Start Touren Premiumweg P24 Söhrewald
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Premiumweg P24 Söhrewald

· 3 Bewertungen · Wanderung · Geo-Naturpark Frau-Holle-Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werratal Tourismus Marketing GmbH Verifizierter Partner 
  • Basaltbruch am Ölberg
    / Basaltbruch am Ölberg
    Foto: Steffen Tasler, CC BY-ND
  • / Wegweiser mit Basalt
    Foto: Steffen Tasler, CC BY-ND
  • /
    Foto: Steffen Tasler, Werratal Tourismus Marketing GmbH
  • /
    Foto: Susanne Pfingst, Werratal Tourismus Marketing GmbH
  • / Stieleiche
    Foto: Ars Natura Stiftung, CC BY-ND, Werratal Tourismus Marketing GmbH
ft 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 mi

Der Premiumweg P24 Söhrewald führt Wanderer zu früherer und heutiger Industriegeschichte rund um die Söhrewalder Ortsteile Wattenbach und Eiterhagen.

mittel
13,9 km
3:59 h
322 hm
322 hm

Nur 13 km von Kassel entfernt, bietet das große Waldgebiet der Söhre vielfältige Möglichkeiten für einen erholsamen und erlebnisreichen Ausflug. Energiegewinnung spielt auf diesem Weg eine große Rolle.

Vom Parkplatz Brandt bei Wattenbach führt der Weg über den alten Köhlerplatz, vorbei am kleinen Windpark, zum noch aktiven Balsaltsteinbruch am Ölberg. Am Wegesrand blüht hier im Sommer die Heide. Im weiteren Verlauf eröffnen sich vom Kamm zwischen Wattenbach- und Mülmischtal weite Ausblicke in Richtung Wattenbach und in das ursprüngliche Wattenbachtal. Weiter geht es hinab bis nach Eiterhagen. Nach einer Runde durch den beschaulichen Fachwerkort wird der Wattenbach überquert und man wandert wieder bergauf. Kunstwerke des Ars  Natura säumen den Weg. Auf den letzten Kilometern am Waldrand entlang, führt der P24 über den Eco Pfad Bergbau in der Söhre. 

Autorentipp

GrimmSteig, Kassel-Steig und der Weitwanderweg Wildbahn (X3) verlaufen ebenfalls durch die Söhre. Zum Bergbau informiert der Eco Pfad Bergbau in der Söhre.

outdooractive.com User
Autor
Anja Laun
Aktualisierung: 28.07.2019

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
477 m
Tiefster Punkt
247 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Campingplatz "Grundmühle Quentel"

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise unter www.naturparkfrauholle.land

Weitere Infos und Links

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugstipps, geführten Wanderungen und Neuigkeiten aus dem Geo-Naturpark Frau-Holle-Land: www.naturparkfrauholle.land, Tel. 05651 992330 oder 0561 1003-1382.

Start

Parkplatz Am Brandt, 34320 Söhrewald-Wattenbach (428 m)
Koordinaten:
DG
51.219825, 9.589224
GMS
51°13'11.4"N 9°35'21.2"E
UTM
32U 541149 5674435
w3w 
///vollständige.auszüge.feier

Ziel

Parkplatz Am Brandt, 34320 Söhrewald-Wattenbach

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Brandt bei Wattenbach führt der Weg über den alten Köhlerplatz, vorbei am neuen Windpark, zum noch aktiven Balsaltsteinbruch am Ölberg. Im weiteren Verlauf eröffnen sich vom Kamm zwischen Wattenbach- und Mülmischtal weite Ausblicke in Richtung Wattenbach und in das ursprüngliche Wattenbachtal. Weiter geht es hinab bis nach Eiterhagen. Nach einer Runde durch den beschaulichen Fachwerkort wird der Wattenbach überquert und man wandert wieder bergauf. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit ÖPNV: Bushaltestelle in Söhrewald-Eiterhagen, Haus des Gastes ODER Bushaltestelle Söhrewald-Wattenbach Forsthaus, jeweils Linie 37, Servicetel. 0800 939 0800, www.nvv.de oder www.vsninfo.de oder www.bahn.de;

Parken

1) Wanderparkplatz, von Quentel kommend am Ortseingang in Söhrewald-Eiterhagen. Oder am Sportplatz in Eiterhagen.

 

2) Wanderparkplatz Brandt: Ortsausgang Wattenbach in Richtung Wellerode; der WP liegt im Kreuzungsbereich der Landstraßen L3236 (Wattenbach-Wellerode) und L3460 (Sankt Ottilien-Wollrode). GPS: 51.13191N; 93.5349E. 

Koordinaten

DG
51.219825, 9.589224
GMS
51°13'11.4"N 9°35'21.2"E
UTM
32U 541149 5674435
w3w 
///vollständige.auszüge.feier
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Der Weg ist mittelschwer, wir empfehlen Wanderschuhe.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Joachim Paske
22.04.2020 · Community
Wir sind den Weg bei trockenem Wetter gegangen. Gestartet sind wir am P24 Wanderparkplatz in Eiterhagen. So kann man egal wie man geht am Ende überwiegend bergab laufen. Leider war die Wassertretstelle noch geschlossen. Die Runde fanden wir abwechslungsreich und landschaftlich sehr schön.
mehr zeigen
Foto: Joachim Paske, Community
Foto: Joachim Paske, Community
Foto: Joachim Paske, Community
Foto: Joachim Paske, Community
Felix Faerber
12.04.2020 · Community
Sehr schöne Tour mit tollen Ausblicken.
mehr zeigen
Gemacht am 05.04.2020
Foto: Felix Faerber, Community
Foto: Felix Faerber, Community
Foto: Felix Faerber, Community
Markus GoGoGo
21.07.2019 · Community
Weg ist nur stellenweise schön und zu oft sehr breit sowie von Forstwirtschaft Harvestern durchkreuzt.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
3:59h
Aufstieg
322 hm
Abstieg
322 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.