Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Panoramaweg Oeventrop
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Panoramaweg Oeventrop

· 7 Bewertungen · Wanderung · Sauerland
Profilbild von Wanderteam DoMi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wanderteam DoMi
  • Infotafel am Bahnhof Oeventrop
    / Infotafel am Bahnhof Oeventrop
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Bahnhof Oeventrop
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Wegführung
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Wegführung
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Hochkreuz am Andachtsweg
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Weg-Kennzeichnung
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Weg-Kennzeichnung
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Wegführung
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Frühling an der Ruhr
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Wegführung
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
  • / Ausblick auf Oeventrop
    Foto: Wanderteam DoMi, Community
m 350 300 250 200 150 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine 16 Kilometer Rundwegwanderung um Oeventrop mit wunderbaren Aussichten über Oeventrop und die Landschaft des Sauerlandes.
mittel
Strecke 15,8 km
4:34 h
287 hm
288 hm
Über 16 km erstreckt sich der Panoramaweg Oeventrop mit wunderbaren Aussichten über die Berge des Sauerlandes. Der SGV Oeventrop hat mit dem Panoramaweg einen schönen Rundwanderweg ausgezeichnet. Mit herrlichen Ausblicken auf Oeventrop, in das Ruhrtal und bis tief in das Sauerland hinein wird der Wanderer belohnt.

Autorentipp

Viele Bänke mit tollen Aussichten laden zum verweilen und Picknicken ein. Ein Picknick ist ein  Erlebnis für gross und klein und immer noch voll im Trend.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
358 m
Tiefster Punkt
205 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Weg-Kennzeichnung ist sehr gut.

Holzschilder mit dem Schriftzug "Panoramaweg" und viele zusätzliche Weg-Kennzeichnungen durch ein kleines, weißes "e" im weißen Kreis weisen den richtigen Weg.

Eine GPS-Aufzeichnung ist nicht erforderlich

Weitere Infos und Links

SGV Oeventrop

Gute Infos, viele Bilder

Start

Bahnhof Oeventrop (208 m)
Koordinaten:
DD
51.391735, 8.132216
GMS
51°23'30.2"N 8°07'56.0"E
UTM
32U 439622 5693746
w3w 
///pokalfinale.schild.briefmarke

Ziel

Bahnhof Oeventrop

Wegbeschreibung

Dieser Rundwanderweg wurde von der SGV-Abteilung Oeventrop angelegt und ausgezeichnet. Die Weg-Kennzeichnung ist hervorragend und man benötigt keine GPS-Aufzeichnung.

Auf der Homepage des SGV Oeventrop findet man einen schönen, informativen Flyer mit der Wegbeschreibung.

Unser Ausgangspunkt war der Bahnhof Oeventrop. Wir sind die Rundwanderung im Uhrzeigersinn gegangen. Für die ersten 8 Kilometer hat man eine schöne Wegführung gewählt. Leider kann das Niveau danach nicht gehalten werden. Der Weg an der Wildeshausener Str. und durch das anschließende Gewerbegebiet sind nicht so gut gewählt. Auch sollte man Berücksichtigen das man einige Kilometer (~ Kilometer 11 bis 15)  in der Nähe der A 46 und deren Geräuschkulisse, wandert.

Dafür ist der Wanderweg teilweise auf Pfaden und bieten hier die schönsten Ausblicke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn:

Einstieg der Rundwanderung "Panoramaweg Oeventrop" direkt ab dem Bahnhof Oeventrop.

Anfahrt

Mit dem Pkw "Einstieg Bahnhof":

A 46  - Ausfahrt 66 Arnsberg - Ost  /  Richtung Arnsberg -Ost/Uentrop/Soest/B229 fahren

Mit dem Pkw "Einstieg Wanderparkplatz an der Hauptstraße/L541"

A46  -  Ausfahrt 67 Freienohl - am Ende links und sofort auf der linken Seite

Parken

Einstieg Bahnhof

Hier stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Infotafel mit Wegverlauf vorhanden

Einstieg Wanderparkplatz an der Hauptstraße/L541

Hier stehen ~10 Parkplätze kostenfrei zur Verfügung. Infotafel mit Wegverlauf vorhanden

Koordinaten

DD
51.391735, 8.132216
GMS
51°23'30.2"N 8°07'56.0"E
UTM
32U 439622 5693746
w3w 
///pokalfinale.schild.briefmarke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Reiseproviant, da auf dem Rundwanderweg keine direkten Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind.

Dafür laden sehr viele Bänke am Wegesrand zum verweilen ein.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(7)
Torsten Krafft
11.10.2020 · Community
Tolle Herbstwanderung! Die Kritik an den befestigten Wegen kann ich nicht nachvollziehen. Es ist ein schöner Weg ums Dorf mit zahlreichen Aussichtpunkten und Sitzgelegenheiten. Auf dem Rittergut Wildshausen gibt es auch noch lecker Kaffee und Kuchen. Wer abenteuerliche Single-Trails und Klettersteige sucht, der ist hier natürlich falsch. Tipp: Den Ruhrhöhenweg von Meschede nach Oeventrop gehen
mehr zeigen
Kati Fl
30.08.2020 · Community
Ich bin den Panoramaweg mit Freunden im Oktober 2019 komplett gelaufen. Teilweise echt schöne Steckenabschnitte dabei (zB Siepen, Glösingen, Dinschede, Hasenacker, Berens Köpken, Strülleken), aber auch dann zum größten Teil eher unschöne, laute Abschnitte (sehr nah an der Autobahn, viel Asphalt.........) Daher nur 3 Sterne. Kann man mal machen......muss aber nicht unbedingt ein zweites Mal sein.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,8 km
Dauer
4:34 h
Aufstieg
287 hm
Abstieg
288 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.