Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pinzgauer Marienweg Etappe 22: Maishofen - Maria Alm
Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour Etappe 3

Pinzgauer Marienweg Etappe 22: Maishofen - Maria Alm

Pilgerweg · Viehhofen - Maishofen
Logo SalzburgerLand - Pilgern
Verantwortlich für diesen Inhalt
SalzburgerLand - Pilgern Verifizierter Partner 
  • Gerling
    Gerling
    Foto: © Geistliches Zentrum Embach, SalzburgerLand - Pilgern
m 900 850 800 750 700 10 8 6 4 2 km Wallfahrtskirche Maria Alm Dorothea + Bruder Klaus Friedenskapelle Pfarrkirche Maishofen Kirche Gerling
Zuerst der Saalach entlang führt der Weg durch die Weiler Gerling und Almdorf zur Friedenskapelle und zum beeindruckenden Kirchenbezirk von Maria Alm
mittel
Strecke 11,3 km
3:00 h
142 hm
108 hm
879 hm
746 hm

Autorentipp

Abstecher zum Schloss Kammer mit wunderschöner Hauskapelle

Friedenskapelle Maria Alm

beeindruckender Kirchenbezirk Maria Alm

Profilbild von Oswald Scherer
Autor
Oswald Scherer
Aktualisierung: 26.01.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
879 m
Tiefster Punkt
746 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 52,39%Schotterweg 1,20%Naturweg 6,88%Pfad 16,73%Straße 22,78%
Asphalt
5,9 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
0,8 km
Pfad
1,9 km
Straße
2,6 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Vorsicht beim Abstieg von der Friedenskapelle (schattig)

Weitere Infos und Links

Maishofen (Seehöhe: 767 m • Einwohner: 3.218)

 

Maishofen ist die kleinste Pinzgauer Gemeinde. Es grenzt im Süden an Zell am See und im Westen an Viehhofen, den Eingang nach Saalbach - Hinterglemm. Maishofen ist die Heimatgemeinde des berühmten Künstlers Anton Faistauer. 10 Wanderwegstationen geben einen Einblick in das Leben des bedeutenden Malers der klassischen Moderne.

Maishofen ist auch Sitz der „Pinzgau Milch“.

 

Die Pfarrkirche Maria Geburt mit dem Gnadenbild „Maria vom Siege“ wurde 1993 neu erbaut an der Stelle der Kirche von 1863. Ein besonderes Kunstwerk ist der große Votivaltar von Anton Faistauer.

Die Dreifaltigkeitskirche in Prielau mit dem Gnadenbild „Krönung Mariens“ wurde 1730 erbaut. Bis in die Zwischenkriegszeit gab es eine rege Wallfahrt von lokaler  Bedeutung.

 

 

Tourismusverband Maishofen

Saalhofstr. 2

5751 Maishofen

Tel.: +43 6542 68318

www.maishofen.com

info@maishofen.com

 

Pfarramt Maishofen

Saalhofstraße 8

5751 Maishofen

Tel.: +43 6542 68263

maria-geburt@sbg.at

 

Maria Alm (Seehöhe: 802 m • Einwohner: 2.143)

Eingebettet in sanfte grüne Hügel, vor der Kulisse des Steinernen Meeres und des Hochkönigs liegt Maria Alm. Der Kirchturm der Wallfahrtskirche, mit 76 m Höhe der höchste Turm des Salzburger Landes und die Triefen von Hinterthal sind nur einige von vielen lohnenden Ausflugszielen.

 

Pfarr- und Wallfahrtskirche:

Die Almer Kirche, 1374 erstmals urkundlich erwähnt, zählt zu den schönsten ländlichen Marienheiligtümern des Pinzgaus. Ihr schlichtes, doch eindrucksvolles Äußeres verrät noch ganz das Formempfinden der Spätgotik. Die Stimmung des Inneren beruht auf der harmonischen Verbindung spätgotischer Raumvorstellung mit deren behutsamer Umgestaltung in den Barock.

Neben der Wallfahrtskirche bietet Maria Alm einige ganz besondere Orte der Stille und Kraft:

Das Labyrinth im neuen Friedhofsteil;

den Meditationsraum im „Haus der Begegnung“ (Untergeschoss);

die „Bruder Klaus Friedenskapelle“ im Wald gegenüber der Einfahrt nach Maria Alm

die Gastegkapelle auf dem Weg nach Saalfelden mit dem „Augenbründl“;

die Kasereggkapelle im Ortsteil Krallerwinkl

 

Tourismusverband Maria Alm

Am Gemeindeplatz 7

5761 Maria Alm

Tel.: +43 6584 2038820

www.hochkoenig.at

mariaalm@hochkoenig.at

 

Pfarramt Maria Alm

Pfarrhofweg 1

5761 Maria Alm a. St. M.

Tel.: +43 6584 7241

http://www.pfarre-mariaalm.at

pfarre.mariaalm@pfarre.kirchen.net

Start

Pfarrkirche Maria Geburt (767 m)
Koordinaten:
DD
47.361386, 12.806366
GMS
47°21'41.0"N 12°48'22.9"E
UTM
33T 334358 5247658
w3w 
///exponate.vollmilch.schullehrer
Auf Karte anzeigen

Ziel

Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Alm

Wegbeschreibung

Von der Pfarrkirche Maishofen startet man Richtung Norden am Seniorenwohnheim vorbei. Dort nimmt man rechts den Saalach-Wiesenweg. Nach 1,5 km wechseln Sie auf das linke Ufer oder nehmen die Fahrstraße am Waldrand rechts der Saalach. Auf beiden gelangt man nach Gerling mit seinem schönen gotischen Kirchturm. Weiter geht es auf der Asphaltstraße über Ruhgassing und Deuting nach Almdorf mit seiner Dorfkapelle und wunderschönen alten Bauernhäusern. Nach Hinterreit steigt die Straße etwas an; oben (1 km nach Almdorf) biegt links ein Wiesenweg zum Waldstück ab, in dem die Brude-Klaus-Friedenskapelle liegt. Der Abstieg führt durch ein weiteres Waldstück und unten durch die Unterführung in den Ort Maria Alm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug aus Richtung Salzburg, Graz oder Innsbruck bis Zell am See; mit dem Bus bis Maishofen; Rückfahrt: Bus von Maria Alm bis Saalfelden, weiter mit dem Zug

Anfahrt

Tauernautobahn bis Ausfahrt Bischofshofen, von dort bis Zell am See und über den Umfahrungstunnel nach Maishofen

Koordinaten

DD
47.361386, 12.806366
GMS
47°21'41.0"N 12°48'22.9"E
UTM
33T 334358 5247658
w3w 
///exponate.vollmilch.schullehrer
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Pilgerbegleitheft erhältlich bei TVB’s und Pfarren sowie über Geistliches Zentrum Embach www.geistliches-zentrum.at

Kartenempfehlungen des Autors

Karte im Pilgerbegleitheft und zum Downloaden unter www.pinzgauer-marienweg.at

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

feste Wanderschuhe, ev. Stöcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,3 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
142 hm
Abstieg
108 hm
Höchster Punkt
879 hm
Tiefster Punkt
746 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.