Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Passo Rolle - Predazzo
Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad

Passo Rolle - Predazzo

Rennrad · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
VisitTrentino Verifizierter Partner 
  • Passo Rolle - Predazzo
    / Passo Rolle - Predazzo
    Foto: VisitTrentino, VisitTrentino
  • Passo Rolle - San Martino di Castrozza
    / Passo Rolle - San Martino di Castrozza
    Foto: VisitTrentino ab, VisitTrentino
  • / Passo Rolle - Predazzo
    Foto: VisitTrentino ab, VisitTrentino
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Ein beinahe 20 Kilometer langer Anstieg aus dem Val di Fiemme zum Passo Rolle, dem Pass, der bis nach Primiero führt. Ein Aufstieg der von 1018 Höhenmetern in Predazzo bis auf 1984 Meter in Rolle geht. Ein Klassiker für all diejenigen, die das Fahrrad und die Radsportlegende lieben.
mittel
Strecke 19,9 km
2:17 h
1.008 hm
65 hm
Profilbild von VisitTrentino
Autor
VisitTrentino
Aktualisierung: 29.01.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.970 m
Tiefster Punkt
1.032 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Predazzo (1.032 m)
Koordinaten:
DD
46.311250, 11.611250
GMS
46°18'40.5"N 11°36'40.5"E
UTM
32T 701055 5131944
w3w 
///bereitet.gerader.ereignen

Ziel

Passo Rolle

Wegbeschreibung

Ein langer Anstieg, aber ohne zu anspruchsvolle Steigungen. Die durchschnittliche Steigung liegt bei etwa fünf Prozent, mit etwas anspruchsvolleren Abschnitten zwischen dem 4. und dem 6. sowie dem 14. und dem 16. Kilometer.  Hier trifft man auf Steigungen von beinahe acht Prozent, aber nie auf übertrieben steile Abschnitte.

Wenn man in Predazzo losradelt, geht der erste Kilometer leicht bergauf. Danach beginnt der wahre Anstieg und die Straße steigt die nächsten fünf Kilometer deutlich anspruchsvoller an. Diese erste Anstrengung führt auf eine Hochebene, auf der sich der Asphaltstreifen durch eine selten schöne Alpenlandschaft schlängelt. Dies ist die Umgebung des Naturparks Paneveggio – Pale di San Martino; der Wald der Geigen, in dem Stradivari die Rotfichten für den Bau seiner Geigen auswählte.

Das Forte Buso, mit dem angrenzenden See, erscheint mit seinen geradlinigen Formen, ein Zeuge des Ersten Weltkriegs.

Weiter in die Pedale tretend überquert man die Brücke, die über den Wildbach Travignolo führt. Für eineinhalb Kilometer wird die Straße hier steiler. Bis zum Pass sind es noch viereinhalb Kilometer, unterbrochen von einer kurzen, kaum wahrnehmbaren härteren Steigung. Bei der Ankunft vermittelt der Passo Rolle den Eindruck, von den Weiden und Almhütten sanft umschmeichelt zu werden. Auf dem Gipfel thront ein Denkmal, das Gino Bartali gewidmet ist, der auf diesen Straßen epische Seiten seiner Karriere geschrieben hat.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.311250, 11.611250
GMS
46°18'40.5"N 11°36'40.5"E
UTM
32T 701055 5131944
w3w 
///bereitet.gerader.ereignen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,9 km
Dauer
2:17 h
Aufstieg
1.008 hm
Abstieg
65 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.