Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pfunders/Fundres - Edelrauthütte/Rifugio Ponte di Ghiaccio
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Pfunders/Fundres - Edelrauthütte/Rifugio Ponte di Ghiaccio

Wanderung · Eisacktal
Profilbild von Leitner MONIKA
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leitner MONIKA 
  • Murmeltier oberhalb des Eisbruggsees
    / Murmeltier oberhalb des Eisbruggsees
    Foto: Leitner MONIKA, Community
  • / ZImmer in der Edelrauthütte
    Foto: Leitner MONIKA, Community
  • / Pfunderer Höhenweg
    Foto: Leitner MONIKA, Community
  • / Murmeltier am Aufstiegsweg zur Edelrauthütte
    Foto: Leitner MONIKA, Community
  • / Aufstiegsweg zur Edelrauthütte mit Niederem Weißzint im Hintergrund
    Foto: Leitner MONIKA, Community
  • / Edelrauthütte
    Foto: Leitner MONIKA, Community
  • / Eisbruggsee
    Foto: Leitner MONIKA, Community
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 6 5 4 3 2 1 km

Landschaftlich wunderschöner Aufstieg durch das ursprüngliche Eisbruggtal und vorbei am Eisbruggsee.

Bellissima salita panoramica attraverso la suggestiva valle Ponte di Ghiaccio, passando per il lago Ponte di Ghiaccio.

Beautiful scenic ascent through the natural Eisbrugg valley and across the Eisbrugg lake.

mittel
Strecke 6,6 km
3:00 h
994 hm
0 hm
2.545 hm
1.551 hm

Von Pfunders fährt man in den Weiler Dun zum Parkplatz. Der Straße folgt man bis in die dritte Kehre, von dort startet der Weg Nr. 13 rechts Richtung Luzerhof. Nun der Forststraße folgen, beim Hinweisschild (Nr. 13) biegen Sie Richtung Eisbruggalm und Edelrauthütte ab. 

Da Fundres si va in auto nella frazione di Dun fino al parcheggio. Seguire la strada fino alla terza curva, da lì parte il sentiero n. 13 a destra in direzione Luzerhof. Ora seguite la strada forestale, al cartello (n. 13) svoltate in direzione Eisbruggalm e Edelrauthütte.

From Pfunders/Fundres you drive into the village of Dun to the car park. Follow the road to the third turn, from there trail nr. 13 starts right towards Luzerhof. Now follow the forest road, at the signpost (No. 13) begins the path towards Eisbruggalm and Edelrauthütte. 

Autorentipp

Neben dem Wanderweg hört man immer wieder Murmeltiere pfeifen, oft sind sie zum Greifen nah.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.545 m
Tiefster Punkt
1.551 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Pfunders/Fundres - Dun (1.551 m)
Koordinaten:
DD
46.916706, 11.688957
GMS
46°55'00.1"N 11°41'20.2"E
UTM
32T 704742 5199418
w3w 
///leitung.recht.haie

Ziel

Edelrauthütte

Wegbeschreibung

Von Pfunders fährt man in den Weiler Dun zum Parkplatz. Der Straße folgt man bis in die dritte Kehre, von dort startet der Weg Nr. 13 rechts Richtung Luzerhof. Nun der Forststraße folgen, beim Hinweisschild (Nr. 13) biegen Sie Richtung Eisbruggalm und Edelrauthütte ab. 

Da Fundres si va in auto nella frazione di Dun fino al parcheggio. Seguire la strada fino alla terza curva, da lì parte il sentiero n. 13 a destra in direzione Luzerhof. Ora seguite la strada forestale, al cartello (n. 13) svoltate in direzione Eisbruggalm e Edelrauthütte.

From Pfunders/Fundres you drive into the village of Dun to the car park. Follow the road to the third turn, from there trail nr. 13 starts right towards Luzerhof. Now follow the forest road, at the signpost (No. 13) begins the path towards Eisbruggalm and Edelrauthütte. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der öffentliche Linienbus fährt bis nach Pfunders. In einer halben Gestunde ist man am Parkplatz in Dun.

Anfahrt

Mit dem Auto kann man in den Weiler Pfunders fahren und dort am Parkplatz parken.

Parken

Parkplatz in Dun

Koordinaten

DD
46.916706, 11.688957
GMS
46°55'00.1"N 11°41'20.2"E
UTM
32T 704742 5199418
w3w 
///leitung.recht.haie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Buone scarpe e abbigliamento resistente alle intemperie.

Good shoes and weatherproof clothing.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
994 hm
Höchster Punkt
2.545 hm
Tiefster Punkt
1.551 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights Von A nach B Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.