Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pinzgauer Marienweg Etappe 20: Bruck a.d. Glstr. - Zell am See
Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour Etappe 1

Pinzgauer Marienweg Etappe 20: Bruck a.d. Glstr. - Zell am See

Pilgerweg · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Logo SalzburgerLand - Pilgern
Verantwortlich für diesen Inhalt
SalzburgerLand - Pilgern Verifizierter Partner 
  • Am Zeller See
    Am Zeller See
    Foto: © Geistliches Zentrum Embach, SalzburgerLand - Pilgern
m 850 800 750 7 6 5 4 3 2 1 km Kirche Bruck Katholische Pfarrkirche … Schüttdorf Stadtpfarrkirche Zell am See
Vorbei am Schloss Fischhorn wandern Sie durchs Zeller Moos und die Seepromenade in das idyllische umtriebige Städtchen Zell am See
leicht
Strecke 7,6 km
1:59 h
69 hm
67 hm
809 hm
749 hm

Autorentipp

Stadtpfarrkirche Zell am See mit Krypta, romanischen Fresken und spätgotischer Empore.

Fahrt auf die Schmittenhöhe mit Besuch der „Sissi Kapelle“.

Panoramarundfahrt am Zeller See

Profilbild von Oswald Scherer
Autor
Oswald Scherer
Aktualisierung: 26.01.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
809 m
Tiefster Punkt
749 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 76,61%Schotterweg 1,33%Naturweg 3,40%Pfad 5,04%Straße 12,79%Unbekannt 0,79%
Asphalt
5,9 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
0,3 km
Pfad
0,4 km
Straße
1 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Bruck (Seehöhe: 756 m, Einwohner: ca. 4.426)

Bruck liegt am Beginn der Großglockner Hochalpenstraße.

Die Pfarrkirche birgt das Gnadenbild „Unserer Lieben Frau auf dem Eis“ (1500).Seit dem 17. Jhd. kommen die Menschen mit ihren Nöten zur Muttergottes in Bruck.

Die heutige Pfarrkirche wurde 1869 fertig gestellt. Im Vorraum wird eine barocke Statue von Maria mit ihrem toten Sohn im Arm verehrt.

Eine der schönsten Heilwasser-Kneippanlagen des Pinzgaus finden Sie in Bad Fusch, einem besonders im 18. und 19. Jahrhundert beliebten ehemaligen Höhenkurort auf 1188 m Seehöhe. Bad Fusch liegt ca. 10 km südlich von Bruck.

 

Tourismusverband Bruck

 Raiffeisenstraße 2

 5671 Bruck-Fusch

 Tel.: +43 6545 7295

 www.grossglockner-zellersee.info

info@grossglockner-zellersee.info

 

Pfarramt Bruck

 Glocknerstraße 3

 5671 Bruck-Fusch

 Tel.: +43 6545 7331

 

Zell am See (Seehöhe: 757 m • Einwohner: 9.633)

 

Umgeben von einer herrlichen Naturlandschaft und mit einem vielfältigen Angebot an Freizeitmöglichkeiten Sommer wie Winter, etablierte sich Zell am See zu einem Tourismuszentrum. Die erste urkundliche Erwähnung „Cella in Bisoncio“ geht auf das Jahr 743 n. Chr. zurück. Die Stadt Zell am See mit ihren um den See gelegenen Ortsteilen Zell, Thumersbach und Schüttdorf ist die Bezirkshauptstadt des Pinzgaus.

 

Bereits um 743 entstand am See ein kleines Kloster (cella), das 788 sowie 790 als bischöfliche Eigenkirche beurkundet wurde. Die heutige Pfarrkirche ist eine dreischiffige Pfeilerbasilika der Hoch- und Spätromanik (12. und 13. Jh.). Erst die Spätgotik fügte Mitte des 15. Jh. den mächtigen Westturm und 1512/15 die prachtvolle Westempore hinzu. Neugotisch (1898-1904) sind der Hochaltar, die drei Glasfenster in der Apsis und der Marienaltar. In seiner Mitte  thront das Gnadenbild aus der 1770 abgebrannten Wallfahrtskirche Maria im Wald  (15. Jh.).

 

Tourismusverband

Zell am See – Kaprun

Brucker Bundesstraße 1a

5700 Zell am See

Tel.: +43 6542 770

www.zellamsee-kaprun.com

welcome@zellamsee-kaprun.com

 

Pfarramt Zell am See

Stadtplatz 5b

5700 Zell am See

Tel.: +43 6542 72478

www.kirchen.net/pfarren/zellamsee

pfarramt.zell@sbg.at

Start

Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria auf dem Eis (756 m)
Koordinaten:
DD
47.286287, 12.823653
GMS
47°17'10.6"N 12°49'25.2"E
UTM
33T 335430 5239276
w3w 
///standhalten.baldige.geschlossener
Auf Karte anzeigen

Ziel

Pfarrkirche zum hl. Hippolyt

Wegbeschreibung

Für die Route „Am See“ quert man ausgehend von der Pfarrkirche Bruck Richtung Norden die Salzach; nach der Brücke links, vorbei am „Hotel Lukashansl“; nach etwa 100 Metern rechts gelber Wegweiser „Gasthaus Hasling“. Der Pfad führt hinter dem Schloss Fischhorn vorbei und quert danach die Bundesstraße. Rechts dem asphaltierten Radweg 800 m neben der Straße folgen; 200 m vor dem Campingplatz links abbiegen. auf Asphaltweg.

Auf dem Wanderweg durchs Zeller Moos am Südufers des Zeller Sees erreicht man Schüttdorf mit seiner modernen Kirche und von dort auf dem Promenadenweg Zell am See.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug aus Richtung Salzburg, Graz oder Innsbruck bis Bruck-Fusch

Rückfahrt mit dem Zug ab Zell am See

Anfahrt

Tauernautobahn bis Ausfahrt Bischofshofen, von dort 43 km Richtung Zell am See bis Ausfahrt „Großglocknerstraße“.

Parken

gleich nach der Ausfahrt von der Schnellstraße rechts

Koordinaten

DD
47.286287, 12.823653
GMS
47°17'10.6"N 12°49'25.2"E
UTM
33T 335430 5239276
w3w 
///standhalten.baldige.geschlossener
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Pilgerbegleitheft erhältlich bei TVB’s und Pfarren sowie über Geistliches Zentrum Embach www.geistliches-zentrum.at

Kartenempfehlungen des Autors

Karte im Pilgerbegleitheft und zum Downloaden unter www.pinzgauer-marienweg.at

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

leichte Wanderschuhe

Bademöglichkeit


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,6 km
Dauer
1:59 h
Aufstieg
69 hm
Abstieg
67 hm
Höchster Punkt
809 hm
Tiefster Punkt
749 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.