Start Touren Pilastrino Mirovino - abwechslungsreicher Klettergarten bei Finale
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Alpinklettern

Pilastrino Mirovino - abwechslungsreicher Klettergarten bei Finale

Alpinklettern • Ligurische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf
  • schöner Überhang in Avviso di Garanzia
    / schöner Überhang in Avviso di Garanzia
    Foto: Archiv Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Pilastrino Mirovino - Topo vom Klettergarten bei Finale
    / Pilastrino Mirovino - Topo vom Klettergarten bei Finale
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Parkplatz Perti Nord
    / Parkplatz Perti Nord
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Weg mit 2 roten Punkten markiert
    / Weg mit 2 roten Punkten markiert
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • an einer alten Kirche vorbei, flach das Tal hinein
    / an einer alten Kirche vorbei, flach das Tal hinein
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • am Felsen mit 2 roten Punkten rechts aufwärts
    / am Felsen mit 2 roten Punkten rechts aufwärts
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • bequemer Wandfuß im Klettergarten Pilastrino Mirovino
    / bequemer Wandfuß im Klettergarten Pilastrino Mirovino
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • rauer Kalk in der Route Thommy
    / rauer Kalk in der Route Thommy
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • erst gegen Mittag kommt die Sonne
    / erst gegen Mittag kommt die Sonne "um´s Eck"
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • großgriffige Löcher am Pilastrino Mirovino
    / großgriffige Löcher am Pilastrino Mirovino
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • jede Route ist schön
    / jede Route ist schön
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • in Avviso di Garanzia
    / in Avviso di Garanzia
    Foto: Archiv Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • ablassen von
    / ablassen von "Effetto Sassofrasso"
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Stadtplatz Finale - am Morgen noch kein Betrieb
    / Stadtplatz Finale - am Morgen noch kein Betrieb
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
Karte / Pilastrino Mirovino - abwechslungsreicher Klettergarten bei Finale
0 150 300 450 600 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 Parkplatz Perti Nord Pilastrino Mirovino
Wetter

Der Klettergarten Pilastrino Mirovino ist westseitig ausgerichtet und deshalb kann man hier auch an etwas wärmeren Tagen bis in den frühen Nachmittag gut klettern, ohne dass es einen zu heiß wird. Und wie (fast) immer in Finale ist der Zustieg mit 15 Minuten sehr kurz!
mittel
1,3 km
5:00 Std
100 hm
100 hm
Steile Überhänge, kleingriffige Wände, Platten und Verschneidungen. Am Pilastrino Mirovino ist für jeden was dabei. Der Fels ist in allen Routen superrau und sämtliche Routen sind mit Edelstahl Klebehaken saniert. Hingehen und einige Stunden schöne Routen klettern!

Autorentipp

Nach dem Klettern geht man in Finale natürlich an den Strand und eine Runde im Meer schwimmen. Das Salzwasser tut auch geschundenen Fingern gut!
outdooractive.com User
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 29.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
V+, 5a
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
290 m
220 m
Höchster Punkt
Klettergarten Pilastrino Mirovino (290 m)
Tiefster Punkt
Parkplatz Perti Nord (220 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
100 m, 0:15 Std
Wandhöhe
30 m
Kletterlänge
30 m, 4:00 Std
Abstieg
100 m, 0:15 Std
Standplätze
mit Umlenkungen zum Abseilen, mit Bohrhaken
Zwischensicherung
mit Bohrhaken
Seillänge
1 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
12
Erstbegehung
diverse Erstbegeher

Ausrüstung

Sportkletterausrüstung mit 60 m Seil und 14 Expressschlingen

Weitere Infos und Links

Tourismus Finale   ;  aktuelles vom Autor auf Facebook  

 

Start

Parkplatz Perti Nord (218 hm)
Koordinaten:
Geographisch
44.197508 N 8.309809 E
UTM
32T 444848 4894041

Ziel

Parkplatz Perti Nord

Wegbeschreibung

Wir gehen vom Parkplatz auf einen breiten Weg, welcher mit zwei roten Punkten markiert ist in nordöstlicher Richtung. An einer alten kleinen Kirche folgen wir immer den Weg und gehen in ein Tal hinein leicht bergab. Nach dem Talgrund geht man an einem Felsen (wieder 2 rote Punkte) rechts,   jetzt steil ansteigend weiter. An einer Trockenmauer queren wir über Blockwerk (Steinmänner) auf- und absteigend unter den Felsen nach Osten (rechts) bis zum Pilastrino Mirovino.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

deutschsprachiger Führer von Versante Süd: Finale Climbing, im Online-Shop von freytag & berndt versandkostenfrei erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

IGC-Wanderkarte Nr 15, Finale Ligure, Alassio, Savona im Maßstab 1:50.000 - erhältlich bei freytag & berndt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
V+, 5a mittel
Strecke
1,3 km
Dauer
5:00 Std
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
aussichtsreich

Wetter heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.