Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Picco di Mezzodi von den Weißenfelser Seen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Picco di Mezzodi von den Weißenfelser Seen

Bergtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Klagenfurt Verifizierter Partner 
  • Picco di Mezzodi
    / Picco di Mezzodi
    Foto: Kurt Anetzhuber, ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Weißenfelser Seen vom Picco di Mezzodi
    Foto: Kurt Anetzhuber, ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Schlüsselstelle am Weg zum Picco di Mezzodi
    Foto: Kurt Anetzhuber, ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Blick Richtung Kanin
    Foto: Kurt Anetzhuber, ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Mangart
    Foto: Kurt Anetzhuber, ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Die hohe Ponza
    Foto: Kurt Anetzhuber, ÖAV Sektion Klagenfurt
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Von den Weißenfelser Seen auf den Picco di Mezzodi. Anspruchsvolle Gipfeltour  mit leichter Kletterrei  (I+) welche durch Fixseile entschärft wird.
mittel
Strecke 8,2 km
5:00 h
1.088 hm
1.088 hm
Er ist kein Blickfang, gehört ganz klar zu den »Kleinen« im Gipfelreigen der Julier und wird auch nicht häufig bestiegen. Und das, obwohl er den schönsten Blick auf die Felskulisse der Weißenfelser Seen (Laghi di Fusine) bietet. Im Osten bildet die Ponzakette mit ihren Gipfeln, den Steilabbrüchen, Gratscharten und Karwinkeln eine mächtige steinerne Phalanx, nach rechts schließt der elegante Felsaufbau der Veunza an, ein gutes Stück näher und alle dominierend ragt der Mangart mit seiner hohen Felskuppel auf. Richtung westen reicht der Blick, bei klarem Himmel, bis zum Großglockner. Der Picco di Mezzodi ein parade Aussichtsberg mitten in den Juliern

Autorentipp

Nach der Bergtour ein erfrischendes Bad in einem der Seen. Badesachen nicht vergessen!
Profilbild von Kurt Anetzhuber
Autor
Kurt Anetzhuber 
Aktualisierung: 03.10.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.032 m
Tiefster Punkt
944 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

Tarvis ist immer einen Besuch wert!

Start

Am oberen Weißenfelser See (944 m)
Koordinaten:
DD
46.472894, 13.671024
GMS
46°28'22.4"N 13°40'15.7"E
UTM
33T 397974 5147449
w3w 
///pfeffern.bündelt.woge

Ziel

Am Startpunkt

Wegbeschreibung

Der Aufstieg zum Picco di Mezzodi beginnt  am Parkplatz beim oberen der beiden Weißenfelser Seen.  Dem Wegweiser (512 Picco die Mezzodi) folgend führt eine Sandstraße sanft steigend zur Alpe del Lago (1006 m). Hier hält man sich nach rechts dem gut markierten Weg 515 weiter folgend. Der Weg hält auf den felsigen »Mittagskogel« zu; zwischen Latschen und Alpenrosen führt der Pfad durch ein System von Schuttreißen und seichten Rinnen. Die Markierungen leiten neben einer Geröllbahn hinauf zu den Felsen. Eine Steilrinne erweist sich als Schlüsselstelle des Anstiegs (kurz I+); wenig weiter mündet von links der Zustieg aus dem Val Romana ein. Nun rechts noch ein Stück aufwärts, dann durch Latschengestrüpp zur Gipfelwiese und zum Gipfel des Picco di Mezzodì (2063 m; 3.30 Std.). Der Abstieg erfolgt auf dem Anstiegsweg. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Klagenfurt nach Tarvis. Ab Tarvis leider keine öffentlichen Verkehrsmittel zu den Weißenfelser Seen!

Anfahrt

Von Tarvisio über die SS54 in Richtung slowenischer Grenze. Auf Höhe Fusine in Valromana (circa 3 km westlich der Grenze) abbiegen und auf geteerter Straße hinauf zu den Laghi di Fusine. 

Parken

Großer, kostenfreier Parkplatz am oberen See.

Koordinaten

DD
46.472894, 13.671024
GMS
46°28'22.4"N 13°40'15.7"E
UTM
33T 397974 5147449
w3w 
///pfeffern.bündelt.woge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 

 

 

 

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk mit guter Profilsohle.  Für Kinder ist die Mitnahme eines Klettersteigsets empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.088 hm
Abstieg
1.088 hm
Gipfel-Tour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.