Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Piesendorf: Hochsonnberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Piesendorf: Hochsonnberg

· 1 Bewertung · Wanderung · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Piesendorf Niedernsill Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hochsonnberg
    / Hochsonnberg
    Foto: Harry Liebmann, Tourismusverband Piesendorf Niedernsill - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • / Hochsonnbergalm
    Foto: Harry Liebmann, Tourismusverband Piesendorf Niedernsill
m 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hochsonnbergalm
Die Wanderung ist als Rundtour angelegt, auf der man ca. 1.100 Hm sowohl im Auf- als auch im Abstieg bewältigt. Doch diese Anstrengung lohnt sich.
mittel
Strecke 19,3 km
7:30 h
1.135 hm
1.135 hm
Auf dieser landschaftlich schönen und erlebnisreichen Wandertour auf den Piesendorfer Hochsonnberg in den Kitzbüheler Alpen/Pinzgauer Grasbergen kann man vor allem die wunderbare Aussicht genießen, unter anderem auch gemütlich von einer am Wegesrand gelegenen Tauernliege aus. Neben den Naturerlebnissen und weiten Blicken wird man auf der Hochsonnbergalm mit heimischen Produkten, wie zünftige Jause oder Kaspressknödelsuppe verwöhnt.
Profilbild von Tourismusverband Piesendorf Niedernsill
Autor
Tourismusverband Piesendorf Niedernsill 
Aktualisierung: 20.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.919 m
Tiefster Punkt
Walchen Kirche, 827 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hochsonnbergalm

Sicherheitshinweise

Liebe Naturliebhaber!
Wir hoffen, dass dir deine Jause und Getränke, die du auf deiner Wanderung mitnimmst, dir die Kraft verleihen, das Verpackungsmaterial und die leeren Dosen sowie Flaschen wieder zurückzutragen. 

Wir bitten um Einhaltung der Fair Play & Verhaltensregeln

Fairness und gegenseitige Rücksichtnahme bilden die Grundlage für ein gemeinsames Miteinander und die Wahrung der vielfältigen Interessen im Naturraum!

Weitere Infos und Links

piesendorf-niedernsill.at

Start

Parkplatz Walchen (844 m)
Koordinaten:
DD
47.293109, 12.684911
GMS
47°17'35.2"N 12°41'05.7"E
UTM
33T 324962 5240336
w3w 
///sitz.magier.aufgesucht

Ziel

Parkplatz Walchen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz dem Wanderweg Nr. 6 bergwärts bis zum Naglbauer folgen und nach der Kehre rechts auf Wanderweg Nr. 19/748 wechseln. Nun führt der gut markierte Wanderweg übers Hochgitscheck und Rohrerberg bis zur nächsten Wegkreuzung. Hier nochmals rechts abbiegen und weiter geht es am Pinzgauer Spaziergang, Weg Nr. 19/719 bis zur Hochsonnbergalm. Der Abstieg erfolgt am Wanderweg 18 und 6A über Rohrlehen und Walcherbach. 

Wandertaxi Hochsonnbergalm: Oberkofler Touristik Tel. +43 6548 20421

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Salzburg Verkehr (Bus & Zug)

Parken

Ausreichende Parkmöglichkeiten am Parkplatz in der Schiliftstraße in Walchen vorhanden.

Koordinaten

DD
47.293109, 12.684911
GMS
47°17'35.2"N 12°41'05.7"E
UTM
33T 324962 5240336
w3w 
///sitz.magier.aufgesucht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte & Wanderguide Piesendorf Niedernsill

Wanderkarte Freytag & Berndt Nr. 382

Wanderkarte Kompass Nr. 29

"Piesendorf Niedernsill erleben" App - kostenlos zum Downloaden im Android und iOS Store.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Knöchelhoher Bergschuh, Getränke, Proviant, Rucksack, Regenschutz, Mobiltelefon

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Sandra zu Fuss
12.06.2019 · Community
eine wunderschöne Wanderung ganz besonders weil der hochsonnberg seinen Namen an dem Tag alle Ehre gemacht hat. Ich bin die Tour gegen den Uhrzeigersinn gelaufen was ich auch ganz wunderbar fand, hinauf geht es im Zickzack auf einem Wirtschaftsweg und runter zu dann über Pfade durch den Wald und über diesen schönen Bergkamm den man auf dem Foto sehen kann. es sind aktuell allerdings noch vier oder fünf Schneefelder zu überbrücken wobei eines etwas Überwindung benötigt weil es da wirklich einfach nur steil ins Nichts geht wenn man Abrutschen würde. ansonsten ein absoluter Traum. Knieschonender ist allerdings die Variante im Uhrzeigersinn, dann geht man steiler bergauf und sanfter bergab. und keine menschenseele unterwegs ausser mir😊
mehr zeigen
Gemacht am 11.06.2019
Foto: Sandra, Community
Foto: Sandra, Community
Foto: Sandra, Community
Foto: Sandra, Community
Foto: Sandra, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,3 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
1.135 hm
Abstieg
1.135 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.