Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Predigtstuhl ~ Hochschlegel ~ Karkopf
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Predigtstuhl ~ Hochschlegel ~ Karkopf

Wanderung · Berchtesgadener Land
Profilbild von Christian Enderlein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christian Enderlein 
  • Karkopf und Untersberg
    / Karkopf und Untersberg
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Vis a vis vom Untersberg
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Zoom vom Karkopf zur Steinernen Agnes
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Ausblick vom Predigtstuhl auf Bad Reichenhall
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Felsenburg über Reichenhall
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Thumsee
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Blick nach Salzburg
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Auf dem Weg zur Schlegelmulde
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Blick zur Reiteralm
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Reiteralm und Loferer Steinberge
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Tolles Lichtspektakel
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Irgendwo am Hochschlegel am Abend
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Tolles Abendlicht bei der Schlegelalm
    Foto: Christian Enderlein, Community
  • / Fabelwesen am Wegesrand
    Foto: Christian Enderlein, Community
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 7 6 5 4 3 2 1 km
Von der Unteren Schlegelalm (bis hierher mit dem Radl) auf drei der höchsten Gipfel des Lattengebirges. Eine Alternative zur teuren Seilbahnfahrt...
leicht
Strecke 7,2 km
3:05 h
590 hm
590 hm
Mit dem Radl, optimalerweise mit E~Bike, von Baumgarten am Saalachsee zur Rötelbachklause, vorbei an der Rötelbachhütte bis zur Unteren Schlegelalm. Von hier dann zu Fuß weiter zur Oberen Schlegelalm und über den flachen Moosensteig auf den Predigtstuhl.
Anmerkung: Ich unternahm diese Tour am 22. Oktober 2020, während des lokalen Lockdowns im Berchtesgadener Land und da war der Seilbahnbetrieb eingestellt. Deshalb konnte ich dort oben, wo sich sonst doch ziemlich viele Touristen tummeln, die absolute Stille genießen und traf dort keine Menschenseele.
Vom Predigtstuhl (1613m) über den direkten Steig zur Schleglmulde (1545m) und wieder hinauf zum Hochschlegel (1688m). Von dort hinüber zum höchsten Punkt des Lattengebirges, den Karkopf (1738m) und auf selben Weg wieder retour bis zur Schlegelmulde. Von dort dann aber über den direkten Steig hinunter zur Oberen Schlegelalm und von hier zurück zur Unteren Schlegelalm.

Autorentipp

Diese Tour ist natürlich in allerlei anderen Varianten möglich.
Bei mir ergab sie sich daraus, dass an diesem 22. Oktober 2020 nicht nur die Predigtstuhl~Seilbahn wg. des lokalen Lockdowns außer Betrieb war, sondern ich auch relativ viel vom aufgeweichten Rest des ersten Neuschnees des Herbst ab 1400 Meter vorfand. Somit waren die Wege, insbesondere von der Schlegelmulde bis zum Karkopf sehr rutschig und mit etlichen Schmelzwasserpfützen versehen, was das Vorankommen doch deutlich erschwerte.
Bei perfekten Verhältnissen, ohne Schnee, Nässe und Pfützen, ist natürlich auch noch die Besteigung des Dreisesselbergs zu empfehlen.
Eventuell sogar vom Karkopf aus rüber zum einsamen Törlkopf (wobei man auf dem Weg zur Bergwachthütte am Törl, die Abzweigung in die Latschengasse [ohne Schilder!] wissen muss. 
Die Besteigung des Schrecks, auf dem gerne die Drachen~ und Gleitschirmflieger starten, wäre auch noch eine Option. Hier muss man sich allerdings den Weg über ein Schroffenfeld selber suchen.
Die Besteigung des Predigtstuhls ist nur dann attraktiv, wenn die Seilbahn nicht in Betrieb ist. Es sei denn, man will gerne viele Seilbahn~Touristen mit nicht alpintauglichem Schuhwerk treffen.
Aber davon findet man auch an der Schlegelmulde noch mehr als genug.
Alternative Abstiegsmöglichkeiten gäbe es natürlich auch noch einige, wie von der Schlegelmulde über die Spechtenköpfe nach Bad Reichenhall, über den Alpgartensteig nach Bayerisch Gmain, oder auch über die Steinerne Agnes nach Hallthurm oder Winkl. 
Das macht jedoch nur Sinn, wenn man nicht mit dem Radl bis zur Unteren Schlegelalm gefahren ist, sondern stattdessen z.B. über den Waxriessteig aufgestiegen ist. Der Aufstieg über die steile und sehr laaange Forststraße entlang des Rötelbachs und über die Rötelbachhütte zur Unteren Schlegelalm ist zu Fuß nicht empfehlenswert.
Bei all diesen alternative Abstiegen empfiehlt sich das vorherige Parken eines zweiten KFZs oder die genaue Studie der Bus~ und Zugverbindungen: Winkl Sellboden, Winkl Zollhäuser, Hallthurm und Bayerisch Gmain (Zug nach Reichenhall-Kirchberg)
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.738 m
Tiefster Punkt
1.295 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei normalen Verhältnissen, ohne Schnee und übermäßige Nässe, ist die ganze Tour weitgehend ungefährlich und es müssen keine ausgesetzten Stellen passiert werden. Die Tour ist somit auch für geübte Kinder geeignet, zumal sie auch jederzeit abgebrochen oder abgekürzt werden kann.
Bei der Abfahrt mit dem Radl ist auf der Strecke von der Rötelbachklause bis Baumgarten erhöhte Vorsicht geboten, da dieser Teil die meiste Zeit sehr steil (bis zu 19 %) ist. Lieber einmal zu viel, als zu wenig gebremst, ist hier die Devise. Zumal man auch immer mit unverhofften Gegenverkehr von Forst~ und Almbetrieb in unübersichtlichen Kurven rechnen muss. Das gilt auch für das Stück zwischen Untere Schlegelalm und Rötelbachklause, auf dem es sehr viele Kurven gibt.

Weitere Infos und Links

https://www.predigtstuhlbahn.de/startseite

Start

Baumgarten am Saalachsee (1.300 m)
Koordinaten:
DD
47.693325, 12.871476
GMS
47°41'36.0"N 12°52'17.3"E
UTM
33T 340286 5284410
w3w 
///kunsthandwerk.tagte.nochmal

Ziel

Baumgarten am Saalachsee

Wegbeschreibung

(Optimalerweise mit Rad ab) Baumgarten ~ Rötelbachklause ~ Rötelbachhütte ~ Untere Schlegelalm ~ (ab hier zu Fuß) ~ Obere Schlegelalm ~ Moosensteig ~ Predigtstuhl ~ Schlegelmulde ~ Hochschlegel ~ Karkopf und retour, jedoch von Schlegelmulde direkt zur Oberen Schlegelalm

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

BLB bis Bad Reichenhall-Kirchberg, 
Bus nach Baumgarten

Anfahrt

Auf der B21 nach Baumgarten am Saalachsee, ca. auf der Hälfte zwischen Bad Reichenhall und Unterjettenberg

Parken

Großer Parkplatz beim Gasthaus Baumgarten

Koordinaten

DD
47.693325, 12.871476
GMS
47°41'36.0"N 12°52'17.3"E
UTM
33T 340286 5284410
w3w 
///kunsthandwerk.tagte.nochmal
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung inkl. Regenzeug.
Für die Anfahrt von Baumgarten zur Unteren Schlegelalm ist ein berggängiges Mountainbike, optimalerweise ein E~MTB vorteilhaft.
Gerade bei der Abfahrt ist eine breite Bereifung mit viel Profil sehr günstig!

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,2 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
590 hm
Abstieg
590 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.