mittel
Strecke
1,8 km
Dauer
4:15h
Aufstieg
345 hm
Abstieg
345 hm
Gipfel-Tour Wand Grat Abseilpiste Abstieg zu Fuß

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.