Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Priesterweihe - Klettertour in der Kirche Nordwand
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern empfohlene Tour

Priesterweihe - Klettertour in der Kirche Nordwand

· 1 Bewertung · Alpinklettern · Verwall-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Übersichtsbild Kirche Nordwand Route und Abstieg
    / Übersichtsbild Kirche Nordwand Route und Abstieg
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Priesterweihe Topo - Kirche Nordwand - Verwall
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Sonnenaufgang auf der Darmstädter Hütte
    Foto: Stefan Stadler, alpenvereinaktiv.com
  • / bei der markanten Verschneidung in Bildmitte befindet sich der Einstieg zur Klettertour "Priesterweihe"
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / toller Fels in der 3. Seillänge
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / 2 Seilschaften in der Route (SL 4+5)
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Ausstieg über Messweinorgie - toller Piazriss
    Foto: Elisabeth Fuchsreiter, DAV Sektion Teisendorf
  • / die Schlüsselstelle an der Messweinorgie überwunden
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / vom Ausstieg auf dem Weg zum Gipfel
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / kurze, meist naße Kletterstelle (II) beim Abstieg
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / kriechende Nelkenwurz - tolle Blütenpracht im Verwall
    Foto: Georg Eckart, DAV Sektion Teisendorf
  • / am Gipfel der Kirche und Abstieg
    Video: Stefan Stadler
m 2900 2800 2700 2600 2500 2400 2300 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Einstieg Klettertour Priesterweihe Kirche (2778m) Berggipfel im Verwall Darmstädter Hütte
Die Klettertour Priesterweihe mit dem Ausstieg Messweinorgie führt in 6 Seillängen durch die Nordwand der Kirche (2778m). In den leichteren Seillängen müssen zusätzlich mit Klemmkeilen und Friends Zwischensicherungen gelegt werden.  
mittel
Strecke 4,3 km
6:00 h
450 hm
450 hm
In griffigem Gneis führt die Priesterweihe in der markanten Verschneidung in einer direkten Linie vom Einstieg zum Gipfel. Der Ausstieg über die Messweinorgie beginnt mit einer tollen Piazschuppe und lässt die Tour mit einer Plattenpassage (Crux) ausklingen.

Autorentipp

Die Nordwand der Kirche ist besonders im Hochsommer zu empfehlen, wenn es im Tal zu heiß zum Klettern ist! 
Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 28.07.2021
Schwierigkeit
VI+, 5c+ mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Kirche, 2.778 m
Tiefster Punkt
Darmstädter Hütte, 2.384 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
250 m, 1:15 h
Wandhöhe
150 m
Kletterlänge
240 m, 3:00 h
Abstieg
400 m, 1:45 h
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
mit Bohrhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
1 x 50 m
Anzahl Expressschlingen
8
Erstbegehung
Eric Bannert, Jo Fischer, Stefan Köhler 15.+16.08.2000

Einkehrmöglichkeit

Darmstädter Hütte

Sicherheitshinweise

Es ist die Bezeichnung im Umlauf (u.a. AV-Karte), dass die Kirche ein Klettergarten wäre. Dies ist nicht der Fall! Die Touren in der Nordwand sind alpine Mehrseillängenrouten! 

Weitere Infos und Links

Tourismusverband St. Anton, Verwall-Runde, Darmstädter Hütte, Video GipfelankunftStefan auf Facebook

Start

Darmstädter Hütte (2.380 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Darmstädter Hütte

Wegbeschreibung

Wir gehen ein Stück auf dem Fahrweg und folgen dann den Beschilderungen (rechts) auf das Rautejoch. Der Weg führt flach an den Klettergärten Schneekönig und Verwall di Mello vorbei. Dann geht es ansteigend, immer den Markierungen auf dem Geröllfeld folgend bis zum Fuße der Kirche. Von hier gehen wir weglos in wenigen Minuten zur bereits sichtbaren, markanten Verschneidung, wo sich der Einstieg befindet.

Die erste Seillänge ist nicht schwer, muss aber komplett selbst abgesichert werden. In den Seillängen 2,3 und 4 sind mehr Bohrhaken und der Ausstieg ist plaisirmäßig abgesichert. Die Crux ist auch A0 möglich. Berg Heil!

Der Abstieg führt Anfangs ein Stück westlich (rechts) und dann querend und abkletternd (oder auf dem Schneefeld) nach Osten (links) zum direkten Ausstieg und zum Ausstieg der Ministrantenrennbahn. Nun geht es flach in südlicher Richtung weiter. Hier treffen wir auf den Kuchenspitze Normalweg, welcher mit Steinmännern markiert ist. Es folgt eine steile Wandstelle (II) die meist nass ist und wir kommen auf ein Band, das uns in einfachen Gelände auf das Schneefeld bzw. Geröll führt. Von hier entweder auf bekannten Weg direkt zurück zur Hütte, oder zu den Rucksäcken am Einstieg. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Tour startet direkt am Bahnhof in St. Anton. Von daher ist es ideal mit dem Zug anzureisen! Der Bahnhof St. Anton liegt auf der Strecke Innsbruck, Imst, St. Anton, Dornbirn, Bregenz. 

Anfahrt

Von Osten oder Westen kommend auf der Inntal Autobahn A12 die Ausfahrt St. Anton am Arlberg nehmen. Den Wegweisern nach St. Anton (ca. 4 km) folgen und zur Rendelbahn. 

Hüttenzustieg siehe hier.

Parken

auf dem großen Parkplatz der Rendelbahn 

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der Alpinkletterführer Vorarlberg vom Panico Alpinverlag wird 2021 überarbeitet. Hier sind dann alle Info der Klettertouren um die Darmstädter Hütte enthalten.

Kartenempfehlungen des Autors

DAV-Karte Blatt 28 Verwallgruppe, Mitte 1:25000 www.dav-shop.de

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Kletterausrüstung mit 50m Einfachseil und 10 Exen 

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Sepp Schweitl
10.08.2016 · Community
schöne Touren, gutes Essen, netter Wirt - die Darmstädter Hütte ist für ein verlängertes Kletterwochenende zu empfehlen!
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
VI+, 5c+ mittel
Strecke
4,3 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour Wand Abstieg zu Fuß

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.