Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Plattkofel - Serpentinenreigen auf einen Fastdreitausender
Teilen
Merken
Wanderung

Plattkofel - Serpentinenreigen auf einen Fastdreitausender

Wanderung · Seiser Alm
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS Verifizierter Partner 
  • phjaidermartina-24.jpg
    phjaidermartina-24.jpg
    Foto: KOMPASS
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 7 6 5 4 3 2 1 km
7,8 km
5:00 h
950 hm
950 hm
Der Plattkofel ist der einzige Gipfel in der Langkofelgruppe, der von Wanderern ohne Kletterambitionen bestiegen werden kann. Sein Markenzeichen ist die breite, 30 Grad geneigte Südwestflanke, eine mächtige Platte aus Fels und Geröll, die ihm zu seinem Namen verholfen hat. Ihre Besteigung erfordert etwas Durchhaltevermögen, doch das Panorama, das der langgezogene Gipfelgrat zu bieten hat, ist vom Feinsten. Der Blick fällt hinab in den wilden Bergkessel des Plattkofelkars, wandert zu den nahen Felsabstürzen des Langkofels und über die weiten Böden Seiser Alm und erfreut sich an den Firngipfeln der Ötztaler und der Ortleralpen.
▶ Von der Bergstation des Florianlifts mit der Williamshütte führt ein Fahrweg zur Einkehr Zallinger . Kurz vor dem Berggasthof zweigt links ein breiter Schotterweg ab, der sich gleich darauf erneut gabelt. Rechts geht es Richtung Plattkofelhütte (Mark. 9). Der Anstieg verläuft zuerst über einen Bergrücken und führt schließlich ziemlich steil zur am Fuß des Plattkofels gelegenen Plattkofelhütte hinauf.Dort hält man sich links und folgt dem Steig über einen grasigen Rücken bergauf und weiter in nordöstlicher Richtung auf den riesigen Gipfelhang zu. Bei einer Mulde hat man den Fuß der weiten Schotterflanke erreicht. In vielen Kehren steigt man über Wiesenflecken, Geröll und Schotter weiter an und quert etwa auf halber Höhe eine Rinne. Das Gelände wird nun immer steiler, bis man nach rechts den Gipfelgrat erreicht. Dort endet auch der aus dem Plattkofelkar heraufführende Klettersteig, der Oskar-Schuster-Steig.Nun ist etwas Vorsicht geboten: Der Grat bricht steil nach Osten in das
Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen