Start Touren Pöllau - Saifen Boden - Saifenberg - Pöllau
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Pöllau - Saifen Boden - Saifenberg - Pöllau

Wanderung · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Südburgenland
  • Pöllau-Schloßpark
    / Pöllau-Schloßpark
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • /
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • Mühlbach
    / Mühlbach
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • Hinterbrühl
    / Hinterbrühl
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • /
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • /
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • /
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • /
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • Pöllauer Safen
    / Pöllauer Safen
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • Gasthaus Heschl
    / Gasthaus Heschl
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • /
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • Prätisbach
    / Prätisbach
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • /
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
  • Innenhof vom Dom
    / Innenhof vom Dom
    Foto: Karl Schlögl, ÖAV Sektion Südburgenland
Karte / Pöllau - Saifen Boden - Saifenberg -  Pöllau
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Eine schöne Wanderung vom Schloßpark in Pöllau über die Hinterbrühl -  Saifen-Boden wieder zurück zum Schloßpark.
leicht
9,4 km
3:00 h
150 hm
150 hm
Vom Schloßpark Pöllau über die Hinterbrühl, Saifen-Boden und Saifenberg zurück über den Aupark in den Pöllauer Schloßpark.

Autorentipp

Besuch des "Steirischen Petersdom" der Pfarrkirche Pöllau oder Wallfahrtskirche Pöllauberg,

Kräuterschaugarten-Cividino,

Gasthaus Prätis Heschl 

www.inseltown.at

Bauernladen Pöllau

outdooractive.com User
Autor
Karl Schlögl 
Aktualisierung: 14.03.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
538 m
421 m
Höchster Punkt
Saifen-Boden (538 m)
Tiefster Punkt
Pöllau (421 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wegmarkierung gelb Nr.3,

Ausrüstung

Leichte Wanderschuhe,Regenschutz,Getränke,

Weitere Infos und Links

Rundweg im Naturpark Pöllau- Saifen Boden - Pöllau,Wegmarkierung gelb Nr.3,

Start

Schloßpark Pöllau (429 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.303103, 15.831972
UTM
33T 562892 5239183

Ziel

Schloßpark Pöllau

Wegbeschreibung

Vom Schloßpark starten wir Richtung Dom,links weiter die Ortenhofstraße bis zum Wegweiser links Richtung Hinterbrühl - Gasthaus Gruber( gelb 3),dort rechts vorbei, wir bleiben der gelben Markierung und Nr. 3 treu bis der Weg wieder zur Straße führt,dort links und gleich rechts,Wegweisen Pöllauer Roseggerweg über GH Heschl,weiter dem Weg gelb 3 bis zur Straße dort rechts bis zum Gasthaus Heschl(Einkehrmöglichkeit).Vorsicht auf der Straße!Gleich nach dem Gasthaus links runter bis zum Bach dort ist wieder unsere Markierung gelb,weiter bis zur Ölmühle Fandler dort bleiben wir gerade aber die Markierung nun rot.Beim Bad überqueren wir die Straße und auch die Pöllauer Safen über einen Eisensteg.Durch den Aupark bis zum Dom, dann rechts und wir sind wieder im Schloßpark.

Anfahrt

A 2 Abfahrt Hartberg - Pöllau Tal

Parken

Parkplätze ausreichend im Schloßpark,
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Naturpark Pöllauer Tal 1:30 000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.