Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Petit Vignemale 3032m, Pyrenäen 1
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Petit Vignemale 3032m, Pyrenäen 1

Bergtour · Hautes-Pyrénées
LogoÖAV Sektion Linz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hotellerie am Lac de Gaube 1725m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg von der Cascade Emplumouse 1949m zum Refuge
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rückblick vom Plateau 2146m ins Tal
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Refuge Oulettes de Gaube 2151m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hüttenbank 2151m mit Grand Vignemale
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Grand Vignemale 3.298m von Norden gesehen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg zum Hourquette d'Ossou Pass
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hourquette d'Ossou 2734m mit Blick zum Lac de Gaube
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Scharterl 2955m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Petit Vignemale 3032m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Refuge Baysselance 2651m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Teufelskralle beim Refuge Bayssalance
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Lac de Gaube 1725m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Refuge Oulettes de Gaube 2151m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Petit Vignemale 3032m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Refuge Baysselance 2651m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km 2651m R.Baysselance Petit Vignemale 3034m Oulettes de Gaube 2151m Lac de Gaube 1725m

Etappe 1: Großartige Bergtour vom Tor zum Pyrenäen-Nationalpark auf einen Dreitausender in den französischen Pyrenäen. Über den Lac de Gaube und die gleichnamige Schutzhütte erfolgt der Anstieg auf den kleinen Vignemale. Abstieg zum Hourquette d' Oussou - Pass und zum traumhaft gelegenen Refuge Baysselance 2651m, Übernachtung.für Etappe 2.

 

schwer
Strecke 14,7 km
6:45 h
1.635 hm
420 hm
3.032 hm
1.459 hm
Vom Parkplatz über die Pont d'Espagne wandern wir zum herrlichen Lac de Gaube und weiter zum Refuge des Oulettes de Gaube, 2150m. Die Lage an der Nordseite des Vignemale-Massivs ist traumhaft. Von hier steigen wir am Wanderweg zum Pass Oussou und auf Pfadspuren zum Kleinen Vignemale, ein echter 3000er. Zurück zum Pass steigen wir weiter ab zum Schutzhaus Baysselance 2651m, wo wir übernachten um ausgeruht als nächste Etappe den Grand Vignemale als Top-Ziel zu besteigen.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 14.10.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Petit Vignemale, 3.032 m
Tiefster Punkt
Parkplätze vor Pont d'Espagne, 1.459 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Übernachtung im Refuge Baysselance für den Aufstieg zum Grand Vignemale, eigene Tourenbeschreibung, Pyrenäen 2, Hochtour.

Start

Parkplatz 1459m (1.460 m)
Koordinaten:
DD
42.851927, -0.135460
GMS
42°51'06.9"N 0°08'07.7"W
UTM
30T 734051 4748352
w3w 
///lehrerin.wählerschaft.erstaunlich

Ziel

Refuge Baysselance 2651m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:  Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz(1459 m) wandern wir kurz bergan zur Pont d'Espagne (1496 m) und halten uns links, wo wir einen Wasserfall erreichen (1530 m). Durch den Hochwald , nach einem kleinen Höhenverlust um 1695 m, kommen wir zum herrlichen Lac de Gaube 1725 m mit Hôtellerie auf 1731 m. Auf der anderen (rechten) Seeseite entlang, etwas auf und ab steigen wir dann am GR10 bergan und passieren die Cascade Esplumouse 1949 m. Über eine Brücke um 1990 m kommen wir dann zu einem Plateau 2146 m . Etwas ab zum Bach 2140 m und schon taucht die Schutzhütte Refuge Oulettes de Gaube (2151) auf. Toller Blick zum Grand Vignemale dem höchsten, französischen Pyrenäengipfel. 695 HM und gut 3 Std. Gehzeit.

Nach einer Rast steigen wir auf und erreichen um 2425 m die Anzweigung zum Col d'Araillé, wir wandern aber gerade weiter und erreichen schließlich den Pass "Hourquette d' Oussou" auf 2734 m. Hier verlassen wir den Bergpfad und steigen rechts über Pfadspuren immer steiler bergan, bis zu einer kleinen Scharte mit traumhaftem Ausblick um 2960 m. Rasch erklimmen wir dann die letztem Höhenmeter zum Gipfel des Petit Vignemale 3032 m, mit tollem Blick zum Oussougletscher und zum Grand Vignemale. 1615 HM und etwa 5 3/4 Std. Gehzeit ab Parkplatz.

ABSTIEG: Den Anstiegsweg vom Gipfel zurück und über das Scharterl zum Pass. Dann rechts am Bergpfad hinab zum schön gelegenen Refuge Baysselance auf 2651m, Übernachtung.

Insgesamt: 1635 HM, 420 m Abstieg und 6 3/4 Std. Gehzeit.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionale Zugverbindung von Toulouse (Flughafen) nach Lourdes. Infos / Reservierungen / Fahrkarten: Direkttelefon in Frankreich: 36 35 (0,34 €/min) Tel. in Frankreich: 0 891 677 677  www.voyages-sncf.com

Regelmäßige Bus-Shuttle von Cauterets Dorf zum Parkplatz beim Pont d'Espagne.

Anfahrt

Über Lourdes auf der D821 (N21) ca. 12km nach Arglès Gazost und auf der 920 bis und durch Cauterets. Auf der D913 rechtshaltend zur Station de ski, Parpklatz vor der Pont d'Espagne.

Parken

Große Parkplätze vor der Pont d'Espagne auf 1459 m.

Koordinaten

DD
42.851927, -0.135460
GMS
42°51'06.9"N 0°08'07.7"W
UTM
30T 734051 4748352
w3w 
///lehrerin.wählerschaft.erstaunlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer, Pyrenäen 2- Französische Zentralpyrenäen, (Ausgabe 2013).

Kartenempfehlungen des Autors

IGN: 1647OT Vignemale 1:25000; Editorial Alpina: Vignemale Bujaruelo 1:30000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gletscherausrüstung falls man den Grand Vignemale besteigen möchte.

Fragen & Antworten

Frage von Harald Winter  · 24.01.2020 · Community
Das ist eine 5-Tage-Tour, richtig? Die gefällt mir sehr gut. Wie habt Ihr das damals mit der Verbindung von Tour 2 zu Tour 3, bzw. Tour 4 zu Tour 5 gemacht? Vielleicht kannst Du mir dazu Feedback geben, wäre prima. Danke schon mal.
mehr zeigen
Antwort von Karl Linecker  · 24.01.2020 · alpenvereinaktiv.com
Ich habe die Touren mit Hauser Exkursionen 2010 gemacht. Wir wurden bei den Überschreitungen mit dem Bus immer wieder abgeholt. Von Frankreich ging es damals nach Spanien und dann wieder zurück. Möglicherweise gibt es eine ähnliche "Tourenwoche" auch jetzt noch? Man kann natürlich auch z.B. vom Petit Vignemale zurück zum Ausgangspunkt nach Garvanie gehen oder noch auf den Grand Vignemale und dann retour. Falls du die alten Beschreibungen von damals haben möchtest, könnte ich sie einscannen und dir dann schicken. Du musst mir aber deine Mailadresse bekanntgeben. Meine gebe ich nicht öffentlich bekannt, denn dann werde ich, bei fast 800 Torenbeschreibungen, mit Fragen überhäuft.
1 more reply

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,7 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
1.635 hm
Abstieg
420 hm
Höchster Punkt
3.032 hm
Tiefster Punkt
1.459 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.