Start Touren Premium Winterwanderweg Gschnitztal
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Winterwanderung

Premium Winterwanderweg Gschnitztal

Winterwanderung · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Wipptal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonne genießen am Winterwandeweg
    / Sonne genießen am Winterwandeweg
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Winterwandern über Wiesen in Trins
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • /
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Richtung Gschnitz
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Breiter Winterwanderweg
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Weg verläuft neben Loipe
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Blick auf Gschnitzer Berge
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Durch den lichten Wald
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Letzter Abschnitt in Gschnitz
    Foto: Tourismusverband Wipptal
m 1500 1400 1300 1200 6 5 4 3 2 1 km Jausenstation Pumafalle

Gemütlicher Winterwanderweg am Talboden über Wiesen entlang des Gschnitztalbaches und teiweise neben der Gschnitztalloipe.
leicht
6,3 km
2:00 h
50 hm
0 hm
Von Trins aus führt der Winterwanderweg so gut wie ohne Steigung am Talboden des Gschnitztals teilweise am Gschnitzbach, über verschneite Wiesen und weiter taleinwärts parallel zur Gschnitztalloipe. Ungefähr bei der Halbzeit befindet sich das Haubenlokal "Pumafalle", das zu einer kurzen Rast einlädt. Nachher geht der Winterwanderweg weiter durch ein Waldstück, wechselt auf die andere Bachseite und endet nach einem lichten Waldstück beim Gasthof Alpenrose in Gschnitz. Während der gesamten Wanderung hat man einen atemberaubenden Blick auf den Talabschluss des Gschnitztales mit Feuerstein und Tribulaun.
outdooractive.com User
Autor
Judith Gstrein
Aktualisierung: 19.09.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1250 m
Tiefster Punkt
1200 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Jausenstation Pumafalle

Start

Trins (Parkplatz Skilift Trins oder Fussballplatz) (1189 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.077459, 11.413173
UTM
32T 683193 5216597

Ziel

Gschnitz (Gasthaus Alpenrose)

Wegbeschreibung

Der Winterwanderweg startet beim Parkplatz des Skilifts in Trins oder etwas weiter taleinwärts beim Parkplatz Fussballplatz. Von dort verläuft der Weg ohne Steigung am Talboden des Gschnitztals, teilweise am Gschnitzbach entlang, druch verschneite Wiesen. Nach ca. 1 Stunde Gehzeit erreich tman die rustikal-gemütliche Einkehrmöglichkeit "Pumafalle". Sie ist bekannt für die ausgezeichnete regionale Küche. Ab hier geht der Weg mit leichter Steigung druch ein kleines Waldstück, bevor er am Ortseingang von Gschnitz auf die andere Bachseite wechselt. Eben geht es dann noch ca. eine halbe Stunde durch einen lichten Wald bis man den Schutzdamm hinter dem Gasthof Alpenrose erreicht, wo der Winterwanderweg endet. Eine Weiterwanderung bis zum Talschluss ist auf der wenig befahrenen Landstraße möglich. Beim Gasthof Alpenrose befindet sich eine Skibushaltestelle, von der man mit dem Skibus wieder retour nach Trins fahren kann. Winterwanderer mit Gästekarte fahren kostenlos mit dem Skibus. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Skibus von Steinach nach Trins . Für die Rückfahrt befindet sich beim Gasthof Alpenrose wieder eine Skibushaltestelle. Kostenlose Benützung des Skibuses für Winterwanderer mit Gästekarte!

Anfahrt

Über die Brennerautobahn (A13) nach Matrei und weiter nach Süden auf der Bundesstraße bis zum Kreisverkehr am nördlichen Ende von Steinach. Abzweigen ins Gschnitztal und auf der Landesstraße bis nach Trins fahren. Im Ort bei der Raiffeisenbank nach links abwärts bis zum Skilift Trins fahren.

Parken

Parkplatz Skilift Trins oder Parkplatz Fussballplatz (gebührenpflichtig).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Winterkarte im TVB Wipptal (Steinach) für € 3,50 erhältlich!

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, warme Winterkleidung, Snack, Tee & Walkingstöcke (beim TVB Steinach kostenlos zum Verleih)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,3 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
50 hm
Abstieg
0 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.