Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Prein an der Rax: eine Höhle, kein Gipfel und die Suche nach dem Weg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Prein an der Rax: eine Höhle, kein Gipfel und die Suche nach dem Weg

· 1 Bewertung · Wanderung · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wiener Neustadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick zur Kirche vom Hollensteinweg aus
    Blick zur Kirche vom Hollensteinweg aus
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km
Eine schöne Runde, die moderat bergauf führt und auch im Abstieg einiges zu bieten hat.
mittel
Strecke 12,3 km
4:30 h
697 hm
632 hm
1.209 hm
659 hm
Die Runde führt teils unmarkiert entlang des Hollensteinwegs über den Sitzbichl auf das Preiner Gscheid und von dort wieder retour nach Prein. Eine recht einsame und sehr vielfältige Wanderung mit einem Abstecher zur Höhle. Am Rückweg vom Preiner Gscheid ist der markierte Weg teilweise schwer zu finden und bietet einiges an Abwechslung.

Autorentipp

Für kulturell Interssierte lohnt sich der Gang durch Prein. Viele schöne alte Villen und Gebäude und die Kirche lassen die Zeit um die Jahrhundertwende 19./20. erahnen.
Profilbild von Hildegard Rath
Autor
Hildegard Rath 
Aktualisierung: 12.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.209 m
Tiefster Punkt
659 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 49,38%Pfad 35,87%Straße 14,74%
Naturweg
6,1 km
Pfad
4,4 km
Straße
1,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Im Bereich der Höhle ist das Gelände sehr abschüssig. Bei Nässe meiden. Auf Kinder achten.
Kein Stützpunkt auf der Tour.
Wie bereits in der Beschreibung angegeben, ist vor allem im letzen Abschnitt des Wanderweges die Wegfindung etwas erschwert. Falls der Weg über den Bach nicht gefunden werden kann, links vom Bach (bergab gesehen) bzw. über Traktorspuren zur Landesstraße.

Weitere Infos und Links

www.reichenau.at

www.vor.at

BEV Österreich Karte 1:25.000, 4212 - West Semmering

Start

Prein an der Rax (665 m)
Koordinaten:
DD
47.673954, 15.763469
GMS
47°40'26.2"N 15°45'48.5"E
UTM
33T 557309 5280344
w3w 
///arzt.saurer.anzüge
Auf Karte anzeigen

Ziel

Prein an der Rax

Wegbeschreibung

Wir starten in Prein bei der Freiwilligen Feuerwehr. Mit dem Aufstieg zur Kirche und dem Abstieg zum Wanderweg beginnt unsere Tour. Die Wanderung führt uns moderat über einen blau markierten Forstweg bis zur Abzweigung zur Höhle. Hier leitet ein schöner Steig hinauf. Im Bereich der Höhle wird das Gelände sehr abschüssig, Vorsicht ist angebracht. Bei Nässe meiden.
Es geht wieder retour zum Wirtschaftsweg, dem wir weiter bergauf folgen. Ab hier keine Markierung. Diesem Weg bis auf ca. 1100 mSh folgen, wo dieser in einen anderen Wirtschaftsweg mündet. Hier nach rechts, nach Norden, weiter bergauf. Bei ca. 1140 mSh treffen wir auf den rot markierten Nordalpenweg 01A, dem wir nach rechts, nach Norden, folgen. Kurz geht es bergab zum Tattermannkreuz. Jetzt führt uns der Weg bergauf auf den Sitzbichl und anschließend geht es den Rücken entlang Richtung Preiner Gscheid. Kurz bevor wir das Preiner Gscheid erreichen zweigen wir auf den gelb markierten Abstiegsweg ab, schwarz-gelb beschriftet "Prein-PreinerGscheid-Kaisersteig".
Dieser führt uns zuerst wieder etwas bergauf, um oberhalb der Preiner Gscheid Straße, zeitweise in Sichtweite, hinunter zu führen. Die Trasse der Naturrodelbahn wird gequert, kleine Bäche werden überschritten und bei den Querungen der Landesstraße ist die Wegfindung durch fehlenden bzw. mehrfache Markierung etwas erschwert.
Im Bereich des Gehöfts Gsoll führt der Wanderweg durch die umzäunte Schafweide. Nach der erneuten Querung der Landesstraße folgen wir größtenteils dem Gsollbach, bis im Bereich eines Anwesens die Markierung wieder verlorengeht. Hier vor dem Anwesen auf deutlich sichtbarem Steig zum Bach hinunter, über eine intakte Brücke am gegenüberliegendem Ufer kurz bergauf und am Hang entlang und dann zur Straße absteigen. Jetzt das kurze Stück nach Prein bergab gehen bis zur Freiwilligen Feuerwehr.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der A2 bis Gloggnitz, von hier auf der B27 Richtung Höllental. In Payerbach bei einem Kreisverkehr Richtung Preiner Gscheid und diesen Wegweisern bis nach Prein folgen.

Koordinaten

DD
47.673954, 15.763469
GMS
47°40'26.2"N 15°45'48.5"E
UTM
33T 557309 5280344
w3w 
///arzt.saurer.anzüge
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Schuhe mit Profilsohle, Kleidung entsprechend der Witterung, Regenschutz, Verbandspäkchen mit Rettungsdecke, (Notfall)Biwaksack, Karte des betreffenden Gebiets, Stirnlampe, Mobiltelefon, Getränke und Jause

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Matthew Humphreys
09.05.2021 · Community
Path is not maintained. Don’t try this in 2021
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
697 hm
Abstieg
632 hm
Höchster Punkt
1.209 hm
Tiefster Punkt
659 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.