Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pregarten - Mauthausen entlang der Feldaist
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Pregarten - Mauthausen entlang der Feldaist

· 1 Bewertung · Wanderung · Mühlviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Steyr Verifizierter Partner 
  • immer wieder schöne Badeplätze
    / immer wieder schöne Badeplätze
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / Holzbrücken erleichtern die Überquerungen der Feldaist
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / zahlreiche Granitblöcke entlang des Weges
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / schöner Weg am Feldaistufer
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / uriger Durchgang durch die Granitblöcke
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / Gasthaus Kriehmühle mit Badeplatz
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / der Weg führt entlang vieler Felder
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / zum letzten Mal queren wir die Feldaist
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / in Ried/Riedmark lässt es sich gemütlich rasten
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / schöner Karrenweg kurz vor Mauthausen
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
  • / schottisches Feeling auf der Weide
    Foto: Marco Vanek, ÖAV Sektion Steyr
m 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine abwechslungsreiche Tour entlang der Feldaist auf guten Waldwegen über Felder und Wiesen
mittel
19,9 km
5:00 h
263 hm
451 hm
Von Pregarten nach Mauthausen verläuft der südliche Teil des Naturfreunde-Weitwanderweges Nr. 170. Der obere Teil führt uns durch das Landschaftsschutzgebiet Feldaist mit herrlichen Granitformationen und Badeplätzen. Dann öffnet sich die Landschaft und wir wandern durch eine gepflegte Kulturlandschaft auf kleinen Pfaden, Feld- und Waldwegen. Sehr abwechslungsreich und trotz der Länge gemütlich; gut markiert!

Autorentipp

Große Auswahl an günstigen Pizzen und ungarischen Speisen im Restaurant Balaton, gegenüber des Bahnhofes Mauthausen;
Profilbild von Marco Vanek
Autor
Marco Vanek 
Aktualisierung: 17.05.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hochstraß, 450 m
Tiefster Punkt
Mauthausen, 246 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Pregarten (415 m)
Koordinaten:
DG
48.355355, 14.522209
GMS
48°21'19.3"N 14°31'20.0"E
UTM
33U 464604 5355908
w3w 
///verkauft.einheit.zähler

Ziel

Bahnhof Mauthausen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Pregarten gehen wir nach rechts, einige hundert Meter bis zur Straßenkreuzung. Dort führt auf der anderen Straßenseite eine kleine Straße hinunter zur Feldaist. Wir sehen bereits die Wegschilder, die uns zunächst zur Klausmühle einer alten Kunstmühle am Fluß führen. Nach dem Mühlengebäude beginnt das Landschaftsschutzgebiet. Wir wandern vorbei bei großen und kleineren Granitsteinen, die dort zu hunderten am Ufer und im Hangwald liegen. Später wechseln wir das Ufer, kommen vorbei beim ersten Gasthaus Kriehmühle, wo es auch im Sommer einen kleinen Badeplatz am Ufer gibt. Wieder wechseln wir das Ufer und biegen sogleich links ab und wandern weiter dem kleinen Fluß entlang. 

Etwas später wechselt die Landschaft von einer Schlucht- hin zur offenen Kulturlandschaft. Wir wandern ab nun entlang von kultivierten Feldern und durch kleine Waldstücke, queren ein letztes Mal die Feldaist, die ihre Fließgeschwindigkeit spürbar reduziert hat.

Kurz später beginnt unser stärkster Anstieg Richtung Hochstraß. An der Bundesstraße angekommen sehen wir linker Hand ein kleines Gasthaus, das zum Einkehren einlädt. Hier wechseln die Straßenseite gehen vor der Bushaltestelle in eine schmale Straße und dann später wieder nach links.

Wieder führt der Weg über Wiesen und entlang von Feldern, doch dann beginnt eine längeres Wegstück (ca. 2km) auf einer asphaltierten Straße, die uns direkt nach Ried in der Riedmark führt. Wir gehen bis zur Kirche, wo sich der Weg Nr. 170 hinter dem Gebäude fortsetzt. Wir biegen nach rechts ab Richtung Sportzentrum und gehen dann oberhalb eines kleinen Baches weiter. Einige hundert Meter nach dem Sportplatz beginnt linker Hand ein schmaler Feldpfad, der uns hinauf Richtung eines Bauernhofes führt. Vor dem Hofgebäude führt links eine kleine Straße bis zu einer kleinen Wegkreuzung. Wir können nun rechts Richtung Marbach abbiegen (dort gibt es ein Gasthaus) oder geradeaus die Straße weiterfolgen. (Abkürzung von etwa 1,7 km).

Dort wo die beiden Wegen wieder zusammenkommen (Kreuzung bei einem Waldstück) biegen wir nun links ab und gehen auf einen schönen Karrenweg zwischen Felder Richtung Mauthausen. Unten beim Gleis der Mühlkreisbahn angekommen biegen wir rechts ab und gehen ein Stück entlang der Schienen. Beim Pferdehof biegen wir rechts ab (nicht die Überführung nehmen) und danach wieder nach links und kommen nun auf die Mauthausner Gemeindestraße, die uns direkt zum Bahnhof führt. Rechter Hand sehen wir die Pizzeria Balaton und links die Zufahrt zum Bahnhof Mauthausen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit dem Zug aus Linz direkt nach Pregarten 

diverse Buslinien führen von Freistadt, Perg und Linz zum Ausgangspunkt

Von Mauthausen gehen unter  der Woche direkte Busse nach Pregarten zurück; am Wochenende muss eventuell der Zug von Mauthausen über Linz nach Pregarten genommen werden

Anfahrt

auf der Bundesstraße B 123 direkt von Linz kommend

Parken

vor dem Bahnhof in Pregarten

Koordinaten

DG
48.355355, 14.522209
GMS
48°21'19.3"N 14°31'20.0"E
UTM
33U 464604 5355908
w3w 
///verkauft.einheit.zähler
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

interessante Information zum Naturschutzgebiet Feldaist zum Download:
www.nfi.at/index.php?option=com_docman&task=doc_download&gid=70

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

feste Schuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Elisabeth Jochim 
20.06.2019 · Community
Eine wunderschöne Wanderung mit unterschiedlichen Landschaftsbildern (entlang der Aist, durch Wiesen und Felder). Sehr zu empfehlen!
mehr zeigen
Gemacht am 20.06.2019
Foto: Elisabeth Jochim, Community
Foto: Elisabeth Jochim, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
263 hm
Abstieg
451 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.