Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Pforzheim - Drei Täler Stadt: Die große Stadtumrundung.
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Pforzheim - Drei Täler Stadt: Die große Stadtumrundung.

Wanderung · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Trinkbrunnen am Wanderparkplatz
    / Trinkbrunnen am Wanderparkplatz
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Zahlreiche kostenfreie Parkmöglichkeiten
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Tornadostein mit Sitzbank
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Der Tornadostein mit Wegweisern
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Ein weiter Rundumblick ins LAnd und auf die Stadt Pforzheim.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Bei Nacht durch die Beleuchtung schön anzusehen.
    Foto: Bruno Kohl, Jacques Grießmayer - Übertragen aus de.wikipedia nach Commons., CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10607329
  • / Die Erinnungsstelen mahnen um Frieden.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Der Wandelgang im Hauptfriedhof
    Foto: Markus Born, CC BY-ND, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Jugendstilgebäude im Hauptfriedhof
    Foto: Markus Born, CC BY-ND, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Biergarten am Weiher.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Gedenkstein zu den Strümen im Hagenschiess.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Inschrift
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Infotafel in der Lettenklinge.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Brücke über den Lettenbach.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Der Aussichtspavilion
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Infoschrift am Brunnen.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Rast am Erkopfbrunnen.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Wegweiser am Goldschmiedweg.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Infotafel
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Brücke über die Nagold und für die Bundesstrasse im Nagoldtal.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Die Geschichte des Goldenen Anker
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Tolle Lage genau an der Nagold
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Alt trifft Neu. Die Jugendherberge ist in die Ruine eingefügt.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Informationsstein
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Die Burgruine Kräheneck
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Teil des Drei-Burgen-Weges
    Foto: Isabell Prior, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Über den Hachelturm, aus der Vogelperspektive, über das Enztal, den alten Wasserturm in den Schwarzwald nach Grundbach.
    Foto: Markus Born, CC BY-ND, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim
m 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km Pforzheim Seehaus Eutingen Baden Unterer Enzsteeg Hütte (H) Wartbergturm Hauptfriedhof Hütte (H) Tornadostein
Diese Rundtour führt über die drei beeindruckenden Täler und vorbei an den drei Flüssen, die die Stadt formen. Zahlreiche Kultur- und Naturhighlights gilt es zu entdecken.
mittel
Strecke 34,7 km
9:45 h
678 hm
676 hm

Pforzheim wird auch die Drei-Täler- bzw. Drei-Flüsse-Stadt genannt. Enz, Nagold und Würm haben die Region geprägt. Bei dieser intensiven Rundtour entdeckt man zahlreiche Kultur- und Naturhighlights, die Pforzheim zu bieten hat. Es geht vorbei an Zeugnissen längst vergangener Zeiten, wie der römischen Villa Rustica, der Burgruine Hoheneck und der Ruine Krähneck. Wunderschöne Ausblicke bieten der Wallberg, der Wartturm, der Aussichtspunkt im Haidach oder auch der Aussichtspavillion bei welchem man über das grüne Würmtal blickt. Das Würmer Felsenmeer oder die vielseitige Baumsammlung im Arboretum sind beeindruckende Naturschönheiten, die man auf der langen Wanderung ebenfalls bestaunen kann. Der Hauptfriedhof, welcher als einer der schönsten des Jugendstils gilt, sowie der Enzauenpark laden ebenfalls zum Verweilen ein. Auf dem Weg gibt es immer wieder Rastmöglichkeiten sowie gastronomische Angebote. 

Die Wanderung kann auch in mehreren Etappen gelaufen werden.

Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 06.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
441 m
Tiefster Punkt
239 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Seehaus Landgasthof Pforzheim
Goldener Anker

Start

Parkplatz Wasserleitungsweg. (335 m)
Koordinaten:
DD
48.875332, 8.664727
GMS
48°52'31.2"N 8°39'53.0"E
UTM
32U 475416 5413651
w3w 
///anruf.streben.mache

Ziel

Parkplatz Wasserleitungsweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den Stadtbus LIne 2 bis zur Haltestelle Frfiedrichstraße.

Anfahrt

Richtung Schömberg. Vor der Abfahrt Sonnehof geht es in den Parkplatz Wasserleitungsweg.

Parken

Amm Wasserleitungsweg ist ein großer, kostenfreier Parkplatz.

Koordinaten

DD
48.875332, 8.664727
GMS
48°52'31.2"N 8°39'53.0"E
UTM
32U 475416 5413651
w3w 
///anruf.streben.mache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,7 km
Dauer
9:45 h
Aufstieg
678 hm
Abstieg
676 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.