Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Parkplatz Birgitzer Alm -> Birgitzer Alm
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

Parkplatz Birgitzer Alm -> Birgitzer Alm

Schneeschuh · Innsbruck und Umgebung
Profilbild von onestarblack
Verantwortlich für diesen Inhalt
onestarblack
  • /
    Foto: onestarblack, Community
  • /
    Foto: onestarblack, Community
  • /
    Foto: onestarblack, Community
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 5 4 3 2 1 km
Anfängerfreundliche Wald- und Wiesen-Tour zur Birgitzer Alm (1.808 m).
leicht
Strecke 5,7 km
2:14 h
429 hm
428 hm

Kleiner Geheimtipp im Raum Innsbruck! Diese Tour kann jederzeit ohne großartige Planung gestartet werden. Lawinengefahr besteht so gut wie keine da die Strecke stets durch bewaldetes Gebiet führt.

Je nach Belieben kann die Tour noch bis zum Birgitzköpfl erweitert werden (ca. 30 Minuten von der Alm). 

Den meisten Genuss bietet diese Tour natürlich bei Neuschnee!

Am Mittwoch und Freitag hat die Birgitzer Alm bis 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. An allen anderen Tagen von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.800 m
Tiefster Punkt
1.372 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz Birgitzer Alm (1.371 m)
Koordinaten:
DD
47.217872, 11.294695
GMS
47°13'04.3"N 11°17'40.9"E
UTM
32T 673741 5231930
w3w 
///tiefer.lieh.woher

Ziel

Birgitzer Alm

Wegbeschreibung

Vom den Parkplätzen dem Straßenverlauf bergauf folgend befindet sich in einer Rechtskehre das Ende der Rodelbahn und der Ausgangspunkt der Tour.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

Variante 1: Aufstieg über die Rodelbahn (Achtung: abfahrende Rodler und Tourengeher). Ab ca. der Hälfte der Strecke (bei einem markanten Kreuz wenn der Weg aus dem Wald herausführt) kann die Wanderung über eine ehemalige Schipiste oder über die Rodelbahn fortgesetzt werden. 

Variante 2: Aufstieg durch den Wald. Rechts vom Ende der Rodelbahn beginnt ein Waldweg welchem man einmal die Rodelbahn kreuzend weiter bergauf bis zu einem Forstweg folgt. Dem Forstweg folgt man einige Meter aufwärts und hält sich dann Rechts Richtung Birgitzer Alm (Beschilderung). Es folgt nun ein kurzes etwas steileres Stück welches beim bereits erwähnten Kreuz (Variante 1) in die die alte Schipiste mündet. Von hier aus kann die Tour entweder über die Piste oder die Rodelbahn fortgesetzt werden.

Abstieg erfolgt gleich wie Aufstieg.

Generell ist diese Tour nach dem Start fast selbsterklärend. Außerdem gibt es so gut wie keine Tageszeit wo man hier nicht auf Rodler, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher trifft (besonders am Wochenende).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

  • Inntalautobahn Ausfahrt "Garmisch/Seefeld/Kematen"
  • Richtung Kematen halten
  • Bei den nächsten beiden Kreisverkehren jeweils die 2. Ausfahrt (gerade aus) nehmen und bei der nächsten größeren Kreuzung links bergauf Richtung "Axamer Lizum" halten
  • In Axams beim Kreisverkehr die 2. Ausfahrt Richtung Axamer Lizum nehmen. 
  • Bei der nächsten Kreuzung rechts richtung Axamer Lizum abbiegen.
  • Nach dem Gasthof "Adelshof" befindet sich in der nächsten Rechtskehre das Ende der Rodelbahn (Ausgangspunkt der Tour)

Parken

Nach dem Gasthof "Adelshof" in der Linkskehre befinden sich links und rechts der Straße ausreichend Parkplätze (kostenlos).

Koordinaten

DD
47.217872, 11.294695
GMS
47°13'04.3"N 11°17'40.9"E
UTM
32T 673741 5231930
w3w 
///tiefer.lieh.woher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,7 km
Dauer
2:14 h
Aufstieg
429 hm
Abstieg
428 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.