Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pforzheim – Mittelmeer: 55.Etappe Campo Base – Rifugio Gardetta
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour Etappe 55

Pforzheim – Mittelmeer: 55.Etappe Campo Base – Rifugio Gardetta

Bergtour · Piemonte
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Il paese Chiappera in val Maira, Piemonte
    Il paese Chiappera in val Maira, Piemonte
    Foto: Norbert Kofler, Outdooractive Redaktion
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Rifugio Campo Base Rifugio Gardetta Monte Castello Chiappera, Val Maira Rifugio di Viviere Mairaquelle Saretto
Durch das Valle del Maurin zum Lago di Saretto und an der Quelle Sorgenti del Maria ins Valle Maira. Hinauf auf den Colle Ciarbonet und den Monte Estelletta ins Valle Unerzio und hinauf zum Paso und Rifugio Gardetta.
leicht
Strecke 18,7 km
8:00 h
1.398 hm
688 hm
2.439 hm
1.561 hm

Vom Rifugio Campo Base geht es der Fahrstraße entlang durch Chiappera. In einer Kurve biegt man auf einen eingehausen Bach ab. Durch den Wald steil aufwärts und ab 1900 m geht es quer durch den Wald bis hinauf zum Colle Ciarbonet 2.2206 m.

Welch ein unterschied in den Wegen. Nach dem Colle stoßen wir auf eine breite Militärstraßen die uns hinunter führt nach Pratorotonde mit dem Dorf Vivere.

Wir steigen bereits an de Wegabzweig bei 1831 m wieder hnauf zum Passo Gardetta.  Auf dem Weg zum Passo kommt man an verschiedenen Bunkern vorbei die offen sind und mit Tunnel verbunden. Diese sind begehbar und von Fledermäusen bewohnt. Stirnlampe ist Voraussetzung um die Tunnel zu begehen. 

Variante:

Nach Vivere absteigen und zum Rifugio Vivere. , sondern an der Wegkreuzung bei 1.831 m gleich wieder zur Alpe Grange Catandra 1.944 m aufsteigen. Weiter nach oben zum Passo della Gardetta 2.437 m. 

Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 22.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.439 m
Tiefster Punkt
1.561 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,85%Schotterweg 20,23%Naturweg 29,69%Pfad 43,51%Straße 2,70%
Asphalt
0,7 km
Schotterweg
3,8 km
Naturweg
5,6 km
Pfad
8,2 km
Straße
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Rifugio Campo Base
Rifugio di Viviere
Rifugio Gardetta

Start

Rifugio Campo Base (1.628 m)
Koordinaten:
DD
44.497788, 6.920026
GMS
44°29'52.0"N 6°55'12.1"E
UTM
32T 334639 4929267
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rifugio Gardetta.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Siehe Rifugio Campo Base.

Anfahrt

Über Cunero ins Valle Maria und nach Ponte Maria.

Parken

Ponte Maria.

Koordinaten

DD
44.497788, 6.920026
GMS
44°29'52.0"N 6°55'12.1"E
UTM
32T 334639 4929267
w3w 
///feines.haltbar.erteilen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer GTA Etappe 46 und 47. Seiten 183 - 186.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,7 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.398 hm
Abstieg
688 hm
Höchster Punkt
2.439 hm
Tiefster Punkt
1.561 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.