Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Piz Palü (3882) über Ostpfeiler
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Piz Palü (3882) über Ostpfeiler

Skitour · Engadin
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ostpfeiler beim Zugstieg
    Ostpfeiler beim Zugstieg
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 4000 3800 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 8 6 4 2 km
Skitour über den Ostpfeiler im Aufstieg und Abfahrt per Normalweg
schwer
Strecke 9,3 km
8:00 h
1.323 hm
250 hm
3.879 hm
2.745 hm
Eine Sommertour die auch im Frühjahr per Skier seinen Reiz findet. Die Herausvorderung ist dementsprechend grösser.
Profilbild von Markus Niederlechner
Autor
Markus Niederlechner 
Aktualisierung: 07.08.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Piz Palü Ostgipfel, 3.879 m
Tiefster Punkt
Persgletscher, 2.745 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Diavolezza (2.974 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'794'266E 1'143'185N
DD
46.411863, 9.965607
GMS
46°24'42.7"N 9°57'56.2"E
UTM
32T 574212 5140263
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Diavolezza Tal

Wegbeschreibung

Zugang zum Pfeilereinstieg:
Abfahrt zum Persgletscher und Aufstieg auf der Normalroute vom Piz Palü. Oberhalb des Eisbruchs verlässt man die Spur der Normalroute. Der Pfeilereinstieg befindet sich von hier gesehen etwa auf gleicher Höhe und zwar genau westlich , dort, wo eine Firnzunge am weitesten zur Pfeilerkante reicht.
Hier steigt man zum Grat auf und man wird zwei Bohrhaken zur Sicherung finden. Der weiter Verlauf ist wird durch die Pfeilerkante klar vorgegeben.
Im oberen Drittel wird der Gendarm direkt (schwierig) geklettert oder links (leichter) umklettert.
Die Steilheit legt sich dann später bis man zum Firnfeld kommt.
Hier wird es die letzten Meter zum Gipfel nochmal etwas Steiler (50').

Abfahrt über Normalroute.

Alterbnativ kann der Piz Palü überschritten werden und Abfahrt zum Morteratschgletscher.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Von St. Moritz oder Susch Richtung Pontersina bis zur Diavolezza Talstation.

Parken

Parkplatz der Diavolezza Seilbahn

Koordinaten

SwissGrid
2'794'266E 1'143'185N
DD
46.411863, 9.965607
GMS
46°24'42.7"N 9°57'56.2"E
UTM
32T 574212 5140263
w3w 
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung wie auch Kletterausrüstung.

Schlingen, Mobile Sicherungsgeräte, 40 Meter Seil.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,3 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.323 hm
Abstieg
250 hm
Höchster Punkt
3.879 hm
Tiefster Punkt
2.745 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.