Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Panoramatour Ahrntal - Reintal, Etappe 1: Von Steinhaus nach Ahornach
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 1

Panoramatour Ahrntal - Reintal, Etappe 1: Von Steinhaus nach Ahornach

Wanderung · Rieserferner-Ahrn
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Talstation - Stazione a valle
    / Talstation - Stazione a valle
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Wegweiser
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / An der Bergstation
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf Obersteinerhof
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick ins Tauferertal Richtung Bruneck
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthof Roaner in Pojen
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthof Moosmair
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / An der Talstation - Alla stazione a valle
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Steinhaus im Winter - Cadipietra in inverno
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Steinhaus - Cadipietra
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Einkaufsmöglichkeit - Supermercato
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Alte Wegweiser in Steinhaus - Segnali indicatori in Cadipietra
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick von den Sonnenwegen auf Steinhaus - Vista dai sentieri del sole su Cadipietra
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf Steinhaus - Vista su Cadipietra
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Kirche in Steinhaus - Chiesa in Cadipietra
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Jugend- und Kulturzentrum - Centro giovanile e culturale
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km Klausbergbahn-Berg Moosmair
Eine angenehme Wanderung mit schöner Aussicht, bei der der Anstieg durch Benutzung der Klausbergbahn wesentlich verringert werden kann. (Überarbeitung: 13.01.2021)
mittel
Strecke 15,4 km
6:00 h
970 hm
682 hm
Von Steinhaus kommend steigen wir am Klausberg entweder auf Fahrweg oder auf Abkürzungen an, bzw. nutzen die Klausbergbahn. Dann geht es weitgehend auf Wirtschafts- und Forstwegen über die Niederhofener Alm, Gasthof Obersteiner und Pojen nach Ahornach. Eine Einkehr zwischendurch ist möglich.

Autorentipp

Wer Auswahlmöglichkeiten bei der Übernachtung haben will, fährt von Ahornach mit dem Bus nach Sand in Taufers und am nächsten Morgen wieder hoch nach Ahornach.
Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 13.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Überquerung des Jahrlbachs, 1.660 m
Tiefster Punkt
Steinhaus, 1.051 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Steinhaus - Cadipietra
Klausbergbahn-Berg
Niederhofener Alm
Obersteinerhof
Roaner
Moosmair
Ahornach

Sicherheitshinweise

Keine.

Weitere Infos und Links

Bus Ahornach - Sand in Taufers: https://www.serbus.it/assets/pdfs/Fahrplan-Orario-SERBUS.pdf

Nächste Etappe: Von Ahornach nach Rein in Taufers: http://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/panoramatour-ahrntal-reintal-etappe-2-von-ahornach-nach-rein-in-taufers/11318093/

Start

Steinhaus im Ahrntal (1.050 m)
Koordinaten:
DD
46.996918, 11.983371
GMS
46°59'48.9"N 11°59'00.1"E
UTM
32T 726818 5209142
w3w 
///schmelze.anzug.schnitt

Ziel

Ahornach

Wegbeschreibung

Wir verlassen Steinhaus (1054 m) nach Osten auf dem Durreck-Höhenweg Nr. 33. Kurz vor der ersten Spitzkehre verlassen wir die Straße nach rechts und gehen südöstlich auf die Seilbahn zu. Dann geht es unterhalb der Seilbahn weiter aufwärts bis zur Bergstation (1600 m). Von dort zunächst nach Süden Richtung Nußbaumlahner (Weg Nr. 33 A), bald auf den Weg Nr. 7. Am Nußbaumlahner biegen wir rechts ab auf Weg Nr. 7 A Richtung Niederhofener Alm. Von dort steigen wir nach Westen durch den Wald ab und gehen an der Wegverzweigung links bis zu einer Straße (Weg Nr. 11 B). Dieser Straße nach links folgen, dann wieder nach links auf asphaltierte Straße Nr. 6 A. Kurz vor dem Obersteiner nach links, zunächst über Wiese, dann durch Wald aufsteigen (Weg 10 A). Wir erreichen eine Piste, auf der wir nach rechts, am Gasthof Roaner vorbei, nach Pojen absteigen. Nun der Straße folgen, evtl. auf Wanderweg (Weg Nr. 11) oberhalb der Straße gehen, bis Ahornach (1400 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nach Steinhaus: Bahn bis Bruneck, dann Buslinie 450: Bruneck-Steinhaus.

Nach Ahornach: Bahn bis Bruneck, dann Buslinie 450: Bruneck-Sand in Taufers und weiter mit Buslinie 453 nach Ahornach.

(http://www.oberhollenzer.com/de/linienverkehr/fahrplaene-ahrntal.php)

Anfahrt

Nach Steinhaus: Autobahn Brenner-Verona Abfahrt Brixen Nord, weiter Richtung Pustertal bis Bruneck, dann Richtung Ahrntal bis Steinhaus.

Nach Ahornach: Von Bruneck Richtung Ahrntal bis Sand in Taufers, dann Richtung Ahornach.

Parken

In den Dörfern.

Koordinaten

DD
46.996918, 11.983371
GMS
46°59'48.9"N 11°59'00.1"E
UTM
32T 726818 5209142
w3w 
///schmelze.anzug.schnitt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Eugen E. Hüsler: Tauferer Ahrntal, Rother-Wanderführer

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco 035 Ahrntal - Rieserferner Gruppe (1:25.000)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Leichte Wanderschuhe.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,4 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
970 hm
Abstieg
682 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.