Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Prigglitz - Auf dem Kohlberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Prigglitz - Auf dem Kohlberg

Wanderung · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wiener Neustadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfelkreuz
    / Gipfelkreuz
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Hinauf gehts auf den Gipfel, beim Schranken kommen wir zurück
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Weg zum Gipfel
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Herbstnebel
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Felsen unterhalb des Gipfelkreuzes
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / "Vorgipfel" am Scheitelpunkt der Tour
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Der Rückweg
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / An diesem Marterl vorbei
    Foto: Hildegard Rath, privat
  • / Parkmöglichkeit
    Foto: Hildegard Rath, privat
m 720 700 680 660 640 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Die Runde um den Kohlberg ist eine einfache Wanderung, die gut auch bei sonst widrigen Bedingungen und mit Kindern machbar ist. Keine Markierung
leicht
Strecke 2 km
0:39 h
71 hm
71 hm
720 hm
649 hm
Die Wanderung führt einen Bergrücken (ca. 700 mSeehöhe) entlang durch Wald, und später am Berghang zurück zur Ausgangstelle. Es erwarten uns keine nennenswerten Schwierigkeiten, dafür einige hübsche Rastplätze. Beim Startplatz befinden sich einige Rastbänke, von dort haben wir bei entsprechendem Wetter auch Aussicht ins Schwarzatal und zur Rax.

Autorentipp

Für Wanderhungrige lässt sich diese Tour mit einer Runde über Wernig oder die Schedkapelle verbinden.
Profilbild von Hildegard Rath
Autor
Hildegard Rath 
Aktualisierung: 30.11.2014
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
720 m
Tiefster Punkt
649 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Wege sind meist sehr bequem und breit angelegt, fast immer gut ausgetreten. Wie bei allen dieser Hügel und Berge rund um Prigglitz geht es auch hier neben den breiten Wegen steil bergab. Deshalb jüngere Kinder im Auge behalten. Da keine Markierung vorhanden ist, empfielt sich die Mitnahme der Karte.

Weitere Infos und Links

Stützpunkt: Gasthof Schweighofer

www.prigglitz.at

Start

Sattel zwischen Grillenberg und Kohlberg (649 m)
Koordinaten:
DD
47.692760, 15.895730
GMS
47°41'33.9"N 15°53'44.6"E
UTM
33T 567212 5282541
w3w 
///umso.räumen.mache

Ziel

Gipfel Kohlberg

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt geht es südliche auf dem Weg an den Bänken vorbei am Bergrücken aufwärts, den Schranken und Wirtschaftsweg rechts von passierend. Der Weg ist ein gut ausgetretener Pfad, der immer schön aufwärts führt. Auf diesem erreichen wir den Gipfel, gekennzeichnet mit einem Kreuz. Wir folgen weiter dem Pfad, der jetzt wieder abwärts führt, an der Abzweigung eines Wirtschaftswegen vorbei. Wir gelangen zu einem weiteren Wirtschaftsweg, der zuerst in westlicher, dann nörcdlicher Richtung in am Berghang entlang fast eben zurück führt. Der Wirtschaftsweg wird zu einem Pfad, wir kommen an einem der vielen Prigglitzer Marterln vorbei. Der Pfad wird wieder zur Fortstraße und wir erreichen den Schranken, an dem wir am Beginn unserer Wanderung vorbeigegangen sind.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der ÖBB bis Gloggnitz und weiter mit Bus bis Prigglitz Gasthof  Seelhofer - siehe www.vor.at, von dort ist es zu Fuß über die Straße ca. 3/4  Stunde auf den Sattel oder

mit der ÖBB bis Schlöglmühl und von dort zu Fuß bis Kreuzung Grillenber- Oberthal, und weiter Richtung Grillenberg, ca. 3/4 Stunde

Anfahrt

auf der S6 bis Abfahrt Gloggnitz,  Richtung Höllental- Bundesstraße, bei Schlöglmühl den Beschilderungen "Prigglitz" folgen. an der Kreuzung Grillenber-Oberthal Richtung Grillenberg

Parken

am Sattel am Waldrand parken

Koordinaten

DD
47.692760, 15.895730
GMS
47°41'33.9"N 15°53'44.6"E
UTM
33T 567212 5282541
w3w 
///umso.räumen.mache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

BEV ÖK25V: Gloggnitz 4212 Ost

Ausrüstung

Übliche Wanderausrüstung, Getränke und für Kinder kleine Jause.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2 km
Dauer
0:39 h
Aufstieg
71 hm
Abstieg
71 hm
Höchster Punkt
720 hm
Tiefster Punkt
649 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.