Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Penkkopf mit Schneeschuhen und Schlittenabfahrt
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

Penkkopf mit Schneeschuhen und Schlittenabfahrt

Schneeschuh · Salzburger Sportwelt
Profilbild von Anita Kälker
Verantwortlich für diesen Inhalt
Anita Kälker
  • Aufstieg über freien Hängen
    / Aufstieg über freien Hängen
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Auf breitem Weg zur Hütte
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • /
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • /
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • /
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • /
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • /
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Blick zum Gründeck
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km
Diese Schneeschuhtour hat alles was den Wintersportler freut. Eine Hütte zum Einkehren, Am Gipfel ein tolles Panorama und eine Schlittenabfahrt.
mittel
10,6 km
5:23 h
877 hm
877 hm
Vom Parkplatz der Kleinarler Hütte folgt man der gut gespurten Rodelbahn. Das ist der einfachste Aufstieg zur Kleinarler Hütte, etwa zwei Stunden und ca. 600 Höhenmeter. Bis dahin einfache Tour. Beim weiteren Aufstieg folgt man der Beschilderung Penkkopf. Dieser ist meißt schon gespurt. Entweder man folgt der Spur direkt zum schon gut sichtbaten Gipfel oder man quert den Hang  bis zur Einsattelung und folgt dem Höhenzug bis zum Ziel. Wir wollten noch auf das Gründeck in südlicher Richtung und folgten einer Skispur. Dabei querten wir einen relativ steilen Hang mußten aber bei einem felsigen Steilstück  aus Sicherheitsgründen abbrechen. Wir stapften wieder zurück bis zur Einsattelung und gleiteten in eigener Wegfindung
den Hang hinunter bis zur Hütte. Von dort kann man auf Leihschlitten (4 Euro) eine tolle Schlittenfahrt bis zum Parkplatz unternehmen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.046 m
Tiefster Punkt
1.169 m
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Ab der Kleinarler Hütte LVS-Gerät, Schaufel und Sonde mitnehmen!

Start

Koordinaten:
DG
47.281260, 13.309461
GMS
47°16'52.5"N 13°18'34.1"E
UTM
33T 372153 5237806
w3w 
///offen.lesung.comicfigur

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Es gibt einen Parkplatz bei Hirschleiten. Von Wagrein kommend etwa in der Mitte von Kleinarl rechts in die Ployergasse einbiegen und über eine Brücke fahren. Die Staße ist schmal und wird nicht geräumt. Sollte sie vereist sein nicht empfehlenswer. Nach einer kurzen Auffahrt hinter einer kleinen Brücke gibt es die erste Parkmöglichkeit (für vier bis fünf Autos). der eigentliche Parkplatz ist weiter oben.

Koordinaten

DG
47.281260, 13.309461
GMS
47°16'52.5"N 13°18'34.1"E
UTM
33T 372153 5237806
w3w 
///offen.lesung.comicfigur
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
5:23h
Aufstieg
877 hm
Abstieg
877 hm
Hin und zurück Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.