Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Premiumweg P 15 Graburg (Nordhessen)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Premiumweg P 15 Graburg (Nordhessen)

Wanderung · Geo-Naturpark Frau-Holle-Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Parkplatz Am Börnchen
    Parkplatz Am Börnchen
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 600 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km Weißenborn
Ein abwechslungsreicher Weg rund um die kleinste Gemeinde Hessens.
leicht
Strecke 13,7 km
4:00 h
413 hm
413 hm
503 hm
227 hm
Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land zählt zu den schönsten Naturlandschaften Deutschlands. Er gilt als einer von 30 bundesweiten Hotspots der Biodiversität. Die Naturparkfläche umfasst neben dem Meißner und dem Kaufunger Wald auch die Söhre, große Teile des Werratales mitsamt der „Hessischen Schweiz“ und dem Ringgau sowie Teile von Hessisch Lichtenau und Großalmerode, weiterhin die Stadt Sontra, die Gemeinde Herleshausen und die Gemeinde Nentershausen. In diesem Raum - oft mit kleinen Abstechern nach Niedersachsen und Thüringen -  befinden sich die 25 Premiumwege, die uneingeschränkt alle sehr zu empfehlen sind.

Autorentipp

Der Graburg-Scout liefert Wandergruppen nordhessische Spezialitäten aus der Männerwerkstatt Weißenborn an eine der Schutzhütten. Tel. 0151-28871873.

https://www.gemeinde-weissenborn.de/seite/425401/graburg-scout.html

Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 05.12.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rabenkuppe, 503 m
Tiefster Punkt
Brücke über Weißenborner Bach, 227 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,06%Schotterweg 23,39%Naturweg 35,34%Pfad 39,47%Straße 1,72%
Asphalt
0 km
Schotterweg
3,2 km
Naturweg
4,9 km
Pfad
5,4 km
Straße
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine.

Weitere Infos und Links

Wir sind der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land:

Der Zweckverband Geo-Naturpark Frau-Holle-Land und die Werratal Tourismus Marketing GmbH  verfolgen unter einer gemeinsamen Geschäftsführung das gemeinsame Ziel, den Naturerlebnisraum erlebbar und bekannt zu machen, aber auch zu schützen.

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land: https://www.naturparkfrauholle.land/

Zu den anderen Premiumwegen

P 1 Hoher Meißner: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-1-hoher-meissner-nordhessen-/57179257/

P 2 Frankershäuser Karst: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-2-frankershaeuser-karst-nordhessen-/57180870/

P 3 Blaue Kuppe - Leuchtberge: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-3-blaue-kuppe-leuchtberge-nordhessen-/57181562/

P 4 Hessische Schweiz: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-4-hessische-schweiz-nordhessen-/57175879/

P 5 Plesse: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-5-plesse-nordhessen-/57181964/

P 6 Heldrastein: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-6-heldrastein-nordhessen-/57235524/

P 7 Söder Wald: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-7-soeder-wald-nordhessen-/57241567/

P 8 Heiligenberg, Bühlchen: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-8-heiligenberg-buehlchen-nordhessen-/57241795/

P 9 Wacholderpfad Roßbach: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-9-wacholderpfad-rossbach-nordhessen-/57252952/

P 10 Reichenbach: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-10-reichenbach-nordhessen-/57266619/

P 11 Niester Riesen: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-11-niester-riesen-nordhessen-/57272094/

P 12 Mainzer Köpfe: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-12-mainzer-koepfe-nordhessen-/57284320/

P 13 Boyneburg: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-13-boyneburg-nordhessen-/57284494/

P 14 Bilstein (im Kaufunger Wald): https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-14-bilstein-nordhessen-/57235185/

P 16 Asbach-Sickenberg: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-16-asbach-sickenberg-eichsfelder-schweiz-nordhessen-/57329440/

P 17 Waldkappeler Berge: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-17-waldkappeler-berge-nordhessen-/57329924/

P 18 Tannenburg: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-18-tannenburg-nordhessen-/57331459/

P 19 Datterode "Gänsekerleweg": https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-19-datterode-gaensekerleweg-nordhessen-/57331853/

P 20 Ulfener Karst: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-20-ulfener-karst-nordhessen-/57338304/

P 21 Point India: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-21-point-india-nordhessen-/57338472/

P 22 Sankt Ottilien: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-22-sankt-ottilien-nordhessen-/57338756/

P 23 Höllental: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-23-hoellental-nordhessen-/57344064/

P 24 Söhrewald: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-24-soehrewald-nordhessen-/57344395/

P 25 Kleinalmerode: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/premiumweg-p-25-kleinalmerode-nordhessen-/64047964/

Start

Parkplatz Am Börnchen (362 m)
Koordinaten:
DD
51.114972, 10.092102
GMS
51°06'53.9"N 10°05'31.6"E
UTM
32U 576441 5663177
w3w 
///eure.möglichkeiten.heldin
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Am Börnchen

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt auf der anderen Seite der Straße und führt zunächst durch Wiesen und kleine Waldstücke im Auf und Ab bis an den Ortseingang von Weißenborn. Dort biegt der Weg scharf nach links ab, es geht ein kleines Stück bergab zum Bach, wenige Meter auf die Straße, von der aus rechts abgebogen wird zu einem längeren - teilweise steilen - Anstieg. Auf einem Forstweg geht es nach rechts, es folgt ein kleiner Abstecher nach Thüringen (Kolonnenweg der ehemaligen innerdeutschen Grenze), dann wird die Wiehlebenhütte passiert und es beginnt ein längerer Abstieg ins Tal. An der Kläranlage wird der Weißenborner Bach überquert, danach beginnt der Aufstieg - an der Ziegelhaus-Hütte vorbei - auf die Graburg. Ein schön angelegter Weg führt an den Klippen entlang aufwärts zum Kamm und zur Erika-Hütte, von wo es einen schönen Ausblick gibt. Nun folgt ein längeres Stück ebenen Wegs, worauf sich der z.T. steile Abstieg zum Parkplatz anschließt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Eschwege mit dem Bus 236.

Anfahrt

Von Eschwege über Oberdünzebach, oder von der B 7 bei Röhrda abbiegen.

Parken

Parkplatz Am Börnchen an der Straße von Röhrda.

Koordinaten

DD
51.114972, 10.092102
GMS
51°06'53.9"N 10°05'31.6"E
UTM
32U 576441 5663177
w3w 
///eure.möglichkeiten.heldin
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Ausgezeichnete Wanderwege im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land. Hrsg.: Geo-Naturpark Frau-Holle-Land, Eschwege.

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Freizeitkarte Meißner-Kaufunger Wald (MK), 1:50.000. Hrsg.: Fremdenverkehrsverband Werra-Meißner-Land e.V. und Hessisches Landesvermessungsamt.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, Proviant, Wanderstöcke (bei Nässe und Schnee).

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
413 hm
Abstieg
413 hm
Höchster Punkt
503 hm
Tiefster Punkt
227 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.