Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pforzheim – Mittelmeer: 53.Etappe Rifugio Bagnour – Rifugio Melezé
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour Etappe 53

Pforzheim – Mittelmeer: 53.Etappe Rifugio Bagnour – Rifugio Melezé

Bergtour · Piemonte
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Lago di Bagnour im Naturpark Monviso.
    Der Lago di Bagnour im Naturpark Monviso.
    Foto: Associazione Valle Varaita Trekking
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Colle della Battagliola. Rifugio Bagnour Rifugio Savigliano Grange Espeirá Rifugio Grongios Marte Rifugio Melezé
Am Lago di Castllo vorbei über den Clletto Battagliala ins Valle di Bellno über Chiesa zum Rifugio Melezé.
mittel
Strecke 17,4 km
8:00 h
1.017 hm
1.228 hm
2.279 hm
1.569 hm
Von Rifugio Bagnour geht es durch den Wald hinunter um Lago Castello mit dem gleichnamigen Ort direkt an der Staumauer. Über die Staumauer auf die andere Seeseite und entlang d es Sees bis an der Ortseingang von Maddalena. Der Ort mit Kirche und Friedhof wurde bei Bau der Staudamm zwischen 1936 und 1942 teilweise weiter talaufwärts verlegt. Nun verläuft der Weg steil aufwärts im Wald. Bis auf 2.240 m um dann, dem Hang folgt, um den Colletto Battagliola 2.282 m zu erreichen. Die Hänge hinunter zum Valle di Bellino werden für die Weidewirtschaft genutzt und sind fast ausschließlich von Gras bedeckt. Eine gut ausgebaute alte Militärstraße bringt uns hinunter ins Tal. Am Abzweig Grange Espeira ist es möglich nach Chiesa abzusteigen um in die dortige Trattoria del Pelvo zu gelangen. Hier ist auch eine empfehlenswerte Posto tappa. Ansonsten folgt man dem Wegzeichen nach Chiazala und weiter aufwärts zum Rifugio Melezé.
Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 22.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.279 m
Tiefster Punkt
1.569 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 2,89%Schotterweg 56,37%Naturweg 12,77%Pfad 19,89%Straße 8,05%
Asphalt
0,5 km
Schotterweg
9,8 km
Naturweg
2,2 km
Pfad
3,5 km
Straße
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Rifugio Bagnour
Rifugio Grongios Marte
Rifugio Savigliano
TRATTORIA PELVO POSTO TAPPA G.T.A.
Rifugio Melezé

Start

Rifugo Bagnor (2.019 m)
Koordinaten:
DD
44.613267, 7.076321
GMS
44°36'47.8"N 7°04'34.8"E
UTM
32T 347367 4941790
w3w 
///schnellere.nächsten.aufgekommen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Chiazalle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bis Castello besteht eine Busverbindung.

Information siehe www.vallevaraita.cn.it 

Anfahrt

ÜberTourino, Cuneo ins Valle Varaita.

Parken

Castello.

Koordinaten

DD
44.613267, 7.076321
GMS
44°36'47.8"N 7°04'34.8"E
UTM
32T 347367 4941790
w3w 
///schnellere.nächsten.aufgekommen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer Etappe 44, Seite 176.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,4 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.017 hm
Abstieg
1.228 hm
Höchster Punkt
2.279 hm
Tiefster Punkt
1.569 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.