Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Petersenspitze von der Braunschweigerhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtourempfohlene Tour

Petersenspitze von der Braunschweigerhütte

Hochtour · Ötztaler Alpen
LogoÖAV Alpenverein Innsbruck
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abstieg zum Mittelbergferner. In Bildmitte der Rechte Fernerkogel, rechts davon der Aufstieg zum Mittelkarjoch.
    / Abstieg zum Mittelbergferner. In Bildmitte der Rechte Fernerkogel, rechts davon der Aufstieg zum Mittelkarjoch.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Überquerung des Mittelbergferner, zum Schigebiet und dann beginnt der Aufstieg zum Mittelkarjoch.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / In der Nacht hat es geregnet, daher benützten wir die Steigeisen.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kurz nach der Seeselift Talstation erreichen wir nochmals ein steiles Eisfeld, wo wir die Steigeisen erneut anlegen müssen.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kurz vor dem Mittelbergjoch.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Am Mittelbergjoch angekommen, hat man einen herrlichen Blick auf die Wildspitze, Hinterer Brochkogel und die Petersenspitze (Von links nach rechts)
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / 80 Hm Abstieg zum Taschachferner, bevor wir uns wieder anseilen.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Immer den flachen Bereichen folgen, Achtung sehr große Spalten am Taschachferner. Spaltenbergung muss beherrscht werden.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die Wildspitze Nordwand.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick zurück links ist das Mittelbergjoch (nicht im Bild).
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Rechts die Petersenspitze. Geradeaus geht es zum Brochkogeljoch und zur Vernagthütte.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick zurück, in Bildmitte der Aufstieg zur Wildspitze. Rechts im Bild die Hintere Brochkogel Nordwand.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Gipfel der Petersenspitze ist erreicht.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick hinunter zum Mittelbergjoch.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / in Bildmitte unten ganz klein das Taschachhaus, darüber links die Bliggspitze.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der flache Gletscher im Hintergrund mit der Weißseespitze, rechts davon die Hochvernagtspitze.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Wunderschön die Wildspitze rechts und der Hintere Brochkogel links im Bild.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Große Spalten am Taschachferner, kurz nach der Aufnahme hatten wir einen Spaltensturz.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Gletscherbruch unterhalb der Wildspitze Nordwand.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Nochmals der Blick vom Mittelbergjoch zu unserem Tourenziel.
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3800 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Braunschweiger Hütte Petersenspitze Braunschweiger Hütte Talstation Sessellift Mittelbergjoch
Firnpyramide hoch über dem Taschachhaus. Herrliche Einblicke in die Nordwände vom Hinteren Brochkogel und Wildspitze.
schwer
Strecke 17,6 km
7:00 h
1.197 hm
1.179 hm
3.446 hm
2.629 hm
Die Petersenspitze ist ein 3.472 m hohe Firnpyramide hoch über den Taschachhaus. Die Nordwestwand ist ein anspruchsvolles Hochtourenziel. Wir besteigen den Gipfel vom Mittelbergjoch aus und erreichen diesen über den wildzerklüfteten Taschachferner. Bei ausreichender Gletschererfahrung ein einfach erreichbarer Gipfel. Allerdings darf die Länge der Tour von der Braunschweigerhütte aus, nicht unterschätzt werden.

Autorentipp

Auf dem wildzerklüfteten Taschachferner keinesfalls zu zweit unterwegs sein. Frühzeitiger Aufbruch von der Braunschweigerhütte notwendig, da die Tour sehr lange ist.
Profilbild von Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Autor
Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Aktualisierung: 19.07.2016
Schwierigkeit
<30°schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.446 m
Tiefster Punkt
2.629 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Komplette Gletscherausrüstung und gute Spaltenberge Technik notwendig. Der Taschachferner ist wild zerklüftet und weißt je nach Ausaperung große Spalten auf. 

Weitere Infos und Links

www.braunschweiger-huette.at - Homepage der Braunschweigerhütte.

www.vvt.at - Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Mittelberg im Pitztal.

www.oebb.at - Anreise mit Bahn zum Ötztal Bahnhof, von hier mit dem Bus weiter nach Mittelberg im Pitztal.

Start

Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Wegbeschreibung

Von der Braunschweigerhütte 2.759 m folgen wir den Hinweisschildern Wildspitze. Wir erreichen nach ca. 40 Minuten den Mittelbergferner, überqueren diesen auf den vorhandenen Markierungen. (Bei schlechter Sicht schwierig.) Wir erreichen die Talstation des Sesselliftes 2.688 m zum Hinteren Brunnenkogel. Entlang der Lifttrasse weiter bis wir ein Eisfeld erreichen. (nordwestlich der Mittelstation) Über dieses hinauf (Steigeisen) bis wir wieder den Gletscher erreichen. Nun über den Gletscher weiter zum Mittelbergjoch 3.166 m. Am Joch geht es ca. 80 Hm über einen Steig hinunter, bis wir den Taschachferner erreichen. Nun über den Taschachferner aufwärts (Die Spur ist auf der AV-Karte Nr. 30/6 Wildspitze gut eingezeichnet). Wir erreichen den Nordgrat des Hinteren Brochkogel, lassen den rechts liegen und steigen auf die Firnkuppe der Petersenspitze 3.484 m.

Abstieg wie Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen Sie am besten auf folgenden Internet Seiten des Verkehrsverbundes Tirol, www.vvt.at. Zum Ötztal Bahnhof gelangen Sie mit den österreichsichen Bundesbahnen, www.oebb.at. Dann zu Fuß über den Jägersteig auf die Braunschweigerhütte.

Anfahrt

Von Innsbruck kommend auf der A 12/E60 bis zur Autobahnabfahrt Imst/Pitztal. Dann auf der Pitztal Landesstraße bis nach Mittelberg fahren. Dann über den Jägersteig in 2 Stunden auf die Braunschweigerhütte.

Parken

Mehrere große gebührenfreie Parkplätze rechts und links am Ende der Straße bei Mittelberg.

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alpenvereinsführer Ötztaler Alpen vom Rother Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 30/6 Ötztaler Alpen, Wildspitze

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Gletscherausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
<30°schwer
Strecke
17,6 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.197 hm
Abstieg
1.179 hm
Höchster Punkt
3.446 hm
Tiefster Punkt
2.629 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.