Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Playa de Cuevas del Mar
Teilen
Merken
Wanderung

Playa de Cuevas del Mar

· 1 Bewertung · Wanderung · Spanien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner 
  • Playa de Guadamia
    Playa de Guadamia
    Foto: Cordula Rabe
m 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km
leicht
12,8 km
3:15 h
222 hm
222 hm
Küstenwanderung von Strand zu Strand Bei aller Liebe zu den Bergen – manchmal darf es gern etwas flacher sein. Auch wenn das Wetter im Inland nicht mitspielt, bietet sich die folgende Küstentour als Alternative an. Bei stürmischer See liefern die Bufones de Pría womöglich auch noch ein Naturschauspiel: Bei starkem Wellengang brandet das Wasser an die Kalkküste, dringt in Naturröhren im porösen Gestein ein und schießt als meterhohe Fontänen senkrecht aus der Erde. Aber auch bei schönem Wetter ist das Fauchen der Luftströmung in den Gesteinshohlräumen unheimlich genug! Das Ziel der Wanderung, die Playa de Cuevas del Mar, ist einer der Vorzeigestrände Asturiens. Die kleine Sandbucht liegt im Schutz von flachen, karstigen Klippen, in die das Meer pittoreske Höhlen (Cuevas) und Felsbögen gefräst hat.
Mit der Playa de Guadamía zur Linken gehen wir auf der von tiefen Bodenwellen durchzogenen Piste zu den 5 Min. entfernten Bufones de Pría, in denen Wind und Meer ein gruseliges Fauchen und Schnauben erzeugen. Bei stürmischem Wetter schießt das Wasser in hohen Fontänen aus den Löchern im Boden – dann sollte man tunlichst Abstand halten! Schräg rechts ist eine breite Fahrspur im sandigen Boden erkennbar. Dieser folgen wir parallel zur Küste und halten nach roten Pfeilen Ausschau, die uns in einiger Entfernung zur Küste auf einen nach Osten schwenkenden Pfad lenken (oder man hält sich ganz nah an der Küste). In beiden Fällen zwingt nach gut 15 Min. ein tiefer Einschnitt zu einem Schlenker nach rechts von der Küste weg. Am Ende des Einschnitts treffen wir auf den rot-weiß markierten Wanderpfad E9, in den wir links einbiegen; beim Rückweg können wir diesem geradeaus zu den Bufones folgen. 5 Min. später ist rechts des Pfades ein tiefer Krater im Boden zu sehen. Von der anderen, südlichen
Tour freischalten 0,99 €
Mit dem Kauf einer Premium-Tour schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibungen, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Picos de Europa ab 9,99 €

Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 
Profilbild von Cordula Rabe Autor Cordula Rabe
Cordula Rabe, geboren 1966 in Tiengen, lebt und arbeitet seit 1998 in der spanischen Mittelmeerregion Alicante. Hier machte sie ihre Leidenschaft für das Wandern zum Beruf. Seit 2004 ist sie für den Bergverlag Rother als Autorin und freie Lektorin tätig. Neben Wanderführern zu Galicien und den Picos de Europa ist der Jakobsweg Schwerpunkt ihrer Arbeit. Im Lauf der Jahre ist sie in Spanien viele tausend Kilometer auf allen großen Routen nach Santiago de Compostela gewandert und hat dazu Wanderbücher verfasst: zum sogenannten Camino Francés, dem Nordweg, der Vía de la Plata und dem im portugisischen Porto beginnenden Caminho Português.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Angelika Schmidt 
16.08.2018 · Community
Einfach zu machen und sehr schön. Im Ort ist ein großer kostenfreier Parkplatz. Kurz vor den Bufones ist parkmäßig Chaos- am besten vermeiden.
mehr zeigen
Donnerstag, 16. August 2018 09:33:37
Foto: Angelika Schmidt, Community
Donnerstag, 16. August 2018 09:34:38
Foto: Angelika Schmidt, Community

Fotos von anderen

Donnerstag, 16. August 2018 09:33:37
Donnerstag, 16. August 2018 09:34:38