Start Touren Premium Winterwanderweg Unterer Waldweg zur Kalten Herberge
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Winterwanderung

Premium Winterwanderweg Unterer Waldweg zur Kalten Herberge

Winterwanderung · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Wipptal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kirchlein Kalte Herberge
    / Kirchlein Kalte Herberge
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Weg zur Kalten Herberge
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Winterwanderweg zur Kalten Herberge
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • /
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Weg hinunter ins Wildlahnertal
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Blick ins Wildlahnertal
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Winterwandern Toldern
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Toldern
    Foto: Tourismusverband Wipptal
m 1700 1600 1500 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km Schmirner Stadl Kalte Herberge Parkplatz

Schön angelegter Waldweg mit wenig Steigung - führt vorbei am idyllisch gelegenen Bergwallfahrtskirchlein Kalte Herberge in Schmirn
leicht
8,2 km
2:30 h
180 hm
180 hm
Der Winterwanderweg "Unterer Waldweg" startet beim Parkplatz Muchnersiedlung unterhalb des Schmirner Stadls. Hier befindet sich auch die Skibushaltestelle, die Benützung der Skibusse ist für Winterwanderer mit Gästekarte kostenlos. Der Weg führt anfangs durch ein kleines Siedlungsgebiet, dann mit leichter Steigung über einen schönen Waldweg taleinwärts, dann durch eine weitere kleine Siedlung und schließlich über den Rodelweg zum Wallfahrtskirchlein "Kalte Herberge". Von dort über einen ruhigen Waldweg wieder abwärts zum Beginn des Wildlahnertals und nach Tolder zum Gasthof Olperblick, der zu einer Einkehr auf der schönen Sonnenterrasse einlädt. Hier befindet sich auch wieder eine Skibushaltetelle für die Rückfahrt. Das Bergsteigerdorf Schmirn gilt als besonders schneereich weshalb bis in den Frühling meistens sehr winterliche Verhältnisse herrschen.

Autorentipp

Probieren Sie es doch mal mit einer Rodelpartie auf der Rodelbahn Kalte Herberge!
outdooractive.com User
Autor
Judith Gstrein
Aktualisierung: 18.12.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kalte Herberge, 1570 m
Tiefster Punkt
1390 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schmirner Stadl

Start

Parkplatz Muchnersiedlung (Lorleswald) (1440 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.065490, 11.525810
UTM
32T 691787 5215537

Ziel

Toldern im Schmirntal

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Muchnersiedlung durchquert man zuerst das kleine Siedlungsgebiet und geht mit etwas Steigung den Waldweg taleinwärts. Nach ca. einer Stunde Gehzeit verlässt man den Wald und wandert ca. 300 m durch das Sieldungsgebiet "Holzeben". Danach verläuft der Weg wieder im Wald mit etwas Steigung zum Wallfahrtskirchlein "Kalte Herberge", das in einer idyllischen Waldlichtung liegt. Entlang des Wegstücks befinden sich hier Kreuzwegstationen mit Metalltafeln auf Natursteinen. Anschließend geht es wieder im Wald bergab ins Wildlahnertal und von dort talauswärts nach Toldern, wo der Gasthof Olpererblick zur Einkehr einlädt. Die Strecke kann auch in umgekehrter Reihenfolge gewandert werden, dann gibt es beim Parkplatz Wildlahnertal eine kostenlose Parkmöglichkeit und beim Schmirner Stadl in der Muchnersiedlung eine Einkehrmöglichkeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Skibus von Steinach nach Schmirn zur Haltestelle "Muchnersiedlung". Für die Rückfahrt befindet sich beim Gasthof Olpererblick wieder eine Skibushaltestelle. Kostenlose Benützung des Skibuses für Winterwanderer mit Gästekarte!

Anfahrt

Über die Brennerautobahn (A13) nach Matrei und weiter nach Süden auf der Bundesstraße bis zur Abzweigung nach St. Jodok bei Stafflach. Über die Landesstraße bis zur Muchnersiedlung (Schmirner Stadl) in Schmirn.

Parken

Parkplatz Muchnersiedlung (unterhalb vom Schmirner Stadl) oder Parkplatz Wildlahnertal (bei umgekehrter Variante)
Beide Parkplätze sind gebührenfrei.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Winterkarte im TVB Wipptal (Steinach) für € 3,50 erhältlich!

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, warme Winterkleidung, Snack, Tee & Walkingstöcke (beim TVB Steinach kostenlos zum Verleih)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,2 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
180 hm
Abstieg
180 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.