Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pieversdorf und die geheimnisvollen Havelquellseen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Pieversdorf und die geheimnisvollen Havelquellseen

Wanderung · Mecklenburgische Seenplatte
Profilbild von Lutz Netik
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lutz Netik
  • Havelquelle heute
    Havelquelle heute
    Foto: Von Frank Liebig - Archiv Frank Liebig, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=55124355, CC BY-SA, Community
Karte / Pieversdorf und die geheimnisvollen Havelquellseen
m 80 70 60 12 10 8 6 4 2 km

Einer unserer Favoriten. Zum Teil abseits der "richtigen" Wege, aber immer gangbar. 

Jedenfalls sieht und spürt man hier uralte Geschichte. Wie Menschen mit einfachen Werkzeugen die Landschaft umgestaltet haben...

Strecke 12,5 km
3:05 h
29 hm
27 hm
90 hm
63 hm
Höchster Punkt
90 m
Tiefster Punkt
63 m

Wegearten

Schotterweg 19,01%Naturweg 32,73%Pfad 6,61%Straße 0,58%Unbekannt 41,04%
Schotterweg
2,4 km
Naturweg
4,1 km
Pfad
0,8 km
Straße
0,1 km
Unbekannt
5,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Pieversdorf (67 m)
Koordinaten:
DD
53.453133, 12.957490
GMS
53°27'11.3"N 12°57'27.0"E
UTM
33U 364374 5924622
w3w 
///banden.wege.ethischer
Auf Karte anzeigen

Ziel

Pieversdorf

Wegbeschreibung

Hier aufpassen: Hinter dem Forsthaus Ulrichshof in Richtung Bornhof am Knick des Weges rechts ab in den Wald, kurz danach an einer kleinen Gabelung rechts. Unten zu einem versumpften Flies zwischen Bornsee und Trinnensee mit einem unscheinbaren hölzernen Steg. Nur Mut! Dann am Ufer des Bornsees fast weglos bis zum Ende. Über die Koppel ansteigend wieder zum Weg zurück. Sehr romantisch!

An der folgenden Kreuzung (nordwestlichster Punkt), sind im Wald noch alte Hühnengräber zu finden. Im Urzustand! Ein slawischer Burgwall und Grabhügel finden sich auch an der nordöstlichen Ecke des Wegses bzw. weiter in Richtung Ankershagen. Falls man auf dem Weg bleibt. Wir aber biegen in der Senke ab und gehen auf einem Waldweg direkt am Ufer das Mühlensees entlang. 

Der Mühlensee, und damit die Lage der Havelquelle haben eine interessante Geschichte. Unbedingt auf der Tafel unterwegs mehr lesen! Oder hier

Übrigens führt zwischen Südende des Mühlensees und Forsthaus Ulrichshof ein Damm durch den Wald. Eine alte Bahnlinie?

Mehr zum Gebiet

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
53.453133, 12.957490
GMS
53°27'11.3"N 12°57'27.0"E
UTM
33U 364374 5924622
w3w 
///banden.wege.ethischer
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
12,5 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
29 hm
Abstieg
27 hm
Höchster Punkt
90 hm
Tiefster Punkt
63 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.