Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Plattenspitz (3.422 m) prächtige Firntour im Martelltal
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Plattenspitz (3.422 m) prächtige Firntour im Martelltal

· 1 Bewertung · Skitour · Ortler Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • der Autor am Gipfel
    / der Autor am Gipfel
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Plattenspitz Topo
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / vom Parkplatz ist die Zufallhütte schon zu sehen
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Wegweiser am Eingang zum Pedertal
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / im Pedertal
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Aufstieg
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Gipfelsteinmann auf der Plattenspitz
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Gipfelpanorama von der Plattenspitz
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Gipfelfoto
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Abfahrtsgenuss
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / zurück im Pedertal
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
m 3500 3000 2500 2000 12 10 8 6 4 2 km Plattenspitz (3.422 m) Parkplatz am … Enzianhütte
Die Skitour auf die Plattenspitz führt durch einen bewaldeten Graben, dann durch den Talboden und zuletzt über wunderschöne Hänge auf den Gipfel. Die Aussicht auf die gesamte Ortlergruppe (Monte Cevedale, Königspitze, Ortler...) ist überwältigend.
mittel
Strecke 12,6 km
6:30 h
1.400 hm
1.400 hm
Die südseitig ausgerichtete Flanke auf den Plattenspitz verspricht Abfahrtsgenuss auf über 1000 Hm! Eine der schönsten Firnabfahrten in Südtirol.

Autorentipp

Am ersten oder letzten Tag einer Skitourenwoche auf der Zufallhütte sehr zu empfehlen!
Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 19.02.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Plattenspitz, 3.422 m
Tiefster Punkt
Parkplatz bei Enzianhütte, 2.050 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Martelltal stefan auf Facebook

Start

Parkplatz am Ende des Martelltals bei der Enzianhütte (2.044 m)
Koordinaten:
DD
46.488500, 10.687670
GMS
46°29'18.6"N 10°41'15.6"E
UTM
32T 629524 5149709
w3w 
///abgleich.sprichwort.welchen

Ziel

Parkplatz am Ende des Martelltals bei der Enzianhütte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz gehen wir die Straße 200 m talauswärts und folgen dann links einen Forstweg zum Gehöft Enzianalm. Hier biegen wir entlang des Sommerweges Nr. 20 nach Norden (links) ab. Durch Wald und einigen Lichtungen steigen wir in das Pedertal auf. Wir erreichen den flachen Talboden und gehen je nach Verhältnissen links oder rechts vom Bach weiter. Von hier können wir schon den gesamten weiteren Verlauf der Tour erkennen. Man steigt am Besten nicht in direkter Linie auf den Gipfel, sondern geht mehr westlich (links) über kopiertes Gelände bis in die Nähe des Gipfelgrates und geht dann ein gutes Stück unterhalb der Gratkante zum höchsten Punkt.

Kurz unterhalb des Gipfels (östlich) befindet sich eine Wechte, welche einen meist windgeschützten Brotzeitplatz bietet.

Die Abfahrt vom Gipfel muss nicht näher erläutert werden, diese wunderschönen Hänge kann man nicht verfehlen! Im Pedertal treffen wir wieder auf die Aufstiegsroute und folgen dieser zurück zum Auto.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Man verlässt die Inntalautobahn (A12) bei Landeck und fährt über den Reschenpass. Weiter geht es das Vinschgau Richtung Meran hinunter. Ca. 3 km nach Schlanders biegen wir rechts in eine Industriezone und nach weiteren 1,5 km wieder rechts in das Martelltal ab. Hierher kommt man auch von Bozen (Brennerautobahn A13 + A22) über die Schnellstraße nach Meran und immer weiter Richtung Reschenpass.

Wir fahren das Martelltal bis zum Ende der Straße an der Pension Enzianhütte hinauf.

Parken

Sehr großer, kostenloser Parkplatz

Koordinaten

DD
46.488500, 10.687670
GMS
46°29'18.6"N 10°41'15.6"E
UTM
32T 629524 5149709
w3w 
///abgleich.sprichwort.welchen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitouren Südtirol: Untervinschgau und Meraner Land von Ulrich Kössler

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Nr. 08 Ortler-Cevedale Ortlergebiet, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung mit Harscheisen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.400 hm
Abstieg
1.400 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.