Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Prachtbauten und Winzerhöfe
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Prachtbauten und Winzerhöfe

· 1 Bewertung · Radfahren · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Die Burg Battenberg wurde von einem Leininger Grafen im 13. Jahrhundert erbaut.
    / Die Burg Battenberg wurde von einem Leininger Grafen im 13. Jahrhundert erbaut.
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Der Römerplatz in Bad Dürkheim.
    Foto: Silke Hertel, System
  • / Südländisches Flair herrscht auf dem malerischen Römerplatz.
    Foto: Dr. Herbert Henkler, Dr. Herbert Henkler
  • / Kurparkterrasse
  • / Von diesem Aussichtsturm bietet sich eine spektakuläre Aussicht.
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Zunächst passieren wir die katholische Kirche von Weisenheim.
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / In Leistadt lohnt sich ein kurzer Abstecher zur Dorfkirche, bevor es wieder Richtung Kallstadt geht.
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
m 300 250 200 150 100 20 15 10 5 km Römerplatz Bad Dürkheim Kirche Leistadt Katholische Kirche Weisenheim Sinneo am Park Burg Battenberg Aussichtsturm Gradierwerk
Das traumhafte Flair von Weinbergen, geschichtsträchtigen Stätten und reizvollen Landschaften macht diese familientaugliche Radtour zu einem wunderbaren Erlebnis, bei dem wir Bad Dürkheim und Umgebung von seiner besten Seite kennenlernen.
leicht
Strecke 24 km
2:00 h
294 hm
294 hm
Wir verlassen den Bad Dürkheimer Bahnhof in östlicher Richtung auf der leicht abfallenden Mannheimer Straße. Linker Hand sehen wir das schöne Anwesen des Parkhotels Leininger Hof (1), hinter dem sich der Kurpark der Stadt ausbreitet. Wir biegen bei der zweiten Möglichkeit nach links ab und fahren an dem alten Gradierwerk (2) vorüber, einer Erinnerung an die bereits seit dem 13. Jh. praktizierte Salzgewinnung. Wir treffen bald auf die B37, der wir ein Stück nach rechts folgen, um dann links in Richtung Ungstein abzubiegen. Durch eine von Feldern und Wiesen geprägte Senke geht es dann nach Freinsheim weiter. Beim Weg durch das bebaute Gebiet können wir einen kleinen Abstecher zu dem Aussichtsturm (3) wagen, der sich leicht rechts zu unserer Strecke versetzt befindet und einen schönen Blick über die idyllische Landschaft bietet. Anschließend radeln wir wieder ins Grüne hinaus und überwinden bald einen leichten Anstieg auf dem Weg nach Kirchheim. Der ruhige Ort liegt an der Deutschen Weinstraße und bietet zahlreiche schöne Winzerhöfe - und auch ansonsten dreht sich hier alles um den leckeren Rebensaft. Der ländliche Charme bleibt auch auf dem Abschnitt nach Kleinkarlbach erhalten, bevor wir mit Blick auf die Burg Battenberg (4) nach Süden weiterfahren und Bodenheim erreichen. Zur Rechten begleiten uns nun dicht bewaldete Anhöhen, während wir zur Linken von grünen Flächen begleitet werden. Das nur wenige Pedaltritte entfernte Weisenheim erkennen wir schon früh an dem hoch aufragenden Turm der katholischen Kirche (5), die wir bei der Ortsdurchfahrt schnell hinter uns lassen. Weiter gen Süden kommen wir dann im Auf und Ab nach Leistadt, ein weiteres Winzerdorf am Rande des Haardts, das neben einem wunderbaren Ausblick über die Weinstraße und die Rheinebene auch ein historisches Rathaus und eine schöne Kirche (6) zu bieten hat. Nun befinden wir uns auf dem letzten Streckenabschnitt, der uns auf abschüssiger Strecke zurück nach Bad Dürkheim bringt. Wir werfen noch einen letzten Blick auf die Weinberge, bevor wir das bebaute Gebiet erreichen und durch die Innenstadt mit dem reizvollen Römerplatz (7) zum Bahnhof zurückkehren.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
266 m
Tiefster Punkt
110 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Bad Dürkheim ()
Koordinaten:
DD
49.460660, 8.169970
GMS
49°27'38.4"N 8°10'11.9"E
UTM
32U 439851 5478998
w3w 
///bezwingen.inka.warnen

Wegbeschreibung

Bad Dürkheim - Kirchheim - Kleinkarlbach - Weisenheim - Leistadt - Bad Dürkheim

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Dürkheim

Anfahrt

A650 bis zum Übergang in die B37, weiter auf der B271 nach Bad Dürkheim

Parken

Ausreichende Parkmöglichkeiten am Bahnhofsplatz

Koordinaten

DD
49.460660, 8.169970
GMS
49°27'38.4"N 8°10'11.9"E
UTM
32U 439851 5478998
w3w 
///bezwingen.inka.warnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Thomas Fuhry 
20.07.2020 · Community
Eine schöne Tour in der Region Bad Dürkheim - Grünstadt. Tolle Aussichten auf die Rheinebene und malerische Weindörfer wechseln sich ab. Wer Zeit und Muße hat, kann sportlich auf Burgen radeln, oder in tollen Restaurants oder Weingüter die kulinarischen Highlights der Region genießen. Mein Tipp: In den vielen Weinorten wie z. B. in Freinsheim, rate ich einen Abstecher von der Route in den Ortskern zu machen und dort in den engen Gassen die schönen alten Fachwerkhäuser zu erkunden.
mehr zeigen
Gemacht am 19.07.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
24 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
294 hm
Abstieg
294 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.