Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Power_Tour_Oswald_Heidenstein
Tour hierher planen Tour kopieren
Langlauf empfohlene Tour

Power_Tour_Oswald_Heidenstein

Langlauf · Mühlviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Freistadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Langlauf-Wegweiser Alte Schule Untermarreith
    Langlauf-Wegweiser Alte Schule Untermarreith
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
m 1100 1000 900 800 700 600 500 40 30 20 10 km Deutsch Hörschlag Sternwarte Freiwald Sandl Wettershuttle Leopoldschlag Amesreith Pieberschlag Zulissen

Die Langlauf-Powertour im Mühlviertel mit mehr als 45km größtenteils gespurter Loipen bei rund 600 Höhenmetern Gesamtaufstieg und über 800 Höhenmetern Abfahrt von St. Oswald bei Freistadt/Holzmühle über Neudorf, Amesreith, Sandl, Riemetschlag, Windhaag, Passberg, Kerschbaum zum Heidenstein mit Anschlussmöglichkeit über Reichenthal in den Raum Bad Leonfelden stellt ein anspruchsvolles Tagesereignis dar. Besser ist daher, eine Nächtigung etwa in Rainbach einzuplanen.

klassisch
schwer
Strecke 45,1 km
10:15 h
603 hm
774 hm
998 hm
627 hm

Bei der Anreise empfiehlt es sich, spätestens in Freistadt - am Stifterplatz - den Umstieg auf das öffentliche Verkehrsmittel bis St. Oswald/Alte Schule Untermarreith - leider nur an Werktagen - vorzunehmen. Wer die Strecke um 13,5 km und 300 Höhenmeter Aufstieg kürzen will, fährt mit dem Bundesbus auch am Wochende von Freistadt nach Sandl. Gipfelstürmer ersteigen (oder fahren mit dem Schlepplift) von Sandl auf den Viehberg (1.112m) und suchen selbst ihre Spur vom Gipfel nach Westen bis zu den Windrädern von Spörbichl. Nach Riemetschlag ist wegen einer defekten (=fehlenden) Brücke über den Felberbach die bisherige Linienführung über Prendt nicht möglich, daher wird vor Windhaag auf den Nordwaldkammweg II gewechselt zum Wettershuttle. Ab dem Wettershuttle bei Windhaag/Freistadt ist es nötig, über Passberg bis zum Gasthaus Eibensteiner in Unterpassberg selbst zu spuren, um zur Pirauloipe in Kerschbaum zu gelangen. 6 km länger und derzeit auch nicht gespurt ist die Loipe über Pieberschlag, Mardetschlag und Leopoldschlag nach Kerschbaum. In Kerschbaum steht dann auch die Entscheidung an, über Rainbach in die Brau- und Kulturstadt Freistadt zurückzulaufen oder die Fortsetzungsloipen des Mühlviertler Sterngartls kennenzulernen. Dazu ist die Powertour in Kerschbaum über Zulissen oder Summerau und dem mystischen Heidenstein zu den Mühlen Reichenthals fortzusetzen.

Nach diesem Tag ist der/die  glückliche Bezwinger/in der Strecke um zahlreiche Eindrücke der welligen Mühlviertler Landschaft reicher.

Das Mühlviertler Kernland - ein Langlaufparadies!

 

Autorentipp

Wenn Du sportliche Herausforderungen liebst, wartet die Powertour bei entsprechender Schneelage auf Dich!
Profilbild von Gerd Simon
Autor
Gerd Simon 
Aktualisierung: 15.02.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
998 m
Tiefster Punkt
627 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Sandl
Pieberschlag
Leopoldschlag

Sicherheitshinweise

Unbedingt vorher Schneelage erfragen, etwa auf Loipenbericht

Weitere Infos und Links

Nächtigung etwa in Mardetschlag oder  Leopoldschlag

Beim Tourismusverband Mühlviertler Kernland in Freistadt gibt es kostenlos die leider etwas veraltete Loipenkarte (sie enthält etwa noch die aufgelassene Lukaloipe)

Tourismuskern St. Oswald LL-Loipen

Aktueller Zustand der Loipen im Kernland bei loipenbericht.at

Start

Alte Schule Untermarreith bei St. Oswald/Freistadt (812 m)
Koordinaten:
DD
48.502415, 14.632574
GMS
48°30'08.7"N 14°37'57.3"E
UTM
33U 472858 5372209
w3w 
///sahne.schub.angesiedelte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Eibenstein

Wegbeschreibung

Ab Startpunkt Alte Schule Untermarreith bei St. Oswald bei Freistadt Loipe 21 Oswalderloipe - Loipe 21a Verbindungloipe Rindlberg - Loipe 19 Rindlbergloipe bis Sandl - Loipe 18 Viehbergloipe bis zu den Windrädern von Spörbichl - Loipe 24 Windradloipe bzw. Loipe Sandl - Loipe 23 Obernschlägerloipe bis Prendt - Loipe 22 Pieberschlägerloipe über das Wetterhuttle/Europäische Wasserscheide bis Pieberschlag (vom Wettershuttle gibt es eine, im zweiten Teil meistens nicht gespurte Abkürzungsmöglichkeit über Paßberg (Wirt Eibensteiner) nach Kerschbaum) - Lopie 11 Mardetschlägerloipe  - Loipe 12 Anbindungsloipe Kerschbaum - Loipe 15 Pirauloipe über Zulissen oder Summerau nach Eibenstein

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Buslinie 310/311/312 von Linz nach Freistadt-Stifterplatz, dort umsteigen in Bus 332/333/346 Richtung St. Leonhard/Weitersfelden/Königswiesen bis Haltestelle Amesreith b. St. Oswald Abzw. Untermarreith. - Leider gibt es diese Möglichkeit, die es erspart, nach der Tour das Auto zu holen, nur an Wochentagen!!!!

Rückfahrtmöglichkeiten nach Freistadt mit dem Bus von Sandl (Bus 330), Windhaag bei Freistadt (Bus 327), Markt Leopoldschlag (Bus 326), Kerschbaum (Bus 326) oder Reichenthal (Bus 321).

Anfahrt

Die Autoanreise ist für Fernreisenende, sofern sie unter der Woche kommen, nur bis Freistadt sinnvoll. Dort am Busterminal Stifterplatz kostenlos parken und auf den Bus umsteigen. Sonst sind zwei Autos sinnvoll - eines in Untermarreith/Parkplatz bei der Alten Schule oder in Amesreith, das zweite in Eibenstein.

Parken

kostenlos möglich

Koordinaten

DD
48.502415, 14.632574
GMS
48°30'08.7"N 14°37'57.3"E
UTM
33U 472858 5372209
w3w 
///sahne.schub.angesiedelte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Loipenkarte Mühlviertler Kernland aus 2009 - nicht mehr ganz aktuell

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Mühlviertler Kernland 1:55.000, erhältlich beim Tourismusbüro Mühlviertler Kernland, Waaggasse 6, 4240 Freistadt, +43 7942 75700, € 5,-

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Langlauf- oder Cross Country-Ausrüstung, Tagesrucksack

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Langlauftechnik
klassisch
Schwierigkeit
schwer
Strecke
45,1 km
Dauer
10:15 h
Aufstieg
603 hm
Abstieg
774 hm
Höchster Punkt
998 hm
Tiefster Punkt
627 hm
mit Bahn und Bus erreichbar klassisch aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 10 Wegpunkte
  • 10 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.