Start Touren Plesching bis GH Daxleitner - Steyregg Alpenverein Weg Nr. 50
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Plesching bis GH Daxleitner - Steyregg Alpenverein Weg Nr. 50

Wanderung · Steyregg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Start beim Kilimandscharo Grill am südlichen Ortsende von Plesching, hier gibt's Steckerlfisch und andere Grillspeisen
    / Start beim Kilimandscharo Grill am südlichen Ortsende von Plesching, hier gibt's Steckerlfisch und andere Grillspeisen
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • Muffelwild am Predigtstuhl, der Predigtstuhl ist leider nicht mehr zugänglich, dafür ist eine Herde Mufflons zu sehen, wenn sie nicht gerade schlafen!
    / Muffelwild am Predigtstuhl, der Predigtstuhl ist leider nicht mehr zugänglich, dafür ist eine Herde Mufflons zu sehen, wenn sie nicht gerade schlafen!
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • Nach der ersten Steigung lädt der Donausteig Rastplatz "Pfenningberg/Linzblick" auf 400 m Höhe zur ersten Rast ein!
    / Nach der ersten Steigung lädt der Donausteig Rastplatz "Pfenningberg/Linzblick" auf 400 m Höhe zur ersten Rast ein!
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • Donausteig Rastplatz "Pfenningberg/Linzblick", Aussicht weit über Linz hinaus
    / Donausteig Rastplatz "Pfenningberg/Linzblick", Aussicht weit über Linz hinaus
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • Bei der Wanderwegekreuzung mit Bankerl endet der Alpenverein Weg Nr. 51 aus Steyregg - Windegg, auch die neuen Steyregger Wanderwege "Pfenningberg-Gipfelwanderweg" und "3 Buchenweg", sowie der Linzer Stadtwanderweg 8, der Donausteig Wanderweg und die "Steyregger Runde" führen hier vorbei, ein richtiger Verkehrsknotenpunkt!
    / Bei der Wanderwegekreuzung mit Bankerl endet der Alpenverein Weg Nr. 51 aus Steyregg - Windegg, auch die neuen Steyregger Wanderwege "Pfenningberg-Gipfelwanderweg" und "3 Buchenweg", sowie der Linzer Stadtwanderweg 8, der Donausteig Wanderweg und die "Steyregger Runde" führen hier vorbei, ein richtiger Verkehrsknotenpunkt!
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • Eine kleine Liebesbekundung zum 50er?
    / Eine kleine Liebesbekundung zum 50er?
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • Gipfelkreuzung, hier besteht die Möglichkeit auf den neuen Steyregger Wanderwegen "Pfenningberg-Gipfelwanderweg" und "3 Buchen Weg" links rauf den Pfenningberg bzw. das "3 Buchen Kreuz" "mitzunehmen"
    / Gipfelkreuzung, hier besteht die Möglichkeit auf den neuen Steyregger Wanderwegen "Pfenningberg-Gipfelwanderweg" und "3 Buchen Weg" links rauf den Pfenningberg bzw. das "3 Buchen Kreuz" "mitzunehmen"
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • Mühlviertler Hügellandschaft, gleich ist der Steyregger Wald erreicht
    / Mühlviertler Hügellandschaft, gleich ist der Steyregger Wald erreicht
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Finstergrabenkreuzung, rechts geht’s runter in den Finstergraben, wir bleiben links
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Durch einen sonnendurchfluteten Laubwald (falls die Sonne scheint) kommen wir höher
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Pfenningbergkreuzung, hier ist die 2. Möglichkeit links rauf den Pfenningberg "mitzunehmen", wir wandern rechts weiter
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Der weitere Weg wird von Fichten dominiert
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Donausteig , der Linzer Stadtwanderweg 8 und der Donausteig Wanderweg führen ebenso durch den Steyregger Wald
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Hier geht’s zum Donausteig Rastplatz "Mühlviertelblick"
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Donausteig Rastplatz "Mühlviertelblick" mit Infotafel und Sitzbänken
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Einen weiten Blick ins Mühlviertel bietet der Aussichtsplatz "Mühlviertelblick"
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Ziel, der schöne Gasthaus Daxleitner Gastgarten ist nur vor 10:00 so leer!
    Foto: Peter Feldhammer, ÖAV Sektion Linz
150 300 450 600 750 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Pfenningberg 616m

