Start Touren Pistentour auf die Seegrube 1906m
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Pistentour auf die Seegrube 1906m

· 1 Bewertung · Skitour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bergrestaurant Seegrube
    / Bergrestaurant Seegrube
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Das erste Drirrel der Tour
    / Das erste Drirrel der Tour
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Das steile zweite Drittel
    / Das steile zweite Drittel
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Vorbei an den Lawinenbecken zum 3er Stützen-Lift
    / Vorbei an den Lawinenbecken zum 3er Stützen-Lift
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Talstation des 3er Stützen-Liftes
    / Talstation des 3er Stützen-Liftes
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Blick über Innsbruck
    / Blick über Innsbruck
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
Karte / Pistentour auf die Seegrube 1906m
900 1200 1500 1800 2100 2400 m km 1 2 3 4 5 5,3 km Länge

 Pistentour im Stadtgebiet von Innsbruck 
mittel
5,3 km
2:16 h
1040 hm
1040 hm
Durch die reine Südexposition warme, sonnige Pistentour mit einem traumhaften Ausblick auf die Stubaier und Tuxer Alpen und über das Inntal.
outdooractive.com User
Autor
Elisabeth Reder 
Aktualisierung: 07.09.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1906 m
Tiefster Punkt
872 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Nach Betriebsschluss der Seilbahn sind Pistentouren wegen der Präparierungsarbeiten mit Seilwinden untersagt. Nach Neuschneefällen werden häufig Lawinensprengungen am Hafelekar durchgeführt.

Ausrüstung

Häufig ist die Verwendung von Harscheisen ratsam.

Weitere Infos und Links

www.nordkette.com

Start

Hungerburg (871 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.286871, 11.398427
UTM
32T 681359 5239833

Ziel

Hungerburg

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgen wir der Skipiste Nr.2 nach Norden, im Wesentlichen unter der Seilbahn. Nach ca. 1/2 Stunde ist den Rastlboden erreicht (Liftstütze). Weiter geht es nun etwas flacher, vorbei an Lawinenkegeln, zum Fuß der "Fleischbank". Nun wird es ca. 200 Höhenmeter lang ziemlich steil. Ein Schiweg leitet uns am Ende des Hangs kurz nach Osten. Vorbei an den Lawinendämmen gelangen wir bald zur Talstation des 3er-Stützen Sesselliftes. Das letzte Stück führt uns nun entweder steil oder gemütlicher, den in der Piste erkennbaren Schiweg nützend, zum Restaurant Seegrube.

Abfahrt: auf der Piste Nr.2 oder Nr.3 zurück zur Hungerburg

Öffentliche Verkehrsmittel

IVB Linie J, www.ivb.at

Anfahrt

Von Innsbruck nach Norden durch den Stadtteil Hötting auf die Hungerburg.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz bei der Talstation der Seilbahn (6,- €), Gratisparkplatz beim SPAR - Markt.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Florian Schiener
20.02.2018 · Community
Harscheisen empfehlenswert
mehr zeigen
Dienstag, 20. Februar 2018, 19:15 Uhr
Foto: Florian Schiener, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,3 km
Dauer
2:16 h
Aufstieg
1040 hm
Abstieg
1040 hm
Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.