Start Touren Pöllauer Tal: Klimazukunft-Weg (by KLAR! Naturpark Pöllauer Tal)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Pöllauer Tal: Klimazukunft-Weg (by KLAR! Naturpark Pöllauer Tal)

Wanderung · Oststeiermark
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Reinhold Schöngrundner 
  • Schloss und Stiftskirche Pöllau
    / Schloss und Stiftskirche Pöllau
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • Übersichtskarte
    / Übersichtskarte
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Wegweiser
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Starttafel
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Streuobstwiese
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Infotafel
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Freiluftklasse Naturpark Pöllauer Tal
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Werksbach Pöllau
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Aussichtsturm Haidenwald
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • /
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Schlosspark (Karl-Brunner-Park) Pöllau
    Foto: Reinhold Schöngrundner, Community
  • / Wanderung in der Oststeiermark: Pöllauer Tal: Klimazukunft-Weg by KLAR! Naturpark Pöllauer Tal
    Video: System
ft 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 5 4 3 2 1 mi

Klimazukunft-Weg mit Informationspunkten zu den Themen:

  • Schattenspender Baum

  • Wildnis und Totholz

  • Wald der Zukunft

  • Schau- und Versuchsfläche Wald

  • Humus im Boden

  • Regenwassernutzung

mittel
9,6 km
2:30 h
180 hm
180 hm

Sie starten bei der Informationstafel "Schattenspender Baum" im Schlosspark. Den Schlosspark verlassen Sie durch die nördliche Zufahrt und folgen dem Wegweiser "Klimazukunft-Weg". Sie folgen ein Stück die Straße bis Sie rechts Richtung Hinterbrühl abbiegen.

Auf dem weiteren Weg gibt es den Hummelschaukasten zu entdecken, Nehmen Sie sich Zeit für diese kleinen Tiere. Unser Ökosystem könnte ohne sie nicht auskommen.

Beim Infopunkt "Humus im Boden" erfahren Sie Wissenswertes über unsere Böden. Der Weg führt Sie nun zum Hotel Restaurant Gruber. Eine Runde um den beliebten Badeteich und Sie kommen auf den Waldweg entlang des Saifenbachs.

Der nächste Infopunkt "Wildnis und Totholz" befindet sich an einer außer Nutzung gestellten Waldfläche. Entlang des barrierefreien Wegs kommen Sie nun in das Zentrum von Pöllau zurück. Durch den wunderschönen Aupark führt Sie der Weg weiter zum nächsten Infopunkt.

"Regenwassernutzung" wird hier nicht nur erklärt, es wurde auch ein Anschauungsobjekt geschaffen. Der weitere Wegverlauf führt Sie durch den Bergwald weiter in die Wieden. Alsbaldig finden Sie sich im Haidenwald wieder.

Beim Infopunkt "Schau- und Versuchsfläche" sowie "Wald mit Klimazukunft" beim Haidenwaldturm erfahren Sie wie wichtig ein klimafitter Wald ist. Von hier aus verläuft der Weg durch Wald, Wiesen und Obstanlagen zurück ins Zentrum von Pöllau.

Autorentipp

  • Erleben Sie die landschaftliche Vielfalt des Naturparks Pöllauer Tal
  • Planen Sie auch genug Zeit ein, um die kulinarischen Schmankerln zu genießen

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
487 m
Tiefster Punkt
402 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Feuerwehr: 122

Polizei: 133

Rettung: 144

Bergrettung: 140

Euronotruf: 112

Verhaltensregeln „Sicherer Umgang mit Weidevieh“

Weitere Infos und Links

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal

Schloss 1, 8225 Pöllau

Tel: +43 3335 4210

Mail: info@naturpark-poellauertal.at

Web: www.naturpark-poellauertal.at & klima-naturpark-poellauertal.at/klar/klimazukunft-weg/

Veranstaltungen

Wetter  

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM          

E-Tankstellen           

GenussCard               

Steiermark Touren App

Start

Schloßpark Pöllau (435 m)
Koordinaten:
DG
47.302261, 15.830496
GMS
47°18'08.1"N 15°49'49.8"E
UTM
33T 562781 5239088
w3w 
///referate.strandbad.anrücken

Ziel

Schloßpark Pöllau

Wegbeschreibung

Großteils Forst- und Wiesenwege, teilweise Straßen, gut markierte Wege.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Koordinaten

DG
47.302261, 15.830496
GMS
47°18'08.1"N 15°49'49.8"E
UTM
33T 562781 5239088
w3w 
///referate.strandbad.anrücken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  •  Vor Wanderbeginn Einkehrmöglichkeiten inkl. Öffnungszeiten prüfen bzw. entsprechende Verpflegung einpacken.

  • Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf nie fehlen.

  • Eine Notfallsausrüstung (Blasenpflaster!) gehört in jeden Rucksack.

  • Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer.

  • Auf Regenschutz, Sonnenbrille und Trinkflasche nicht vergessen sowie auch auf Wanderkarte, Taschenmesser, Stirnlampe


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,6 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
180 hm
Abstieg
180 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.