Nahe Linz, aber schon "richtig" im Mühlviertel führt der AV Weg 50 von Plesching (Stadtgemeinde Steyregg) über Hügel und Wälder, vorbei am Pfenningberg bis zum GH Daxleitner.

geöffnet
leicht
4,7 km
1:30 h
275 hm
15 hm

Weite Ausblicke ins Linzer Becken und ins Mühlviertel bietet diese Wanderung mit den beiden Donausteig Rastplätzen "Pfenningberg/Linzblick" und "Mühlviertelblick". Plesching ist nicht weit von der Landeshauptstadt Linz entfernt, aber auf dieser Tour fühlen wir uns gleich "richtig" im Mühlviertel, grüne Wiesen, sanfte Hügel, Bauernhöfe und der abwechslungsreiche Steyregger Wald sorgen dafür. Ein optionales Gipfelerlebnis bietet der 616 m hohe Pfenningberg. Am Ende der Tour erwartet uns das Traditionsgasthaus Daxleitner und dieses ganze Erlebnis ist einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Linz aus zu erreichen!

Autorentipp

Den Pfenningberg, höchsten Gipfel von Steyregg "mitnehmen"!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen und einen anderen Weg runter nach Steyregg gehen!

outdooractive.com User
Autor
Peter Steyregg
Aktualisierung: 14.08.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gasthaus Daxleitner, 505 m
Tiefster Punkt
Kilimandscharo Grill in Plesching, 260 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus Daxleitner

Start

Kilimandscharo Grill am südlichen Ortsende von Plesching (254 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.318645, 14.338917
UTM
33U 450990 5351928

Ziel

Gasthaus Daxleitner (Mo. und Di. Ruhetag)

Wegbeschreibung

Vom Kilimandscharo Grill in Plesching nahe der Bushaltestelle wandern wir die schmale Straße "Am Predigtstuhl" rauf, der gleichnamige, ehemalige Kultplatz ist heute nicht mehr zugängig, er befindet sich mitten in einem Mufflon Gehege! Nach 1,6 km erreichen wir den Donausteig Rastplatz "Pfenningberg/Linzblick", Gelegenheit für eine kurze Rast mit Ausblick auf Linz. Wir passieren den Bauernhof Bimesbauer, beim nächsten Bauernhof Stoettner halten wir uns links und kommen nach 1,2 km zur Wanderwegekreuzung (Bankerl) mit dem Alpenverein Weg Nr. 51, hier gehen wir links weiter. Nach 200 m besteht die Möglichkeit auf den neuen Steyregger Wanderwegen "Pfenningberg-Gipfelwanderweg" und "3 Buchen Weg" links rauf den Pfenningberg bzw. das "3 Buchen Kreuz" "mitzunehmen", wir bleiben aber auf der Straße, die bald zur Forststraße wird. 600 m weiter führt beim einfachen Holzschild "Zum Gipfel" wieder ein Weg zum Pfenningberg rauf, wir halten uns aber rechts und folgen der Forststraße durch den Steyregger Wald. Am Ende des Waldes erwartet uns der Donausteig Rastplatz "Mühlviertelblick", aber auch das Gasthaus Daxleitner (505 m) ist nur noch 5 Minuten entfernt!

Die Steyregger Wanderungen sind typisch Mühlviertel und auch sehr einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus Linz zu erreichen!

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

OÖVV Bus: 360 Linz - Steyregg oder Linz AG Bus 33 bis Haltestelle Plesching Seeweg, Fahrplanauskunft: ooevv.at/?seite=fahrplaene

Anfahrt

Plesching liegt nahe der Stadtgrenze Linz Urfahr in Richtung Steyregg. Die Anfahrt zum Ausgangspunkt Kilimandscharo Grill am südlichen Ortsende von Plesching in Google Maps (hier sind auch die Parkplätze beim Pleschinger See zu sehen)

Parken

Begrenzte Parkmöglichkeit, ausreichend Parkplätze beim 800 m entfernten Pleschinger See

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

BEV-Karte 4319-Ost, Linz 1:25.000 freytagberndt.com/shop

Freytag & Berndt Donausteig, Wanderkarte 1:50.000 freytagberndt.com/shop

Kompass Wanderkarte Linz und Umgebung, Mühlviertel, Wels, Steyr 1:50.000 shop.kompass.de

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,7 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
275 hm
Abstieg
15 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.