Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Passo dello Gardetta - Grange Coletto (3 .Tour)
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Passo dello Gardetta - Grange Coletto (3 .Tour)

Mountainbike · Italien
Profilbild von Thomas Schäppi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thomas Schäppi 
  • Kurz vor dem Passo della Gardetta
    / Kurz vor dem Passo della Gardetta
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Canosio
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Col del Preit - Blick zurück
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Rifugio Gardetta
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Passo della Gardetta
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Passo della Gardetta
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Bunker
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Blick aus dem Bunker
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Grange Vallone
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Colle Carbonet
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Rutschgebiet
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • /
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Ponte Marmora
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Hoteldorf Ceaglio
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Hoteldorf Ceaglio
    Foto: Thomas Schäppi, Community
  • / Hoteldorf Ceaglio
    Foto: Thomas Schäppi, Community
m 2000 1500 1000 500 50 40 30 20 10 km
Die Königsetappe - grossartig, unvergesslich. Von Ceaglio hinunter nach Vernetti - dann eine stetig ansteigende, gut ausgebaute und asphaltierte Strasse, die auf den Col del Preit hinaufführt. Murmeltiere pfeifen, Wanderer kreuzen den Weg - ab und an ist auch noch ein Auto unterwegs. Vom Col de Preit an geht's dann ins Gelände - auf einer alten Militärstrasse zum Rifugio Gardetta. Dann wird's noch etwas steiler: den Passo della Gardette muss man sich etwas erkämpfen! Und wir hatten auch das ein oder andere kleine Schneefeld zu übewinden. Nach einer kurzen Rast folgt die anspruchsvolle Fahrt über einen Wanderweg mit vielen losen Steinen und Geröll - die Stellen um den Bunker herum, sind die wohl schwierigsten (jedenfalls hatte ich da meinen Sturz des Tages...). Im Weiteren wird die Abfahrt zunehmend flowiger; ein reiner Genuss. Kurz vor dem Rifugio di Viviere hat man sich zu entscheiden - noch einen Hoger oder runter ins Haupttal. Wir fühlen uns fit genug und nehmen die alte Militärstrasse die gleichmässig ansteigend gut zu bewältigen ist und hinauf zur Grange Colletto führt - der zweite Pass des Tages; auch den haben wir uns erkämpfen müssen. Die Abfahrt zuerst durch ein Rutschgebiet, das mit den vielen schrägen Bäumen und dem feuchten Untergrund einigermassen dramatisch aussieht - es ist aber gut zu bewältigen. Dann schlängelt sich ein wunderbarer Singletrail duch locker bewaldetes Gebiet - immer leicht abwärts vorbei am Campeggio senza frontiere zum ex Cimittero Militare. Da gilt's die Abzweigung zu erwischen, was sich lohnt: der Trail hinunter nach San Pietro ist noch einmal sehr genussreich zu fahren. Von dort weg geht's dann allerdings auf einem Strässchen hinunter ins Haupttal. Für uns ziemlich hammermässig: die Gegensteigung nach Cappella Sant Antonio Abate... Wir waren da schon ziemlich uf de Schnurre... Und so lautete dann das Motto: einfach durchhalten, weiter und weiter - immerhin ist der Weg entlang des Flusses einfach und gut zu fahren. Diese Kilometer haben wir uns, das Ziel vor Augen, in spätnachmittäglicher Sonne doch auch noch erarbeiten müssen. Ab Ponte Marmora haben wir uns dann nach Ceaglio hochshutteln lassen. Wie heisst's so schön: müde aber glücklich kehrten wir zurück. Eine geile Tour in fantastisch alpinem Gelände.
Strecke 50,8 km
9:13 h
2.015 hm
2.085 hm
2.438 hm
945 hm
Höchster Punkt
2.438 m
Tiefster Punkt
945 m

Start

Koordinaten:
DD
44.457750, 7.094309
GMS
44°27'27.9"N 7°05'39.5"E
UTM
32T 348391 4924482
w3w 
///schöpft.verminderung.annimmt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
44.457750, 7.094309
GMS
44°27'27.9"N 7°05'39.5"E
UTM
32T 348391 4924482
w3w 
///schöpft.verminderung.annimmt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
50,8 km
Dauer
9:13 h
Aufstieg
2.015 hm
Abstieg
2.085 hm
Höchster Punkt
2.438 hm
Tiefster Punkt
945 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.