Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Prigglitz - über den Sattelweg nach Schlöglmühl
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Prigglitz - über den Sattelweg nach Schlöglmühl

Wanderung · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wiener Neustadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Busstation "Gasthof Seelhofer"
    / Die Busstation "Gasthof Seelhofer"
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Abzweigung bei der Kapelle
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Und hier nach rechts
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Dieses Tipi ist noch nicht bezugsfertig
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Impressionen
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Von hier ist der Grillenberg nur im Winter sichtbar
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Kurz vor der Strasse
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Die Abzweigung zum Wanderweg von Schlöglmühl aus gesehen
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Der Winter ist eine wunderbare Wanderzeit
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Papiermühle
    Foto: Hildegard Rath, privat
m 600 500 400 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Kurze, schöne Wanderung, die sich gut mit dem Rehgraben zu einer Rundwanderung verbinden lässt.
leicht
Strecke 2,1 km
0:37 h
4 hm
210 hm
664 hm
454 hm
Nach Erreichen des Sattelweges schattige Tour auf schönem Waldweg, die zur Straße nach Sankt Christoph und weiter zum Bahnhof Schlöglmühl führt. Lässt sich gut mit anderern Touren in und um Prigglitz verbinden, so daß eine gute Anbindung an die "Öffis" gegeben ist.

Autorentipp

Mit der Wanderung durch den Rehgraben verbinden - ergibt eine schöne Rundtour. Die Tour kann sehr gut mit allen anderen Wanderungen in Prigglitz kombiniert werden. Oder von Schlöglmühl aus gehen und von Prigglitz nach Gloggnitz oder Payerbach weiterwandern.
Profilbild von Hildegard Rath
Autor
Hildegard Rath 
Aktualisierung: 01.01.2015
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
664 m
Tiefster Punkt
454 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Wanderung ist einfach, stellt auch keine besondere Ansprüche an die Trittsicherheit. Bei Eis und Schnee oder Nässe ist die übliche Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

www. prigglitz.at

www.vor.at

Stützpunkt: Gasthöfe in Prigglitz

Start

Busstation "Gasthof Seelhofer" (659 m)
Koordinaten:
DD
47.697232, 15.919951
GMS
47°41'50.0"N 15°55'11.8"E
UTM
33T 569024 5283059
w3w 
///angestellt.ähnelst.beschützer

Ziel

Bahnhof Schlöglmühl

Wegbeschreibung

Von der Busstation kurz auf der Straße Richtung Schlöglmühl, um bei der Weggabelung mit Kapelle und den Raxbankerln zum Rundweg Silbersberg abzuzweigen. Beim Bauernhof geht rechts der Weg Nummer 3 zuerst über eine Wiese, dann durch Wald den Sattel zwischen Rehgraben und der St.Christoph-Straße entlang. An der Sankt-Christoph-Straße angekommen, hier weiter bergab und unter der Bahn durch zum Bahnhof Schlöglmühl.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB Bahn bis Gloggnitz, mit Bus Linie 1732 nach Prigglitz, Gasthof Seelhofer

Anfahrt

S6 bis Gloggnitz, dort den Wegweisern nach Prigglitz Ortsteil "Auf der Wiese" folgen

Parken

Im Bereich um den Gasthof Seelhofer

Koordinaten

DD
47.697232, 15.919951
GMS
47°41'50.0"N 15°55'11.8"E
UTM
33T 569024 5283059
w3w 
///angestellt.ähnelst.beschützer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

BEV: ÖK25V - 4212 - Ost - Gloggnitz

Ausrüstung

Übliche Wanderausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,1 km
Dauer
0:37 h
Aufstieg
4 hm
Abstieg
210 hm
Höchster Punkt
664 hm
Tiefster Punkt
454 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.