Start Touren Panoramatour zur Tierser-Alpl-Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Panoramatour zur Tierser-Alpl-Hütte

Mountainbike · Seiser Alm
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Blick auf die Rosengartengruppe
    / Blick auf die Rosengartengruppe
    Foto: By thunder-storm85 (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons, de.wikipedia.org
  • Blick auf den Schlern
    / Blick auf den Schlern
    Foto: By SaKrifieD (eigene Fotographie von SaKrifieD) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons, de.wikipedia.org
  • Mountainbiken
    / Mountainbiken
    Foto: Outdooractive Redaktion
Karte / Panoramatour zur Tierser-Alpl-Hütte
1000 1500 2000 2500 3000 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45 Schafstall Hütte Marinzenhütte Spitzbühlhütte Mahlknechthütte Tierser-Alpl-Hütte (2440 m)

Bei dieser anspruchsvollen Mountainbiketour gelangen wir zur herrlich gelegenen Tierser-Alpl-Hütte, wo wir einen einzigartigen Blick auf die umliegenden Bergmassive der Dolomiten haben. Für konditionsstarke Fahrer, die ihr Bike auch technisch voll im Griff haben, stellt diese Runde einen absoluten Höhepunkt der Region dar.
schwer
45,5 km
5:00 h
2111 hm
2111 hm
Wir starten unsere Tour in Seis am Schlern und radeln, bis auf wenige Ausnahmen, kontinuierlich bergauf in Richtung Tierser-Alpl-Hütte. Diese Runde dürfte selbst die konditionsstarken Biker unter uns mächtig ins Schwitzen bringen, da wir bergauf nicht weniger als 2000 Höhenmeter bewältigen müssen. Die Strapazen werden wir aber kaum wahrnehmen, da wir einmalige Ausblicke auf die Gipfel der Dolomiten haben. Langkofel, Plattkofel, Geislergruppe und die Sellagruppe sind nur einige Berge, die wir im Laufe der Tour erblicken.

Bergauf passieren wir zahlreiche Hütten, z. B. die Spitzbühlhütte, die Almrosenhütte oder die Mahlknechthütte, an denen wir eine Pause einlegen können.

Spätestens an der Tierser-Alpl-Hütte vergessen wir alle Mühen des Anstiegs. Auf dem 2440 m hohen Tierser-Alpl-Sattel haben wir einen herrlichen Blick auf die Rosszähne, die zur Schlerngruppe gehören, sowie zur Rosengartengruppe. Bei diesem Panorama lassen wir uns die Südtiroler Küche schmecken und stärken uns für die folgende Abfahrt.

Auf schönen, teilweise sehr schwierigen Trails setzen wir unsere Tour talwärts fort. Vorbei an der Rauchhütte gelangen wir über Compatsch nach Gsatsch. Dabei passieren wir zahlreiche Stellen, die unsere volle Konzentration erfordern. Damit wir die schmalen und steilen Passagen problemlos meistern, benötigen wir eine sehr gute Technik und die ensprechende Kondition.

Erschöpft und vom Panorama überwältigt kehren wir schließlich zurück zu unserem Ausgangspunkt nach Seis am Schlern.

outdooractive.com User
Autor
Stefan Waibel
Aktualisierung: 30.07.2015

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2447 m
Tiefster Punkt
988 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Seis am Schlern (1008 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.544770, 11.562225
UTM
32T 696439 5157767

Ziel

Seis am Schlern

Wegbeschreibung

Start in Seis am Schlern. Weiter nach St. Valentin. Danach zum Schafstall. Anschließend nach Gstatsch. Vorbei an der Spitzbühlhütte zur Laurinhütte. Dann zum Hotel Goldknopf. Danach zur Almrosenhütte. Vorbei an der Mahlknechthütte zum Gasthof Dialer. Anschließend zur Tierser-Alpl-Hütte. Danach zum Mahlknechtjoch. Über Saltria zur Rauchhütte. Weiter nach Compatsch. Dann nach Gstatsch. Vorbei an Bad Ratzes in Richtung Burg Hauenstein. Schließlich zurück nach Seis am Schlern.

Anfahrt

Auf der A22 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt "Brixen", dort weiter auf der SS12, SS242 und SP24 nach Seis am Schlern.

Parken

Kostenlose Parkplätze an der Talstation der Seiser Alm Bahn.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
45,5 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
2111 hm
Abstieg
2111 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.