Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Piz Badile (3305) Nordkante
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour

Piz Badile (3305) Nordkante

Hochtour · Sondrio
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 3800 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Überschreitung über Nordkante von Sasc Furä Hütte zur Gianetti Hütte.
schwer
8 km
10:00 h
954 hm
800 hm

Sehr schöne Klettertour im 5 Bereich. Als MSL oder alleine, man begegnet allen Varianten.

23 MSL bis zum Gipfel bei dem es viel Verkehr haben kann. Abseiler von anderen Routen die nicht auf den Gipfel gehen. Gleichgesinnte die schneller sind.

Profilbild von Markus Niederlechner
Autor
Markus Niederlechner 
Aktualisierung: 30.09.2015
Schwierigkeit
V+ schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.318 m
Tiefster Punkt
2.368 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Standplätze
mit Umlenkungen zum Abseilen, mobile Sicherungsmittel
Zwischensicherung
vereinzelt Bohrhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
2 x 50 m
Anzahl Expressschlingen
4

Start

Laret (2.368 m)
Koordinaten:
DG
46.304651, 9.585687
GMS
46°18'16.7"N 9°35'08.5"E
UTM
32T 545101 5128063
w3w 
///kunst.dialoge.jemand

Ziel

Laret

Wegbeschreibung

Von Laret, welches man mit dem Auto gut erreicht nachdem man 10 CHF für die Maut bezahlt hat, geht es zur Sasc Furä Hütte die sehr gut ist was Bewirtung und Essen angeht.

Wir haben ein Biwak und somit einen Weitermarsch vorgezogen um den Andrang in der Früh zu entgehen. Am Fusse der Nordkante findet man viele und gute Gelegenheit, zum Biwakiern.

Die Wegfindung über die Nordkante mit dem Führer oder Topo ist nicht schwer.

Der Abstieg auf die Gianetti Hütte ist anspruchsvoll und besteht aus einem Mix von Abstieg und Abseilen. Gute beschrieben im Schweizer Kletterführer.

Ebenso der Rückweg von der Gianetti Hütte über den Passo Porcellizzio und den Passo della Trubinasca sind nicht zu unterschätzen. Der Weg führt wieder zur Sasc Furä Hütte und zurück nach Laret.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die Schweiz von St. Moritz nach Chiavenna oder über Italien von Chiavenna aus.

Parken

Genügend Parkplätze in Laret vorhanden.

Koordinaten

DG
46.304651, 9.585687
GMS
46°18'16.7"N 9°35'08.5"E
UTM
32T 545101 5128063
w3w 
///kunst.dialoge.jemand
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Graubünden

Churer Rheintal / Rätikon / Davos / Surselva / Vals / Engadin / Bergell

Schweizer Kletterührer

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Neben den 60 Meter Halbseilen noch Sortiment von Friends und Bandschlingen mit nehmen.

ca. 4 Expressschlingen.

Bei den Schlüsselstellen (Platten), sind Bohrhacken vorhoanden.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
V+ schwer
Strecke
8 km
Dauer
10:00h
Aufstieg
954 hm
Abstieg
800 hm
Gipfel-Tour Überschreitung

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.