Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Prigglitz - von Schlöglmühl durch den Rehgraben
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Prigglitz - von Schlöglmühl durch den Rehgraben

Wanderung · Rax-Schneeberg-Gruppe
LogoÖAV Sektion Wiener Neustadt
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wiener Neustadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bahnhof Schlöglmühl mit Mühlsteinen
    / Bahnhof Schlöglmühl mit Mühlsteinen
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Schwarza mit Eis
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Bahnarchitektur
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Rastplatz an der Schwarza
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Ponys am Weg
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / versteckte Wegemarkierung
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / improvisierter Rastplatz
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Brücke - für große und kleine Entdecker
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Spuren im Schnee
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Immer der Mountainbikestrecke folgen, immer der logischen Wegführung bergauf
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Im Sommer vermutlich nicht so gut sichtbar
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / und eine wunderschöne Kapelle - typisch für Prigglitz
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Weggabelung - Wanderweg mündet im rechten Bildteil ein, der Weg mit der Fahrverbotstafel ist der längere zur Busstation
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Der kürzere Weg zur Busstation
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Grillenberg, Oberthal, Gahns
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / und irgendwann stelle ich die "Kapellenrunde" zusammen
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Die Busstation "Gasthof Seelhofer"
    Foto: Hildegard Rath, privat
m 600 500 400 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Kurze, einfache Wanderung, die sogar mit "geländegängigem" Kinderwagen möglich ist .
leicht
Strecke 2,9 km
0:59 h
217 hm
11 hm
664 hm
447 hm
Wanderung vom Bahnhof Schlöglmühl kurz der Schwarza entlang, dann eine Forststraße bergauf. Die Steigung ist moderat, die Forststraße kaum befahren (ausgenommen Anrainer, und diese sind sehr wenige). Da für Kinder Forststraßen fad sind, unbedingt etwas zum Spielen mitnehmen - auch wenn der Ball  aus dem Graben oder unter Gestrüpp geborgen werden muß und vielleicht später verloren ist. Bei der Verwendung von Kinderwagen bitte unbedingt beachten: Bremse sollte vom Griff aus betätigt werden können, der Forstweg ist geschottert - Raddurchmesser! Die Steigung sollte nicht ungewohnt sein - immerhin ist man rund eine Stunde bergauf unterwegs.

Autorentipp

Mit Kinderwagen den rechten Ast des Silbersbergrundweges gehen und mit dem Bus zurück nach Gloggnitz. Von dort, falls notwendig, entweder mit der Bahn nach Schlöglmühl oder in ca. 45 Minuten zu Fuß entlang der Schwarza zum Bahnhof wandern (alles asphaltiert). Für geübte Wanderer ohne Kinderwagen oder ähnliches kann der Rückweg über den Sattelweg erfolgen. Siehe diese Beschreibung.

 

Profilbild von Hildegard Rath
Autor
Hildegard Rath 
Aktualisierung: 01.01.2015
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
664 m
Tiefster Punkt
447 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Strecke ist ganzjährig begehbar. Mit Kinderwagen unbedingt die Steigung beachten, insbesonders, wenn die Strecke bergab begangen wird - Bremsen intakt? Bei Eis, Schneelage entsprechende Schuhe (Imprägnierung) und Gamaschen oder Hosen verwenden.Für Kinder Ersatzwäsche einpacken. Der Weg ist nur teilweise schattig - zu heiße Tage meiden.

Weitere Infos und Links

www,prigglitz.at

www.vor.at

Stützpunkt: Gasthöfe in Prigglitz

Start

Bahnhof Schlöglmühl (454 m)
Koordinaten:
DD
47.682230, 15.913530
GMS
47°40'56.0"N 15°54'48.7"E
UTM
33T 568562 5281386
w3w 

Ziel

Prigglitz - Auf der Wiese

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Schlöglmühl Richtung Osten (Gloggnitz) kurz die Straße entlang, dann auf dem Wasserleitungsweg, der in die Zufahrtsstraße zum Rehgraben mündet. Dieser Straße und der Bahn weiter folgen, bis zur Bahnunterführung und einem Rastplatz an der Schwarza mit Marterl. Hier unter der Bahn durch und beim Bauernhof der Mountainbikemarkierung folgen. Der Weg ist rot markiert, die Markierung allerdings teilweise verblasst und nur in großen Abständen vorhanden. Grundsätzlich der Forstraße immer bergauf folgen, die Mountainbikestrecke verwendet ebenfalls diese Forststraße. Damit sollte die Orientierung kein Problem sein. Knapp vor dem ersten Gehöft geht die Schotter- wieder in eine Asphaltstraße über. Bei einer Weggabelung kann sowohl nach rechts oder links gegangen werden. Der linke Weg führt kürzer in den Ort Prigglitz-Auf der Wiese und zur Busstation. Der rechte ist der längere Teil des Silbersbergrundweges und endet ebenfalls bei der Busstation Gasthof Seelhofer.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB - Bahnhof Schlöglmühl (Südbahn) - siehe www.vor.at

Rückfahrt: mit dem Bus von Prigglitz Linie 1732 nach Gloggnitz, von hier wieder mit der ÖBB

Anfahrt

S6 bis Gloggnitz, hier den Wegweisern B27 - Höllental folgen, bei Schlöglmühl zum Bahnhof (Park&Ride)

Parken

Schlöglmühl Bahnhof (Park&Ride)

Koordinaten

DD
47.682230, 15.913530
GMS
47°40'56.0"N 15°54'48.7"E
UTM
33T 568562 5281386
w3w 
///eigene.durchgesetzt.leitungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

BEV: ÖK25V-4212 Gloggnitz Ost

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Wanderausrüstung, Getränke, für Kinder kleine Jause mitnehmen und Spielutensilien

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
0:59 h
Aufstieg
217 hm
Abstieg
11 hm
Höchster Punkt
664 hm
Tiefster Punkt
447 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.