Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Predigtstuhl Runde: Lattengebirgs-Überschreitung
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Predigtstuhl Runde: Lattengebirgs-Überschreitung

· 1 Bewertung · Skitour · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Bergstation der Predigtsuhlbahn
    / Die Bergstation der Predigtsuhlbahn
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Gipfel Hochschlegel
    / Gipfel Hochschlegel
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Auf Skiern übers Lattengebirge
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • /
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Ausblick vom Lattengebirge zur Reiter Alm
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Wegweiser im Lattengebirge
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Auf und Ab
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / An der Diensthütte in der Törlscharte
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Diensthütte in der Törlscharte
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Abfahrt von der Törlscharte
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
m 2000 1500 1000 500 8 6 4 2 km Almhütte Schlegelmulde Bergwacht-Hütte Karkopf Törlkopf
Genuss-Skitour von Bad Reichenhall über das Lattengebirge nach Bischofswiesen
mittel
Strecke 9,6 km
5:00 h
323 hm
1.214 hm
Ab Bergstation Predigtstuhl geht es zunächst Richtung Schlegelmulde und auf den Hochschlegel, dann weiter zum Karkopf und über den Törlkopf zurück nach Winkl / Bischofswiesen. Mit den Skiern dauert diese historische Runde ca. 5 Stunden.

Autorentipp

Am besten fahrt Ihr mit zwei Autos und platziert eines in Winkl, dort gibt es am Ende des Klaushäuslweges einen Wanderparkplatz.
Profilbild von Sepp Wurm
Autor
Sepp Wurm
Aktualisierung: 26.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Karkopf, 1.738 m
Tiefster Punkt
684 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Almhütte Schlegelmulde

Sicherheitshinweise

Beachtet die Lawinensituation!

Weitere Infos und Links

Skitouren-Bericht im Berchtesgadener Land Blog

Start

Bergstation Predigtstuhl (1.575 m)
Koordinaten:
DD
47.697700, 12.877180
GMS
47°41'51.7"N 12°52'37.8"E
UTM
33T 340727 5284884
w3w 
///ordner.taschen.niemand

Ziel

Bischofswiesen / Winkl

Wegbeschreibung

Nach der Auffahrt mit der Predigtstuhlbahn führt der geräumte Höhenkurweg zur Schlegelmulde, wo eine urige Almhütte mit großer Terrasse steht. Von hier führt ein teilweise steiler Anstieg über die ehemalige Skipiste auf den Gipfel des Hochschlegel (1.688m). Nach dem Gipfel geht es erst flach, dann etwas steiler bergab in die Mulde vor dem Karkopf (1.739m). Der Anstieg zum höchsten Gipfel im Lattengebirge führt relativ sanft in schöner Wegführung aufwärts bis zum mächtigen Gipfelkreuz.

 

Danach folgt eine längere Abfahrtspassage. Unterhalb des Törlkopfs werden die Felle wieder angelegt und unterhalb der Törlschneid marschieren wir in Richtung Törlscharte. Der Abstecher auf den Törlkopf lohnt sich, denn danach geht es nur noch bergab. An der Diensthütte in der Törlscharte beginnt eine steile Schneise, durch die wir abfahren. Danach fahren wir durch lichten Wald zur Mitterkaseralm. Von hier folgen wir dem Forstweg bis nach Winkl, wo diese Skitour endet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Tiroler Tor / Predigtstuhlbahn

Anfahrt

Südtiroler Platz 1, Bad Reichenhall

Parken

Kostenloser Parkplatz an der Talstation für Passagiere der Predigtstuhlbahn

Koordinaten

DD
47.697700, 12.877180
GMS
47°41'51.7"N 12°52'37.8"E
UTM
33T 340727 5284884
w3w 
///ordner.taschen.niemand
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Klassische Skitourenausrüstung!

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Benedikt Schilling
23.02.2015 · Community
landschaftlich sehr schön, Abfahrt anfangs gut, im späteren Verlauf dann Ziehweg
mehr zeigen
vor dem Karkopf
Foto: Benedikt Schilling, Community
müsste der Blick hoch zum Karkopf sein
Foto: Benedikt Schilling, Community

Fotos von anderen

vor dem Karkopf
müsste der Blick hoch zum Karkopf sein

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,6 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
323 hm
Abstieg
1.214 hm
Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg freies Gelände Von A nach B Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.