Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pigne d'Arolla Normalweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Pigne d'Arolla Normalweg

Hochtour · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Frankfurt/Main Verifizierter Partner 
  • Pigne d'Arolla mit Verlauf der Aufstiegsroute (Blick vom Col de Charmotane)
    / Pigne d'Arolla mit Verlauf der Aufstiegsroute (Blick vom Col de Charmotane)
    Foto: Egbert Kapelle, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Oberhalb des Blockhangs
    Foto: Egbert Kapelle, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Aufstieg Richtung Sattel zwischen den Gipfeln
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Kurz vor dem Gipfel mit Blick hinunter zum Sattel und zum S-Gipfel
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Auf dem Gipfel
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Blick im Abstieg auf Cabane des Vignettes mit Dent Blanche (rechts) und Aiguille de la Tza
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / kurz vor der Cabane des Vignettes
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
m 3800 3600 3400 3200 3000 4 3 2 1 km
Leichte und eher kurze Hochtour auf einen vielbesuchten Aussichtsgipfel hoch über Arolla.
leicht
Strecke 4,6 km
3:30 h
650 hm
650 hm
3.787 hm
3.142 hm
Die Pigne d'Arolla ist im Gebiet rund um die Cabane des Vignettes der beliebteste und meistbesuchte Hochtouren-Gipfel. Der Anstieg ist eine leichte und von der Hütte mit gut 2h und 650 Hm Aufstieg recht kurze Gletschertour und wird im Winter gerne als Skitour gemacht, insbesondere als Abstecher bei der Begehung der Haute Route.

Autorentipp

  • Wegen der Ost-Ausrichtung ist sehr früh volle Sonne im Hang, daher empfielt sich trotz der Kürze der Tour ein früher Aufbruch
  • An die Besteigung der Pigne d' Arolla lässt sich die Überschreitung zur Cabane des Dix anhängen
Profilbild von Christoph Schumacher
Autor
Christoph Schumacher 
Aktualisierung: 18.01.2022
Schwierigkeit
I, 35°, F leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.787 m
Tiefster Punkt
3.142 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei normalen Verhältnissen relativ sichere Tour mit wenig Gefahrenpotential.

Bei schlechter Sicht und fehlender Spur ist im Abstieg die Route durch den Blockhang nicht einfach zu finden (zu weit rechts (im Abstiegssinne) sind Felsabbrüche, zu weit links Eisabbrüche. 

Weitere Infos und Links

Start

Cabane des Vignettes (3.159 m)
Koordinaten:
SwissGrid
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Pigne d'Arolla

Wegbeschreibung

Von der Cabane des Vignettes (3152 m) zunächst nordseitig im Firn unterhalb des Felsgrates im Firn Richtung W in den Col des Vignettes, ab hier in südlicher Richtung nahezu eben entlang der Ost-Flanke der Pigne d'Arolla (mit entsprechendem Abstand zur Steilflanke, aus der oberhalb immer wieder Eisbrocken ausbrechen) bis etwas westl. von P. 3159.

Ab hier rechtshaltend (Richtung W) aufwärts zu einem steilen, schneedurchsetzten Block-Hang ca. 60 Hm aufwärts, bis oberhalb wieder der Gletscher erreicht wird. 
Alternativ kann man auch noch Richtung Col de Charmotane den Blockhang absteigen und dann von unterhalb nahezu ohne Felskontakt hierhin aufsteigen, im Sommer lohnt sich diese Variante wegen des Höhenverlustes aber eher nicht.

Richtung NW kurz am oberen Rand der Felsflanke entlang, dann wieder Richtung W die Schneehänge mehr oder weniger gerade hoch. Die steilste Passage hat ca. 35 ° und kann im Spätsommer blank sein. 

Nach Erreichen des oberen, flacheren Gletscherbeckens Richtung WNW aufwärts direkt in die Einsattelung zwischen dem Hauptgipfel und dem S-Gipfel der Pigne d' Arolla und von dort am S-Rücken zum Gipfel. Zeitbedarf ca. 2 - 2 1/4 h. 

Abstieg auf derselben Route. Zeit für den Abstieg bis zur Cabane des Vignettes: ca. 1 1/4 h.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Es besteht mehrfach am Tag eine Busverbindung von Sion (gare) nach Arolla (poste) mit Umstieg in Les Hauderes. Details siehe z.B. www.sbb.ch

Anfahrt

Mit dem Auto von Sion durch das Val d' Herens und Val d' Arolla nach Arolla ganz am Ende des Tals.

Von dort Aufstieg zu Fuß zur Cabane des Vignettes (keine Seilbahnunterstützung möglich), ca. 3h, 1100 Hm.

Parken

Kostenlos auf dem großen Parkplatz am alten Skilift in Arolla (ca. 2075 m).

Koordinaten

SwissGrid
DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Übliche Hochtourenausrüstung

Grundausrüstung für Hochtouren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Bergschuhe der Kategorien C oder D
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Eispickel mit Schaufel
  • Steigeisen mit Antistollplatten (entsprechend der Route und passend zu den Bergschuhen)
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Satz Eisschrauben
  • Kurze Eissschrauben
  • Mittlere Eisschrauben
  • Lange Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Expressschlingen
  • Steigklemme

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
I, 35°, F leicht
Strecke
4,6 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Höchster Punkt
3.787 hm
Tiefster Punkt
3.142 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.