Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Piz Ciavazes, Bergführerweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern

Piz Ciavazes, Bergführerweg

Alpinklettern · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Duisburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Routenverlauf und Teil des Abstieges  über das Gamsband
    / Routenverlauf und Teil des Abstieges über das Gamsband
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Routenverlauf vom Gamsband aus gesehen, 5-7. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Routenverlauf vom Gamsband, Austiegsseillänge,
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Routenverlauf vom Einstieg aus
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 6. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 7. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick vom Gamsband (Ende der Schlucht) auf den Östlichen Teil des Gamsbandes
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
m 2800 2600 2400 2200 2000 800 600 400 200 m
Schöne Route im mittleren Teil des Piz Ciavazes mit festem Fels. Ab der 5. Seillängen deutlich schwerer.
mittel
0,9 km
5:00 h
350 hm
350 hm

1. SL: Vom Beginn der großen Schlucht zunächst nach rechts über Gras zum Stand an einer Platte (25m, II)

2. SL: Die Platte hinauf (IV) dann wesentlich leichter über grasdurchsetzten Fels (III) zum Stand an gelber Nische (20m, IV)

3. SL: Zunächst nach links, dann nach oben und erneut links halten zum linken der beiden Risse, diesen hinauf. Zum Schluss leicht rechts über Gras zum Stand unter der senkrechten Wand, siehe Bild (35m, IV-, 1H)

4. SL: Vom Stand links halten an der senkrechtne Wand vorbei (25m, III+)

5. SL: Den grasigen Riss empor zur deutlich sichtbaren Verschneidung (Bild 5) (Achtung: Hier befindet sich ein Abseilstand, 2BH mit Kette), weiter die Verschneidung hinauf zum Stand rechts der Verschneidung auf einem Art Köpfl (35m, V, 6H).

6. SL: Zunächst links (grasdurchsetzt) dann zur Verschneidung (2H), diese ca. 5-6 Meter hinauf und dann nach rechts zum Stand (Achtung: Nicht die weitere Verschneidung hinauf!) (25m, VI-, 3H)

7. SL: Zunächst rechts (SU) dann leicht rechts haltend über eine Platte zum Stand unter gelbem Dach, siehe Foto 6 (15m, IV+, 2H, 2SU)

8. SL: Nach rechts unter dem Dach queren und am Ende des Daches (H) im Riss und anschließender Rinne nach oben. Der Standhaken befindet sich ca. 5m oberhalb des Austieges (40m, IV+, 1H, SU)

Profilbild von Oliver Knorre
Autor
Oliver Knorre 
Aktualisierung: 30.07.2015
Schwierigkeit
VI- mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gamsband, 2500 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Piz Ciavazes, 2080 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
220 m, 0:30 h
Wandhöhe
200 m
Kletterlänge
220 m, 3:30 h
Abstieg
317 m, 1:00 h
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
Normalhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
2 x 55 m
Anzahl Expressschlingen
8
Erstbegehung
A. und T. Gross, 1963

Start

Parkplatz am Piz Ciavazes (2070 m)
Koordinaten:
DG
46.506530, 11.784424
GMS
46°30'23.5"N 11°47'03.9"E
UTM
32T 713624 5154096
w3w 
///geringes.veraltet.mystiker

Ziel

Parkplatz am Piz Ciavazes

Wegbeschreibung

Zustieg:

Vom Parkplatz (Straße die parallel zur Südwand des Piz Ciavazes führt) am Piz Ciavazes über Steige zum mittleren unteren Teil der Südwand des Piz Ciavazes. Der Einstieg befindet sich an der rechten Seite der großen Schlucht. 

Abstieg:

Den Pfad am Gamsband in Richtung Westen (Sellajoch) folgen. In der Schlucht ein kurzes Stück durch einen engen Felstunnel (mit Drahtseil) kriechen. Nach der Schlucht noch ein wenig dem Gamsband folgen. Dort wo man ein kurzes Stück bergauf geht, die Rinne nach links abklettern und eine Felswand (II-III) hinunter oder an der Stelle 20m abseilen. Weiter den deutlichen Begehungsspuren hinunter, bis man ca. 20m über dem deutlich sichtbaren Schuttfeld steht. Hier 20m abseilen und über Pfade schräg links abwärts zurück zum Parkplatz

alternativ:

Über die Route 4 mal abseilen (45m, 40m, 50m, 50m) weitere 15m über die Route abklettern (II) ca. 45 Minuten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Kostenloses Parken am Parkplatz an der Straße unterhalb der Südwände am Piz Ciavazes (Straße zw. Sellajoch und Rifugio Monte Pallidi.

Koordinaten

DG
46.506530, 11.784424
GMS
46°30'23.5"N 11°47'03.9"E
UTM
32T 713624 5154096
w3w 
///geringes.veraltet.mystiker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Klettern in Gröden, Dolomiten, Die schönsten Routen in den Dolomiten, von Mauro Bernardi, Athesia Verlag

AVF Sella - Langkofel extrem, von Richard Goedeke, Bergverleg Rother

Kartenempfehlungen des Autors

Carte Topografica 1:25000, Blatt Nr.:05, Val Val Gardena, Alpe di Siusi/Gröden, Seiseralm, Tabacco Verlag

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

NAA und einige Camelots 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
VI- mittel
Strecke
0,9 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm
Wand Abseilpiste Abstieg zu Fuß

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.