Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Podbrdo Trail Running Festival
Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

Podbrdo Trail Running Festival

Trailrunning · Julische Alpen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Podbrdo Trail Running Festival Marathon
    / Podbrdo Trail Running Festival Marathon
    Foto: Gaj Rosič, Turizem Dolina Soce
m 1500 1000 500 35 30 25 20 15 10 5 km
Der Weg verläuft auf dem Gebiet der Gemeinden Bohinj, Cerkno, Tolmin und Železniki. Die Wettkämpfer (und Wanderer) führt der Weg auf den Saumwegen und Bergpfaden auf den Hängen von Črna prst und Porezen.
geöffnet
schwer
Strecke 39,7 km
12:00 h
2.965 hm
2.961 hm
1.758 hm
384 hm
Es ist eine Marathonroute von vier Gemeinden, welche jedes Jahr von TD Podbrdo in Zusammenarbeit mit Partnern organisiert wird. Der Weg umgibt den oberen Teil des Tals Baška grapa: Von Podbrdo aus steigt der Weg im Osten auf die Hänge der Soriška planina an, überquert Kobla bis Črna prst im Norden, steigt nach Hudajužna im Westen ab und steigt steil nach Porezen an, der über der Bergschlucht auf der Südseite aufragt. Die gesamte Tour erfordert eine sehr gute körperliche Kondition und Ausdauer und kann auch in zwei Teile geteilt werden - von Podbrdo nach Hudajužna über Črna prst im Norden und von Hudajužna nach Podbrda über Porezen auf der Südseite. Die beschriebene Route in umgekehrter Uhrzeigerrichtung ist die Route der jährlichen Mountainbike-Veranstaltung, natürlich aber können Wanderer auch in entgegengesetzter Richtung den Weg begehen.

Autorentipp

Wanderer sollten viel Wasser und leichte Snacks mitnehmen und körperlich gut vorbereitet sein.

In den frühen Frühlingsmonaten ist es gut zu überprüfen, ob der Wegen wegen der Schneeflecken und gebrochener Bäume völlig passierbar ist.

Profilbild von Alenka Rutar
Autor
Alenka Rutar
Aktualisierung: 19.03.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sattel Čez suho, 1.758 m
Tiefster Punkt
Hudajužna, 384 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In den Frühlingsmonaten können auf höheren Stellen noch Schneeflecken sein. Wenn Sie auf dem Wanderweg bleiben, ist der Weg sicher, da sich die Veranstalter des Lauffestivals darum regelmäßig kümmern.

Weitere Infos und Links

Fremdenverkehrsverein Podbrdo:

Turistično društvo Podbrdo

Podbrdo 73A

5243 Podbrdo

Telefon: +386 41 837 551

Start

Kreuzung unter dem Bahnhof in Podbrdo (Kacenpoh) (513 m)
Koordinaten:
DD
46.211772, 13.967982
GMS
46°12'42.4"N 13°58'04.7"E
UTM
33T 420393 5118094
w3w 
///kofferraum.vorgedrungen.spielten

Ziel

Sportplatz Podbrdo

Wegbeschreibung

Die Route führt über das Gebiet von vier Gemeinden: Bohinj, Cerkno, Tolmin und Železniki. Die Wettkämpfer laufen auf den Saumwegen und Bergwegen auf den Hängen von Črna prst und Porezen. Start ist in Podbrdo (521 m), im Zentrum des Ortes. Der neue Teil der Route verläuft auf der alten Straße Podbrdo-Petrovo Brdo bis zur Abzweigung zum Gehöft Hoba. In der Kurve unter dem Haus führt der Weg auf dem gut geführten militärischen Saumweg unter Kup, wo eine weitere Imbissstube hinzugefügt ist. In den ersten drei Kilometer steigt der Weg nach Hoba an und verbindet sich mit dem bereits bestehenden Weg, der nach Kovce (1230 m) führt. Von hier führt die Route über Vrh Bače (1270 m) nach Kobla (1498 m). Von Kobla steigt der Weg auf die Alm Kal (1362 m) ab, von hier steigt er bis zum Sattel Čez Suho (1760 m) knapp unterhalb des Gipfels von Črna prst. Čez Suho ist der höchste Punkt des Marathons. Es folgt der längste Abstieg (950 m Höhenunterschied) auf dem markierten Pfad über den Sattel Kalarsko brdo (985 m) zum Dorf Kal (817 m). Der Weg führt Sie auf der Asphaltstraße bis zum Dorf Stržišče. Gleich nach der Imbissstube im Dorf Stržišče steigen Sie über die Wiesen auf den Pfad ab, der Sie in Richtung des Dorfes Znojile führt (vor dem Dorf ist eine 1 km lange Asphaltstraße). Nach gut drei Kilometer anspruchslosem Pfad führt Sie der Weg nach Obloke (620 m), von wo aus er nach Hudajužna (361 m) absteigt, wo der niedrigsten Punkt des Marathons ist. Es folgt ein langer und anspruchsvoller Aufstieg (Länge 6,5 km, Höhenunterschied 1230 m) über Žetlc, Rovt, Durnik, Robija und Prehod zur Hütte unter dem Gipfel von Porezen. Von Porezen (1636 m) steigen Sie auf dem Bergweg Slovenska planinska transverzala über die Alm Trtniška planina, an Robar vorbei, zum Ziel in Podbrdo ab.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug: tägliche Verbindungen nach Ljubljana, Bohinj, Most na Soči oder Nova Gorica. Der Startpunkt ist nur 400 m vom Bahnhof entfernt.

Fahrpläne: http://www.slo-zeleznice.si/.

Bus: von/nach Tolmin nur während der Woche in der Zeit des Schulunterrichts.

Fahrplan: https://www.avrigo.si/potniski_vozvoz/linijski_promet/vozni_red/.

 

Anfahrt

Aus der Richtung Nova Gorica: nördlich Richtung Tolmin, Kreuzung Richtung Idrija bis Bača pri Modreju, in Bača pri Modreju an der Kreuzung links nach Podbrdo.

Aus der Richtung Ljubljana: Ljubljana - Škofja Loka - Železniki - Petrovo Brdo - Podbrdo.

Aus der Richtung Bled/Bohinj: Bled - Bohinjska Bistrica - Soriška planina - Podbrdo.

Aus der Richtung Bovec: Bovec - Kobarid - Tolmin - Bača pri Modreju - Podbrdo.

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen am Bahnhof zur Verfügung, der nur 400 Meter vom Wegbeginn entfernt ist.

Koordinaten

DD
46.211772, 13.967982
GMS
46°12'42.4"N 13°58'04.7"E
UTM
33T 420393 5118094
w3w 
///kofferraum.vorgedrungen.spielten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

http://www.gm4o.si/

Kartenempfehlungen des Autors

http://www.gm4o.si/

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe, Anorak, empfehlenswert sind Wanderstöcke.

Grundausrüstung beim Trail Running

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
schwer
Strecke
39,7 km
Dauer
12:00 h
Aufstieg
2.965 hm
Abstieg
2.961 hm
Höchster Punkt
1.758 hm
Tiefster Punkt
384 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.